Warenkorb

Tiergesellschaften

Unterricht Biologie Nr. 98/1984

Erscheinungsdatum:
September 1984
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Biologie
Bestellnr.:
53098
Medienart:
Zeitschrift
16,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,75 €

vergriffen ohne Neuauflage

Abstract

Autor: Eschenhagen, Dieter
Titel: Tiergesellschaften.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1984) 98, S. 2–13

Abstract: Es handelt sich bei diesem Basisartikel um eine zusammenfassende Darstellung der wichtigsten Formen der Vergesellschaftung im Tierreich: 1. den anonymen offenen Verbaenden, 2. den anonymen geschlossenen Sozietaeten und 3. den individualisierten Sozietaeten. Anhand unterschiedlichster Tierarten werden dann spezifische sozietaere Verhaltensmuster beschrieben (Sozialattraktion, Imitation, Synchronisation, Territorialitaet, Rangordnung, Altruismus und Toeten von Artgenossen). Dem folgt eine Darstellung des neueren Wissenschaftszweiges der Soziobiologie, in deren Mittelpunkt die Verwandtschaftstheorie gerueckt ist. Die abschliessenden didaktischen Bemerkungen gelten den Fragen, ob man: 1. innerhalb der Sekundarstufe I Tiergesellschaften mit Menschengesellschaften vergleichen soll, und 2. die Soziobiologie in der Sekundarstufe II gewinnbringend behandeln kann.

Schlagwörter: Zoologie, Biologieunterricht, Didaktische Erörterung, Text, Grafische Darstellung, Tiersoziologie, Ethologie, Bild


Autor: Lechner, Martin; Wahl, Ulrich
Titel: Einzeln oder zusammen? Beobachtungen im Tierheim.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1984) 98, S. 17–22

Abstract: Diese Unterrichtseinheit umfasst Vorbereitung, Durchfuehrung, Auswertung und Vertiefung eines Lerngangs in ein Tierheim. Verglichen und aufgearbeitet werden die Bedingungen und Verhaeltnisse der Katzen- und Hundehaltung im Tierheim im Gegensatz zu deren natuerlichen Lebensanspruechen und Verhaltensweisen. Die Durchfuehrung dieser Unterrichtseinheit setzt bei den Schuelern Kenntnisse der Biologie von Katzen und Hunden voraus. Unterrichtsgegenstand: Beobachtungen im Tierheim.

Schlagwörter: Tierheim, Unterrichtseinheit, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Hund, Exkursion, Biologieunterricht, Tier, Förderstufe, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Katze, Sekundarstufe I, Tafelbild, Ethologie, Integrierte Gesamtschule


Autor: Schneider, Ingrid
Titel: Tiergesellschaften bei Raubtieren.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1984) 98, S. 23–24 u. 33–41

Abstract: Anhand der vier Raubtierarten Braunbaer, Rotfuchs, Wolf und Loewe werden zunaechst Aehnlichkeiten und Unterschiede bie Raubtieren in Bezug auf Koerpergroesse, Gebiss, Lebensraum und Beutetiere herausgearbeitet. In Abhaengigkeit von der Lebensweise werden dann die unterschiedlichen sozialen Organisationsformen dieser Raubtiere eroertert. Beobachtungen bei einem Zoobesuch sollen die Kenntnisse spezieller Verhaltensweisen vertiefen. Unterrichtsgegenstand: Tiergesellschaften bei Raubtieren.

Schlagwörter: Bär, Unterrichtseinheit, Exkursion, Biologieunterricht, Text, Zoo, Fuchs, Tier, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Raubtier, Löwe, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Wolf, Ethologie, Arbeitstransparent, Bild


Autor: Jankov, Peter
Titel: Rattengesellschaften.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1984) 98, S. 42–45

Abstract: Anhand von Experimenten mit Ratten sollen die Schueler drei grundlegende Verhaltensmuster beobachten und beschreiben lernen: 1. Ausloesung und Hemmung aggressiven Verhaltens, 2. Aggressive Dominanz innerhalb einer Rattengruppe und 3. Rangbeziehungen bei Futterknappheit. Eine ausfuehrliche Beschreibung der sozialen Verhaltensmuster bei Ratten sowie der Haltung von Laborratten in der Schule ergaenzen die detaillierten Versuchsanleitungen. Unterrichtsgegenstand: Rattengesellschaften.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Biologieunterricht, Ratte, Text, Schule, Sekundarstufe II, Tier, Unterrichtsmaterial, Tierhaltung, Experimentieranleitung, Arbeitsbogen, Ethologie, Aggression


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.