Warenkorb

Klassenfahrten

Unterricht Biologie Nr. 305/2005

Erscheinungsdatum:
Mai 2005
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Biologie
16,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,75 €

Neben Tipps zur Vorbereitung stellt Ihnen dieses Themenheft einige Ziele für Klassenfahrten vor ? dazu erhalten Sie Anregungen zu biologischen Projekten, die Sie mit Ihren Schülern vor Ort durchführen können!

Erkunden Sie z.B. mit Ihrer Klasse das Wattenmeer (zu Fuß oder mit dem Segelschiff!) oder unternehmen Sie meeresbiologische Untersuchungen an der felsigen Westküste der Normandie. Weitere Ideen sind z.B.: Jugendliche als Waldscout oder Waldranger sowie ferne Ökosysteme in Burgers´ Dierenpark in den Niederlanden kennen lernen.

Das vollständige Inhaltsverzeichnis finden Sie am Ende dieser Seite als PDF zum kostenlosen Download.

Downloads 2

pdf
(Größe: 31.1 KB)
pdf
(Größe: 27.2 KB)

Abstract

Autor: Erdmann, Andrea; Erdmann, Ulf
Titel: Klassenfahrten.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2005) 305, S. 2–7

Abstract: Klassenfahrten bieten viele Vorteile: Sie fördern das soziale Verhalten, sie verbessern das Lehrer-Schüler-Verhältnis und sie ermöglichen das Begreifen von biologischen Sachverhalten am realen Objekt. Doch die Planung einer Klassenfahrt ist stets eine Herausforderung. Wie findet man das richtige Ziel? Wann beginnt die Planung? Welche rechtlichen Dinge sind zu berücksichtigen? Wie bereitet man eine Klassenfahrt vor? Der Basisartikel gibt Antworten auf diese Fragen und liefert viele Tipps, damit die geplante Klassenfahrt zum Highlight eines Schuljahres wird. (Orig.).

Schlagwörter: Bedeutung, Nachbereitung, Klassenfahrt, Auswahl, Beeinflussung, Soziales Verhalten, Basisartikel, Ziel, Planung, Klassenreise


Autor: Groß, Jorge; Thies, Manfred
Titel: Hallig Hooge – ein Lernort im Wattenmeer.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2005) 305, S. 8–12

Abstract: Die Hallig Hooge als Ziel einer Klassenreise bietet die Möglichkeit, das Ökosystem Wattenmeer vor der Haustür zu erforschen. Die SchülerInnen gehen auf Exkursionen ins Wattenmeer, in die Salzwiese oder zu den Lahnungsfeldern. Im Labor der Schutzstation Wattenmeer erforschen sie eigenständig die Angepasstheiten der Bodenfauna und Flora. Zum Abschluss der Reise stellen die SchülerInnen ihre Ergebnisse zusammen und präsentieren diese im Rahmen einer Ausstellung. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsprozess, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Exkursion, Klassenfahrt, Hallig, Naturwissenschaften, Experiment, Biologieunterricht, Unterrichtsgestaltung, Erkundung, Wattenmeer, Biologie, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Außerschulischer Lernort, Sekundarstufe I, Klassenreise, Ökosystem


Autor: Nieder, Jürgen
Titel: Schnecken, Tang und Fruits de Mer.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2005) 305, S. 13–17

Abstract: Die eindrucksvolle Küstenlandschaft in Criel-sur-Mer bietet sehr gute Bedingungen für meeresbiologische Untersuchungen. Im Felsenwatt sind zahlreiche Gezeitentümpel gut zugänglich. Hier weiden Napfschnecken den Algenbewuchs der Felsen ab. Die SchülerInnen untersuchen, wie Napfschnecken gegen Austrocknung und vor Wellengang geschützt sind und welchen Einfluss diese Weichtiere auf den Algenbewuchs von Felsenküsten haben. (Orig.).

Schlagwörter: Schnecke, Frankreich, Landeskunde, Sekundarbereich, Klassenfahrt, Küste, Naturwissenschaften, Biologieunterricht, Sekundarstufe II, Wattenmeer, Biologie, Tier, Lebensraum, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Landschaft, Außerschulischer Lernort, Sekundarstufe I, Klassenreise, Ökosystem, Meeresbiologie


Autor: Langenhorst, Berthold
Titel: Waldscout & Waldranger.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2005) 305, S. 18–22

Abstract: Das Naturbildungskonzept Waldscout & Waldranger bietet einen erlebnisorientierten Zugang zur Natur. Die SchülerInnen leben für einige Zeit mit einfachsten Hilfsmitteln im Wald. In den für die Sek. I konzipierten Waldscout-Kursen schulen die SchülerInnen ihre Wahrnehmung und erforschen das Verhalten von Wildtieren. Die Waldranger-Kurse für die Sek. II nehmen dagegen abstraktere Themenstellungen und Fragen des Naturschutzes stärker in den Blick. (Orig.).

Schlagwörter: Projekt, Unterrichtsprozess, Ökologie, Sekundarbereich, Beobachtung, Exkursion, Klassenfahrt, Naturwissenschaften, Naturerlebnis, Wald, Biologieunterricht, Projektwoche, Unterrichtsgestaltung, Sekundarstufe II, Biologie, Tier, Lebensraum, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Außerschulischer Lernort, Sekundarstufe I, Klassenreise, Ökosystem


Autor: Erdmann, Andrea; Erdmann, Ulf
Titel: Auf Segeltörn im holländischen Wattenmeer.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2005) 305 (Beihefter), S. 24–26

Abstract: Das Spiel zeigt auf, mit welchen Ereignissen Skipper und Crew während einer Segelfahrt im niederländischen Wattenmeer konfrontiert werden können: Sie müssen z. B. Knoten knüpfen und niederländisch sprechen. Gleichzeitig machen sie sich mit den geografischen Gegebenheiten rund ums holländische Wattenmeer vertraut. Das Spiel kann zur Vorbereitung eines Segeltörns dienen. Man kann es aber auch zum Abschluss der Segelfahrt spielen und dann eigene Erlebnisse berücksichtigen. (Orig.).

Schlagwörter: Spielregel, Klassenfahrt, Lernspiel, Segeln, Sportunterricht, Sport, Unterrichtsmaterial, Klassenreise


Autor: Etschenberg, Karla
Titel: Dresden – mehr als eine schöne Stadt.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2005) 305, S. 27–30

Abstract: Eine biologisch ausgerichtete Klassenfahrt in die Großstadt Dresden kann das Motto haben: Typisch Mensch! Das Deutsche Hygienemuseum stellt viele Angebote zum Thema Mensch bereit. Außerdem bieten sich gut zu kombinierende Besuche in einem Wildgehege (Schloss Moritzburg) und dem modernen Dresdner Zoo an. Dabei kann der Umgang des Menschen mit Tieren in seiner Obhut thematisiert werden. (Orig.).

Schlagwörter: Vorschlag, Programm, Sekundarbereich, Klassenfahrt, Biologieunterricht, Dresden, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Außerschulischer Lernort, Sekundarstufe I, Klassenreise, Sachsen


Autor: Erdmann, Andrea; Erdmann, Ulf
Titel: Mast- und Schotbruch: Segelfahrt im Wattenmeer.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2005) 305, S. 31–34

Abstract: Ein Segeltörn ins Wattenmeer – diese Art der Studienreise fördert besonders die Gemeinschaft innerhalb der Schülergruppe. Bei Wind und Wetter trotzen sie mit ihrem Schiff allen Widrigkeiten. Darüber hinaus bietet der Segeltörn ins Wattenmeer Gelegenheit zu Begegnungen mit dem realen Objekt. Die SchülerInnen beobachten Tiere und Pflanzen in ihrem natürlichen Lebensraum. Durch die ganzheitliche Betrachtuing erkennen sie schnell Beziehungen und Vernetzungen. (Orig.).

Schlagwörter: Vorschlag, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Programm, Sekundarbereich, Beobachtung, Exkursion, Klassenfahrt, Pflanze, Segeln, Sekundarstufe II, Wattenmeer, Sportunterricht, Natur, Sport, Tier, Unterrichtsmaterial, Außerschulischer Lernort, Sekundarstufe I, Klassenreise


Autor: Erdmann, Andrea; Erdmann, Ulf
Titel: Erlebnis Zoo – Burgers Dierenpark.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2005) 305, S. 35–39

Abstract: In Burgers Dierenpark geht der Besucher in künstlich angelegten Ökosystemen auf Entdeckungsreise. Die SchülerInnen arbeiten an zwei großen Projekten. Sie beobachten Schimpansen und lernen die Verhaltenselemente und die soziale Organisation kennen. Zu den Ökosystemen Bush, Desert und Ocean bearbeiten die SchülerInnen selbstständig Praktikumsaufgaben. Dabei setzen sie sich mit ökologischen, stoffwechselphysiologischen und evolutiven Aspekten auseinander. (Orig.).

Schlagwörter: Ökologie, Beobachtung, Exkursion, Klassenfahrt, Biologieunterricht, Niederlande, Physiologie, Pflanze, Sekundarstufe II, Tier, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Außerschulischer Lernort, Tierpark, Klassenreise, Arnheim


Autor: Lüttenberg, Stefan
Titel: Idee für einen Jugendwaldeinsatz: das Jugendwaldheim Siedenholz.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2005) 305, S. 40–41

Abstract: Das soziale Engagement der SchülerInnen steht bei dieser Klassenfahrt im Vordergrund. Die SchülerInnen arbeiten vormittags unter Anleitung von Waldarbeitern oder Förstern im Wald: Brennholz hacken, Nisthilfen bauen, Schädlingsbekämpfung mit ökologischen Mitteln, Sammeln von Samen, Bau von Hochsitzen. Für die Nachmittage und Abende bieten die Jugendwaldheime zusätzlich Programme mit biologischem Schwerpunkt an (z. B. Bestimmung von Pflanzen und Tieren, B iotopkartierung). (Orig.).

Schlagwörter: Vorschlag, Programm, Klassenfahrt, Wald, Biologieunterricht, Jugendheim, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Außerschulischer Lernort, Sekundarstufe I, Klassenreise


Autor: Fahle, Wolf-Eberhard
Titel: Nachhaltigkeit – ein Aspekt von Klassenfahrten.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2005) 305, S. 42–43

Abstract: Klassenfahrten sollen die Gemeinschaft fördern, die Verständigung zwischen SchülerInnen und Lehrern vertiefen, neue Erlebnisräume schaffen – und möglichst wenig kosten: Klassenreisen sollen somit nachhaltig sein. Der Beitrag beschreibt den Weg, der eine nachhaltige Klassenfahrt ermöglicht. Die vier Schritte Nachhaltigkeitspolitik, -prüfung, -programm und -erklärung werden erörtert. Zusätzlich erhält der Leser eine Checkliste, mit der Klassenfahrten auf Nachhaltigkeit bewertet werden können. (Orig.).

Schlagwörter: Bewertung, Klassenfahrt, Nachhaltigkeit, Unterrichtsmaterial, Fragebogen, Klassenreise


Autor: Erdmann, Andrea; Erdmann, Ulf
Titel: Der Panda – Großbär oder Kleinbär?
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2005) 305, S. 44–45

Abstract: Der Panda zeichnet sich durch verschiedene Merkmale aus, die er mit Großbären (z. B. Schwarzbär), aber auch mit Kleinbären (z. B. Waschbär) teilt. Die SchülerInnen lernen Merkmale des Panda kennen, diskutieren seine systematische Einordnung und untersuchen abschließend seine Verwandschaft zu seinem Namensvetter, dem Kleinen Panda. In der Zusatzaufgabe Bären der Welt wenden die SchülerInnen am Beispiel unterschiedlicher Bärenarten die Regeln von Bergmann und Allen an und diskutieren die Grenze der Gültigkeit. (Orig.).

Schlagwörter: Bär, Vergleich, Zoologie, Naturwissenschaften, Biologieunterricht, Verwandtschaft, Sekundarstufe II, Abstammung, Biologie, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Aufgabensammlung, Rasse


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
53305
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.