Warenkorb

Orientierung

Unterricht Biologie Nr. 139/1988

Erscheinungsdatum:
November 1988
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Biologie
Bestellnr.:
53139
Medienart:
Zeitschrift
16,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,75 €

Düfte – Wegweiser für Armeisen

Wo waren Schwalben und Stare im Winter?

Der Lebensweg des Aals

Asseln und Mehlkäfer schützen sich – durch Orientierung

Erforschung des Vogelzugs

Abstract

Autor: Eschenhagen, Dieter
Titel: Orientierung und Wanderungen von Tieren.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1988) 139, S. 4–14

Abstract: Die verschiedenen Typen der Orientierungsleistungen sowie die damit in Beziehung gestellten weitraeumigen Wanderungen von Tieren werden charakterisiert und die Methoden zur Erforschung dieser beiden Phaenomene dargestellt. Orientierungsmechanismen und Wanderungen werden an ausgewaehlten Beispielen von Wirbellosen einschliesslich der Insekten ueber wechselwarme Wirbeltiere bis hin zu Saeugetieren aufgezeigt. Die positiven und negativen Beziehungen zwischen Mensch und Wandertieren werden beschrieben und die Einordnung des Themas in den Biologieunterricht erlaeutert.

Schlagwörter: Orientierungsvermögen, Fotografie, Tierwanderung, Biologie, Grafische Darstellung, Vogelzug, Sachinformation


Autor: Kieffer, Eva
Titel: Duefte-Wegweiser fuer Ameisen.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1988) 139, S. 15–19

Abstract: Im Dienste des Sozialverhaltens und der Nahrungssuche spielt die Chemotaxis an der Duft- und Geschmacksquelle fuer Ameisen eine grosse Rolle. In einfachen Experimenten werden die Geruchs- und Lichtorientierung der Schwarzen Wegameise untersucht. die Beobachtung der Ameisen und ihre Nahrungssuche erfolgt sowohl in einem selbst angelegten Formicarium als auch im Freiland. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Duefte-Wegweiser fuer Ameisen.

Schlagwörter: Orientierungsvermögen, Unterrichtsplanung, Schuljahr 04, Soziale Wahrnehmung, Biologie, Grundschule, Sinneseindruck, Unterrichtsmaterial, Experimentieranleitung, Arbeitsbogen, Ameise, Primarbereich


Autor: Brauner, Klaus
Titel: Wo waren Schwalben und Stare im Winter?
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1988) 139, S. 20–24

Abstract: Durch eigene Beobachtungen und Filmaufnahmen lernen die Schueler Unterscheidungsmerkmale und Lebensweise von Rauch-, Mehlschwalbe und Star kennen und erarbeiten mit Hilfe von Vogelzugkarten die Zugvorbereitungen, – bewegungen und Ursachen des Zuges dieser Vogelarten. Zur Beantwortung der Fragen nach Flugroutenkenntnis und Orientierungsmechanismen werden die Methoden der Vogezugforschung vorgestellt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Wo waren Schwalben und Stare im Winter?

Schlagwörter: Landkarte, Orientierungsvermögen, Unterrichtsplanung, Schuljahr 06, Schwalbe , Biologie, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Star , Sekundarstufe I, Vogelzug


Autor: Rey, Peter; Schroeder, Peter
Titel: Der Lebensweg des Aals.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1988) 139, S. 25–26u.31

Abstract: Ein aktuelles Ereignis (Sandoz-Katastrophe), das 1986 zur Vernichtung des Aalbestandes im Oberrhein fuehrte, dient als Einstieg in die Erarbeitung von Entwicklungszyklus, Lebensweise und Besonderheiten des Aallebens in Zusammenhang mit der Wanderung. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Der Lebensweg des Aals.

Schlagwörter: Orientierungsvermögen, Unterrichtsplanung, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Aal, Text, Tierwanderung, Biologie, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I


Autor: Rey, Peter; Schroeder, Peter
Titel: Die Wanderungen des Aals. Lebensweise d. ausgewachsenen Aals.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1988) 139, S. 27–30

Abstract: Neben Informationen ueber anatomische Merkmale und Lebensweise des europaeischen Aals enthaelt die Anregung Landkartenskizzen und formulierte Aufgaben zur Erarbeitung seines Entwicklungszyklus und damit verknuepfter Wanderwege. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Die Wanderungen des Aals.

Schlagwörter: Landkarte, Orientierungsvermögen, Aal, Tierwanderung, Biologie, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Übungsmaterial


Autor: Krischke, Norbert; Lutz, Werner
Titel: Asseln und Mehlkaefer schuetzen sich – durch Orientierung.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1988) 139, S. 32–34

Abstract: Im Mittelpunkt steht der Vergleich von Assel und Mehlkaefer unter anatomischen, oekologischen und ethologischen Aspekten. In einfachen Orientierungsversuchen ueberpruefen die Schueler die Umweltfaktoren der Schutzlebensraeume dieser Tiere vor Fressfeinden. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Asseln und Mehlkaefer schuetzen sich – durch Orientierung.

Schlagwörter: Mehlkäfer, Orientierungsvermögen, Unterrichtsplanung, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Assel, Biologie, Unterrichtsmaterial, Experimentieranleitung, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I


Autor: Scherner, Erwin R.
Titel: Erforschung des Vogelzugs.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1988) 139, S. 36–41

Abstract: Die Frage nach dem Angeborensein von Zugrichtungen und der Richtungsorientierung am Magnetfeld wird anhand von Originaldaten aus der Vogelflugforschung ueberprueft. Untersuchungstechniken, wie Beringung, und Auswertungsmethoden, wie Kreisstatistik, werden dabei eroertert. Es wird eine Sequenz verschiedener Stufen der Erkenntnisgewinnung dargestellt, die vom Formulieren einer Fragestellung ueber die Analyse und Interpretation biologischer Daten zur Modellbildung fuehrt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Erforschung des Vogelzugs.

Schlagwörter: Orientierungsvermögen, Unterrichtsplanung, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Text, Sekundarstufe II, Tierwanderung, Biologie, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Vogelzug


Autor: Kattmann, Ulrich; Jungwirth, Ehud
Titel: Beachten logischer Strukturen im Biologieunterricht. Empir. Untersuchung.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1988) 139, S. 42–46

Abstract: Mit dem Ziel, festzustellen, ob und in welchem Ausmass logische Strukturen im naturwissenschaftlichen Unterricht beachtet und somit logische Fehlschluesse vermieden werden, wird hier ueber eine Erhebung an Schuelern und Lehrern berichtet. Durchfuehrung und Ergenbis des multiple- choice-Tests, in dem acht logische Fehlschluesse behandelt sind, werden erlaeutert, gedeutet und daraus resultierende didaktische Konsequenzen fuer den Biologieunterricht aufgezeigt.

Schlagwörter: Empirische Untersuchung, Didaktische Erörterung, Testanwendung, Testkonstruktion, Biologie, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Strukturanalyse


Autor: Korn, Horst
Titel: Wandernde Tierherden und Mensch: ein vorprogrammierter KOnflikt.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1988) 139, S. 48–49

Abstract: Neben den jahreszeitlichen Langstrecken- Schleifenwanderungen von Landsaeugetieren in Tundra, Wueste und Grasland verlaufen nach dem gleichen jahreszeitlichen Muster, jedoch weniger ausgedehnt, die vertikalen Wanderungen in Gebirgsgegenden. Diese Tiere, die den Sommer im Gebirge, den Winter im klimatisch beguenstigten, aber auch oft vom Menschen dicht besiedelten Tieflagen verbringen, geraten hier in Konflikt mit den Menschen und ihren Beduerfnissen. Die wandernden Huftierarten werden als Weidevieh- und Nahrungskonkurrenten oder auch als Seuchenherde gesehen und bekaempft. Um diese Tiere vor der Ausrottung zu bewahren, werden denkbare Loesungsmoeglichkeiten der Konflikte aufgezeigt.

Schlagwörter: Orientierungsvermögen, Tierwanderung, Biologie, Sachinformation


Autor: Eschenhagen, Dieter
Titel: Versuch zur Rheotaxis von Fischen.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1988) 139, S. 51

Schlagwörter: Orientierungsvermögen, Experiment, Fisch, Biologie, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung


Autor: Stichmann, Wilfried; Kretzschmar, Erich
Titel: Vogelstimmen auf Schallplatten und Tonkassetten.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1988) 139, S. 52–53

Schlagwörter: Vogelstimme, Schallplatte, Biologie, Sachinformation


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.