Warenkorb

Zelluläre Krankheitserreger

Unterricht Biologie Nr. 408/2015

Erscheinungsdatum:
September 2015
Bestellnr.:
d53408
Medienart:
Online-Dokument
16,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,75 €


Bitte beachten Sie:
Dieser Artikel zählt zu unseren Digitalartikeln und kann aufgrund steuerlicher Regelungen derzeit leider nicht an Kunden aus dem EU-Ausland verkauft werden.

Von den unzähligen zellulären Krankheitserregern – Bakterien und einzellige Parasiten – werden in diesem Schülerarbeitsheft für die Sekundarstufe II solche mit besonderen biologisch-medizinischen Eigenschaften vorgestellt.

Die meisten der Mikroorganismen, die als Kommensalen oder Parasiten, manche sogar als Symbionten, auf uns und in uns leben, sind eigentlich harmlos. Krankheitsymptome entstehen in vielen Fällen gar nicht durch die Mikroorganismen selbst, sondern durch die Abwehrmaßnahmen des Immunsystems. Kann das Immunsystem allerdings die Anzahl der Mikroorganismen nicht in Grenzen halten, können ebenfalls gesundheitliche Probleme auftreten.

 Aus dem Inhalt:

  • Das Bakterium, das dem Hunger entflieht: Vibrio cholerae
  • Pathogen durch horizontalen Gentransfer: EHEC
  • Das Bakterium, das sich „einigelt“: Mycobakterium tuberculosis
  • Gallensteine als „ökologische Nische“: Salmonella typhi 
  • Nur in der Schwangerschaft gefährlich? Toxoplasma gondii

Bisher erschienene Ausgaben:

Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.