Warenkorb

Tropischer Regenwald

Unterricht Biologie Nr. 290/2003

Erscheinungsdatum:
November 2003
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Biologie
Bestellnr.:
53290
Medienart:
Zeitschrift
16,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,75 €

Basisartikel Regenwälder: phantastisch, unverstanden und bedroht
von Marko Spieler und Frauke Skiba Unterrichtsmodelle Primar-/Sekundarstufe I (4.-6. Schülerjahrgang)
Wie wächst Schokolade? – ein Weg mit vielen Beteiligten
von Jörg Ledderbogen und Matina Hethke

Sekundarstufe I (7.-9. Schülerjahrgang)
Halbaffen im Regenwald – ein Beispiel für ökologische Einnischung
von Silke Schreiber

Sekundarstufe I (8.-10. Schülerjahrgang)
Tiere als Sympathieträger für den Umweltschutz
von Frauke Skiba und Marko Spieler

Sekundarstufe I (5.-7. Schülerjahrgang)
Perfekte Tarnkünstler
von Claudia Heßler

Sekundarstufe II (11.-13. Schülerjahrgang)
Dengue-Fieber in Rio
von Stefan Hüttermann und Pius Dorn

Sekundarstufe II (12./13. Schülerjahrgang)
Locken, Täuschen, Überraschen – tropische Epiphyten und ihre Bestäuber
von Jürgen Nieder Beihefter Tarnen und Warnen – die Trachten der Gottesanbeterinnen
von Claudia Heßler Magazin Aufgabe pur: Ökophysiologische Anpassungen epiphytischer Orchideen
von Jürgen Nieder

Ein Bromelienbaum im Klassenzimmer
von Konrad Bauerle

Tropische Wälder – so fern und doch so nah
von Jörg Ledderbogen

Infos & Termine

Downloads 1

pdf
(Größe: 23.8 KB)

Abstract

Autor: Skiba, Frauke; Spieler, Marko
Titel: Regenwälder: phantastisch, unverstanden und bedroht.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2003) 290, S. 4–11

Abstract: Regenwälder findet man heute hauptsächlich zwischen dem 10. nördlichen und südlichen Breitengrad. Die Artenvielfalt ist enorm und noch nicht vollständig erforscht. Vor allem der Mangel an Mineralstoffen und an Licht führte im Laufe der Evolution bei Pflanzen und Tieren das Regenwalds zur Entwicklung diverser Kompensationsstrategien: Aufsitzerpflanznen rücken in den Baumkronen näher zum Licht, fleischfressende Pflanzen besorgen sich Stickstoff durch Tierfang, und Krabben erklimmen auf der Suche nach Kleinstgewässern sogar Bäume. (Orig.).

Schlagwörter: Biodiversität, Verhalten, Ökologie, Ursache, Naturwissenschaften, Pflanze, Veränderung, Biologie, Tropischer Regenwald, Tier, Ökosystem, Sachinformation


Autor: Hethke, Marina; Ledderbogen, Jörg
Titel: Wie wächst Schokolade?
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2003) 290, S. 12–15

Abstract: Schokolade macht man aus Kakaobohnen – das wissen fast alle. Doch welche Arbeitsschritte vom Rohstoff bis zum Endprodukt nötig und wie viele Menschen daran beteiligt sind, ist den wenigsten bewusst. Anhand von Rollenspiel-Kärtchen lernen die SchülerInnen die Stationen auf dem Weg vom Kakoabaum bis zu dem Schokoladenstückchen kennen, das in ihrem Mund schmilzt. (Orig.).

Schlagwörter: Kakao, Anbau, Schuljahr 04, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Rollenspiel, Naturwissenschaften, Biologieunterricht, Schokolade, Lernspiel, Sachunterricht, Biologie, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Arbeitsbogen, Primarbereich, Sekundarstufe I, Herstellung


Autor: Schreiber, Silke
Titel: Halbaffen im Regenwald – ein Beispiel für ökologische Einnischung.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2003) 290, S. 16–21

Abstract: Loris und Galagos repräsentieren das Prinzip der Konkurrenzvermeidung durch ökologische Einnischung. Den Unterrichtsrahmen bildet eine (Fortsetzungs-) Geschichte von dem vorübergehned verschwundenen Wissenschaftler Prof. Galagio, der seinen besorgten Kollegen Aufzeichnungen über verwandte Halbaffen-Arten und lediglich Hinweise auf seine letzte Entdeckung hinterlässt... (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Unterrichtsprozess, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Ökologie, Naturwissenschaften, Biologieunterricht, Ökologische Nische, Unterrichtsgestaltung, Unterrichtsorganisation, Biologie, Tropischer Regenwald, Tier, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Einnischung, Affe, Ökosystem


Autor: Spieler, Marko; Skiba, Frauke
Titel: Tiere als Sympathieträger für den Umweltschutz.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2003) 290, S. 22–27

Abstract: Viele Naturschutzkonzepte und -parks setzen auf auffällige Tierarten als Identifikationsfiguren. Ein solches Symboltier ist der Helmkasuar. Die SchülerInnen versetzen sich in die Rolle von Ökologen, Geographen, Völkerkundlern, Tourismus-Managern und Künstlern, die die werbewirksamen Besonderheiten des Helmkasuars erkunden. Abschließend wenden die SchülerInnen das Prinzip Tiere werben für Naturschutz auf einen Fall in ihrer unmittelbaren Umgebung an. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Unterrichtsprozess, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Sekundarbereich, Zoologie, Vogel, Naturwissenschaften, Biologieunterricht, Unterrichtsgestaltung, Sekundarstufe II, Unterrichtsorganisation, Biologie, Tropischer Regenwald, Symbol, Umweltschutz, Tier, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I


Autor: Heßler, Claudia
Titel: Perfekte Tarnkünstler.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2003) 290, S. 28–30, 35–37

Abstract: Von Gottesanbeterinnen wissen die meisten nur, dass die Weibchen (manchmal) ihre Männchen nach der Begattung fressen. Im Unterricht lassen sich am Beispiel dieser großen Insekten die Funktionsprinzipien von Tarn- und Warntrachten erarbeiten. Durch die Gestaltung eines Naturmaterialien und durch ein Spiel werden die Erkenntnisse weiter vertieft. (Orig.).

Schlagwörter: Verhalten, Insekt, Unterrichtseinheit, Unterrichtsprozess, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Zoologie, Naturwissenschaften, Biologieunterricht, Unterrichtsgestaltung, Unterrichtsorganisation, Biologie, Fortpflanzung, Tier, Lebensraum, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Sekundarstufe I


Autor: Heßler, Claudia
Titel: Tarnen und Warnen.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2003) 290, S. 31–34

Abstract: Gottesanbeterinnen sind bizarre Insekten. Manche Arten nimmt man wegen ihrer guten Tarnung erst auf den zweiten Blick wahr, andere tragen dagegen eine auffällige Warntracht. Brillante Fotos geben Einblick in den Entwicklungszyklus von Gottesanbeterinnen und stellen hervorragend getarnte und grell gefärbte Arten vor. (Orig.).

Schlagwörter: Insekt, Zoologie, Naturwissenschaften, Tarnung, Biologie, Tier, Sachinformation


Autor: Dorn, Pius; Hüttermann, Stefan
Titel: Dengue-Fieber in Rio.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2003) 290, S. 38–44

Abstract: Im Sommer 2002 brach in Rio de Janeiro eine Denguefieber-Epidemie aus. Das Virus wird von einer Mücke übertragen, die vor allem in den Armensiedlungen Rios gute Vermehrungsbedingungen vorfand. Die SchülerInnen analysieren Daten zur Dengue-Epidemie in Rio und stellen Bezüge zwischen dem Virus, seinem Überträger und der Lage der Millionenstadt am Rande des Regenwaldes her. Abschließend diskutieren sie Maßnahmen zur Eindämmung der Dengue-Epidemie: (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Unterrichtsprozess, Virus, Naturwissenschaften, Biologieunterricht, Brasilien, Krankheitserreger, Unterrichtsgestaltung, Sekundarstufe II, Fieber, Epidemie, Unterrichtsorganisation, Biologie, Infektionskrankheit, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht


Autor: Nieder, Jürgen
Titel: Locken, Täuschen, Überraschen – tropische Epiphyten und ihre Bestäubung.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2003) 290, S. 46–53

Abstract: Im Lebensraum der Epiphyten im Kronenbereich tropischer Wälder sind Mineralstoffe rar, und auch Wasser ist knapp. Zudem besteht zwischen artgleichen Individuen oft eine große Distanz. Die SchülerInnen untersuchen zunächst morphologische Angepasstheiten und lernen danach einige der Tricks kennen, mit denen Epiphyten ihre Fremdbestäubung sichern. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Unterrichtsprozess, Botanik, Naturwissenschaften, Biologieunterricht, Pflanze, Sekundarstufe II, Unterrichtsorganisation, Biologie, Tropischer Regenwald, Tier, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Anpassung, Arbeitsbogen, Ökosystem


Autor: Nieder, Jürgen
Titel: Ökophysiologische Anpassungen epiphytischer Orchideen.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2003) 290, S. 54–55

Abstract: Epiphyten sind oft einem erheblichen Trockenstress ausgesetzt. Die SchülerInnen analysieren anhand von Daten zur Transpiration und zum Gasaustausch die ökophysiologischen Überlebensstrategien zweier Epiphyten-Arten und beurteilen anhand der unterschiedlichen Wachstumsgeschwindigkeiten den Erfolg dieser Strategien. (Orig.).

Schlagwörter: Orchidee, Epiphyt, Beobachtung, Botanik, Naturwissenschaften, Biologieunterricht, Pflanze, Sekundarstufe II, Biologie, Tropischer Regenwald, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Anpassung, Aufgabensammlung, Ökosystem


Autor: Bauerle, Konrad
Titel: Ein Bromelienbaum im Klassenzimmer.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2003) 290, S. 56–57

Abstract: Ein Ausflug mit einer Lerngruppe in ein Regenwald-Haus ist selten, eine Stippvisite in einen echten Tropenwald nie möglich. Da kann ein Bromelienbaum zumindest eine Vorstellung von der üppigen Pflanzenwelt in einem tropischen Regenwald vermitteln. Man braucht dazu ein Wasserbecken, stabile Eichen- oder Robinienäste und natürlich geeignete Aufsitzerpflanzen, die an den Ästen befestigt werden. (Orig.).

Schlagwörter: Botanik, Naturwissenschaften, Biologieunterricht, Pflanzenzucht, Unterrichtsgestaltung, Pflanze, Klassenraum, Biologie, Tropischer Regenwald, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht


Autor: Ledderbogen, Jörg
Titel: Tropische Wälder – so fern und doch so nah.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2003) 290, S. 58–61

Abstract: Im Bewusstsein der meisten Europäer sind die Tropen weit weg – allenfalls Kulisse für exotische Urlaubsreisen. Die genaue Betrachtung einer Sammlung von Dingen, die uns im täglichen Leben begegnen zeigt jedoch, dass die Produkte aus den Tropen bei uns allgegenwärtig sind. Deshalb lautet die Aufgabe im Tropenquiz nicht: Welche Artikel haben etwas, sondern welche Artikel haben nichts mit den tropischen Wäldern zu tun?

Schlagwörter: Sekundarbereich, Biologieunterricht, Lernspiel, Quiz, Tropischer Regenwald, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.