Warenkorb

Fische

Unterricht Biologie Nr. 113/1986

Erscheinungsdatum:
März 1986
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Biologie
16,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,75 €

Fisch und Mensch – Fisch und Umwelt

Der Goldfisch – ein Haustier aus China

Der Lachs – ein Wanderfisch

Fische und Amphibien – Konflikt im Naturschutz

Territorialverhalten beim Schwertträger

Fische kleiner Fließgewässer: Biologie, Gefährdung, Schutz

Zur Funktion der Schwimmblase

Die Kiesgrube – Lebensraum aus zweiter Hand

Forellenzucht

Biologieunterricht außerhalb des Schulgebäudes

Abstract

Autor: Zucchi, Herbert
Titel: Fisch und Mensch – Mensch und Umwelt.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1986) 113, S. 4–13

Schlagwörter: Tierschutz, Systematik, Indikator, Fischereiwirtschaft, Fisch, Klassifikation, Mensch, Biologie, Umwelt


Autor: Zucchi, Herbert
Titel: Fisch und Mensch – Fisch und Umwelt.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1986) 113, S. 4–13

Abstract: Dieser Basisartikel stellt die Bedeutung der Fische fuer Mensch und Umwelt heraus. Schwerpunktmaessig werden die Aspekte Fische als Bioindikatoren, als Nahrungsmittel und als Gegenstand vielfaeltiger Hobbies, wie Angelsport, Fischteichanlagen und Aquaristik eroertert. Zur Biologie der Fische werden anatomische, morphologische, systematische und verhaltenskundliche Grundinformationen gegeben. Zur Oekologie der Fische werden Bedrohung und Schutz heimische Fische in einer Uebersicht dargestellt.

Schlagwörter: Aquarium, Nahrungsmittel, Fischereiwirtschaft, Zoologie, Biologieunterricht, Fisch, Umweltschutz, Tier, Freizeitangebot, Bioindikation, Sachinformation


Autor: Philipsen, Mechthild
Titel: Der Goldfisch – ein Haustier aus China.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1986) 113, S. 14–16

Abstract: Am Beispiel des relativ robusten Goldfisches soll den Schuelern die Beobachtung und die Erarbeitung von Grundinformationen ueber Bau und Bewegungsweise des lebenden Tieres ermoeglicht werden und Anregungen zu Haltung, Pflege und Schutz der Fische gegeben werden. Als Unterrichtseinstieg wird eine Geschichte aus China gewaehlt, die den Goldfisch als aeltestes Haustier herausstellt. Ein Goldfischteich-Besuch und ein Aquarium im Klassenzimmer bilden den methodischen Hintergrund fuer die weitere Arbeitsweise. Unterrichtsgegenstand: Der Goldfisch – ein Haustier aus China.

Schlagwörter: Aquarium, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Beobachtung, Biologieunterricht, Fisch, Gewässerbiologie, Tier, Haustier, Unterrichtsmaterial, Tierhaltung, Arbeitsbogen, Primarbereich, Unterrichtsentwurf, Goldfisch


Autor: Koenig, Hans
Titel: Der Lachs – ein Wanderfisch.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1986) 113, S. 17–21

Abstract: Neben Grundinformationen ueber Lebensweise und Leistungsfaehigkeit des Lachses wird besonderen Wert auf oekologische Fragestellungen gelegt, die den negativen Einfluss des Menschen auf die Natur verdeutlichen. Die Grundlagen der Lachswanderung werden durch ein Schuelerreferat vermittelt, Fortpflanzung, Entwicklung und die verschiedenen Lebensraeume sowie das Aussterben des Lachses im Rhein durch Wasserverschmutzung und wasserbauliche Massnahmen werden mit Hilfe von Informations- und Arbeitsblaettern erarbeitet.) Due) Unterrichtsgegenstand: Der Lachs – ein Wanderfisch.

Schlagwörter: Gewässerverschmutzung, Schuljahr 06, Gewässerschutz, Lachs, Biologieunterricht, Text, Fisch, Gewässerbiologie, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Biotop, Wanderfisch, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Schaumberg-Krapf, Renate
Titel: Fische und Amphibien – Konflikte im Naturschutz?
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1986) 113, S. 22–26

Abstract: Die Unterrichtseinheit arbeitet am Beispiel der Amphibien in Fischteichen den kausalen Zusammenhang zwischen spezifischen Lebensraumanspruechen von Arten, ihrer Bestandsbedrohung und moeglichen Schutzmassnahmen. Dabei soll den Schuelern und Schuelerinnen insbesondere bewusst werden, dass Fischteiche nicht grundsaetzlich eine Bereicherung fuer die Landschaft darstellen und bestimmte Formen der Teichwirtschaft aus der Sicht des Natur- und Artenschutzes nicht tolerierbar sind. Vor dem Hintergrund des Ausmasses, in dem Fische die in besonderem Masse gefaehrdeten Amphibien dezimieren koennen, sollen selbstaendig Loesungsansaetze fuer die Gestaltung von Fischteichen formuliert werden, die ein Zusammenleben von Fischen und Amphibien ermoeglichen. Nach einfuehrenden Sachinformationen zum Thema und methodisch-didaktischen Ueberlegungen zu Planung und Durchfuehrung der Unterrichtseinheit wird der Unterrichtsverlauf in seinen verschiedenen Sequenzen detailliert beschrieben. Die Darstellung wird abgerundet durch drei Arbeitsblaetter und zahlreiche grafische Abbildungen; Literaturangaben sind angefuegt. Unterrichtsgegenstand: Fische und Amphibien – Konflikte im Naturschutz?

Schlagwörter: Teich, Amphibie, Unterrichtseinheit, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Feuchtgebiet, Zoologie, Biologieunterricht, Fisch, Artenschutz, Gewässerbiologie, Umweltschutz, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Arbeitsbogen, Biotop, Naturschutz, Sekundarstufe I


Autor: Hollmann, Uwe; Klinger, Heiner
Titel: Territorialverhalten beim Schwerttraeger.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1986) 113, S. 27–30

Abstract: Die Unterrichtseinheit zum Revierverhalten von Wirbeltieren verwendet als Untersuchungsobjekt den zur Familie der lebendgebaerenden Zahnkarpfen gehoerenden Schwerttraeger, der durch seine besondere Agilitaet sehr kurze Beobachtungsakte ermoeglicht. Durch regelmaessige Beobachtung in Versuchsaquarien soll das Territorialverhalten der Fische, ein Sozialverhalten, das an die Fortpflanzung gebunden ist, untersucht und insbesondere die Frage eroertert werden, ob die Inbesitznahme eines Reviers mit einer Markierung desselben (durch Pflanzen und Steine etwa) verbunden ist. Neben einer in die Thematik einfuehrenden Sachinformation und methodisch-didaktischen Hinweisen auf die unterrichtspraktische Durchfuehrung der Versuche und die Anlage des Versuchsaquariums finden sich detaillierte Erlaeuterungen zu den einzelnen Sequenzen des Unterrichtsverlaufs und der abschliessenden Auswertung der Untersuchungsergebnisse. Mehrere Arbeitsblaetter, eine Folienvorlage und grafische Abbildungen runden den Beitrag ab, Literaturangaben sind angefuegt. Unterrichtsgegenstand: Territorialverhalten beim Schwerttraeger.

Schlagwörter: Schüler, Aquarium, Unterrichtseinheit, Wirbeltier, Zoologie, Experiment, Biologieunterricht, Fisch, Sekundarstufe II, Karpfen, Fortpflanzung, Gewässerbiologie, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Ethologie, Arbeitstransparent, Schwertträger


Autor: Hehmann, Friedrich; Niemeyer-Luellwitz, Adalbert; Goll, Achibert
Titel: Fische kleinerer Fliessgewaesser: Biologie, Gefaehrdung, Schutz.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1986) 113, S. 31–38

Abstract: Die Unterrichtseinheit, die die Fischfauna eines Bachlaufs und die Ursachen ihrer Gefaehrdung untersucht, versteht sich als Grundlage fuer eine umfassende Erarbeitung des Oekosystems Fliessgewaesser. Dabei steht neben der theoretischen Aufarbeitung oekologischer Grundbegriffe sowie der gesellschaftlich-historischen Hintergruende anthropogener Einflussnahme (Wasserbau, Nutzungsinteressen, Schadstoffbelastungen) vor allem die praktische Untersuchungstaetigkeit vor Ort im Mittelpunkt. Nach einer einfuehrenden Sachinformation zum Thema und methodisch-didaktischen Ueberlegungen zu Organisation, Durchfuehrung und Lehrzielen des Unterrichtsprojekts findet sich eine detaillierte Beschreibung des Verlaufs der einzelnen Unterrichtsphasen. Arbeitsblaetter, Folienvorlagen und grafische Abbildungen runden den Beitrag ab, Literaturangaben sind angefuegt. Unterrichtsgegenstand: Fische kleinerer Fliessgewaesser.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Botanik, Wirbeltier, Zoologie, Biologieunterricht, Fisch, Sekundarstufe II, Artenschutz, Gewässerbiologie, Umweltschutz, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Fließgewässer, Naturschutz, Ökosystem


Autor: Oehmig, Bernd
Titel: Zur Funktion der Schwimmblase.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1986) 113, S. 39–40

Schlagwörter: Schuljahr 06, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Experiment, Fisch, Biologie, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Ober, Guenter
Titel: Die Kiesgrube – ein Lebensraum aus zweiter Hand.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1986) 113, S. 41–44

Abstract: Der Beitrag beschreibt auf der Grundlage praktischer Erfahrungen ein Unterrichtsprojekt, das neben der theoretischen Erarbeitung der Biotope in Sand- bzw. Kiesgruben insbesondere umweltbewusste Renaturierungsmassnahmen solcher wirtschaftlich ausgebeuteter Landschaftsteile thematisiert. Neben der chronologischen Dokumentation eines Projekts, das 1983 mit einer Hauptschulklasse in einer in staedtischem Besitz befindlichen Sandgrube durchgefuehrt wurde, finden sich methodisch-didaktsiche Ueberlegungen zur Organisation und Durchfuehrung eines solchen Unterrichtsvorhabens sowie detaillierte Erlaeuterungen zum Verlauf der einzelnen Projektphasen. Verschiedene Arbeitsblaetter, die Auflistung unterschiedlicher Untersuchungsmethoden und graphische Abbildungen runden die Darstellung ab; Literaturangaben sind angefuegt. Unterrichtsgegenstand: Unterrichtsprojekt zum Biotop Kiesgrube.

Schlagwörter: Renaturierung, Kiesgrube, Zoologie, Biologieunterricht, Hauptschule, Fotografie, Sandgrube, Unterrichtsprojekt, Rekultivierung, Artenschutz, Umweltschutz, Unterrichtsmaterial, Umwelterziehung, Arbeitsbogen, Biotop, Naturschutz, Sekundarstufe I


Autor: Klinger, Heiner
Titel: Forellenzucht.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1986) 113, S. 45–46

Schlagwörter: Naturwissenschaften, Fisch, Tierzucht, Biologie, Forelle


Autor: Hedewig, Roland
Titel: Biologieunterricht ausserhalb des Schulgebaeudes. Bericht ueber d. Tagung d. Sektion Fachdidaktik im Verband Dt. Biologen vom 30.9. – 4.10.1985 in Loccum.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1986) 113, S. 47–48

Schlagwörter: Exkursion, Erlebnispädagogik, Außerunterrichtliche Aktivität, Fachdidaktik, Museumspädagogik, Biologie, Zoo, Unterrichtsmaterial, Umwelterziehung


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
53113
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.