Warenkorb

Bakterien

Unterricht Biologie Nr. 50/1980

Erscheinungsdatum:
September 1980
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Biologie
Bestellnr.:
53050
Medienart:
Zeitschrift
16,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,75 €

Abstract

Autor: Meyer, Guenter
Titel: Bakterien.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1980) 50, S. 2–14

Abstract: Sachinformation zum Thema Bakterien. 1. Geschichte ihrer Entdeckung; 2. Bau und Eigenschaften; 3. Stoffwechsel; 4. Bakterien als Kosmopoliten-Verbreitung und Bedeutung im Lebensraum; 5. Bakterien als Verursacher von Krankheiten – Toxine und Gewebezerstoerung; 6. Bakterien als Modellobjekte der Biologie. Didaktisch methodische Ueberlegungen: Unterrichtsrelevanz der Bakterien vom hygienischen und medizinischen, oekologischen und biotechnischen Aspekt.

Schlagwörter: Biologieunterricht, Text, Bakterium, Grafische Darstellung, Experimentieranleitung, Sachinformation


Autor: Haarmann, Heidemarie; Kahmann, Herbert
Titel: Achtung Fliegen.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1980) 50, S. 15–19

Abstract: Ausgehend von einer Situation Bauernhof wird die Entwicklung der Fliege erarbeitet und mit der besprochenen Entwicklung von Frosch und Gelbrandkaefer verglichen. Ein Text als Hausaufgabe verfestigt das Sachwissen. Eine OH-Folie Fliegen koennen laestig sein fuehrt zu der Erkenntnis, dass und wie Fliegen Krankheitserreger uebertragen koennen. Tote Fliegen werden mit der Lupe untersucht, um zu erkennen, wie und wo die Bakterien mitgeschleppt werden. Im Fliegen-Biotop wird eine Nahrungsplatte genau beobachtet. Zum Abschluss der UE werden hygienische Massnahmen und Massnahmen der Fliegenbekaempfung besprochen. Unterrichtsgegenstand: Insekten als Krankheitsuebertraeger.

Schlagwörter: Insekt, Infektion, Unterrichtseinheit, Schuljahr 04, Biologieunterricht, Sachunterricht, Grundschule, Bakterium, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Primarbereich, Fliege, Tafelbild, Arbeitstransparent


Autor: Juhl, Marquard
Titel: Konservierung von Lebensmitteln.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1980) 50, S. 20–25

Abstract: Vom Lehrer bereitgestellte Lebensmittel werden untersucht auf Dinge, die man beim Kauf beachten muss. Haltbarkeitsdaten werden tabellarisch aufgelistet. Die Frage, warum verderben Lebensmittel und wie kann man sie konservieren, leitet ueber zu Gruppenversuchen zur Konservierung von Kraut (Sauerkrautherstellung), Fleisch und Fruechten. Die Ergebnisse werden nach 3 – 5 Tagen ausgewertet. Als Ursache des Verderbs werden Mikroorganismen vermutet. Da der Nachweis zu schwer ist, wird ein Text ueber Pasteurs Widerlegung der Urzeugungstheorie bearbeitet. Daran schliesst sich die Ueberlegung, was Bakterien zum Leben brauchen, an. Die Gruppenexperimente werden unter dieser Frage ausgewertet. Beim Einwecken von Apfelmus lernen die Schueler, dass Bakterien durch Hitze abgetoetet werden und durch den entstehenden Unterdruck die Glaeser so fest verschlossen bleiben, dass keine Bakterien mehr eindringen koennen. Unterrichtsgegenstand: Bakterien bei der Konservierung von Lebensmitteln.

Schlagwörter: Konservierung, Unterrichtseinheit, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Nahrungsmittel, Biologieunterricht, Text, Bakterium, Förderstufe, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Gesundheitserziehung, Arbeitstransparent


Autor: Strohbach, Joerg
Titel: Erkrankungen durch Bakterien – Beispiel Salmonellen.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1980) 50, S. 26–32

Abstract: Ausgangspunkt ist ein Bericht ueber eine Typhuserkrankung. Um die Frage nach der Vermeidung solcher Krankheiten klaeren zu koennen, werden den Schuelern zunaechst Kenntnisse ueber Vorkommen und Lebensweise der Erreger vermittelt. Das Vorkommen im haeuslichen und schulischen Bereich wird nach Anweisung experimentell untersucht (Plattierungstechnik). Oertliche Bedingungen werden in die Auswertung einbezogen. Bilder klaeren Aussehen und Bau. Anhand eines Arbeitsblattes wird die Infektionskette bis hin zum Menschen erarbeitet. Abschliessend werden Massnahmen zur Vermeidung solcher Infektionen gesammelt und diskutiert. Unterrichtsgegenstand: Salmonellen als Beispiel fuer Bakterien als Krankheitserreger.

Schlagwörter: Infektion, Unterrichtseinheit, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Salmonelle, Biologieunterricht, Fotografie, Text, Bakterium, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Experimentieranleitung, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Tafelbild, Gesundheitserziehung


Autor: Fraune, Helga
Titel: Die Bedeutung der Bakterien bei der Milchverarbeitung.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1980) 50, S. 33–39

Abstract: Einstieg ist der Vergleich von normaler und sauer gewordener Milch. Die Schueler fragen, wie Bakterien sichtbar gemacht werden koennen. Die Plattierungstechnik wird anhand eines Arbeitsblattes eingefuehrt. Die Schueler plattieren Proben verschiedener Milchsorten. Der Lehrer demonstriert einen Schnelltest (Methylenblau- Reduktionsprobe) zur Bestimmung der Milchsaeurebakterien. Bei der Auswertung der Versuche wird auf die Bakterienvermehrung eingegangen. Die Frage, wie unerwuenschte Bakterien aus der Milch ferngehalten werden koennen, fuehrt zum Milchverarbeitungsprozess. Die Erkundung einer Molkerei und die Auswertung eines Besuches bilden den Abschluss der UE. Unterrichtsgegenstand: Bakterien bei der Milchverarbeitung.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Schuljahr 09, Biologieunterricht, Hauptschule, Milchverarbeitung, Bakterium, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Experimentieranleitung, Arbeitsbogen, Tafelbild


Autor: Reese-Wehlmann, Sonja; Winkler, Ulrich
Titel: Aufklaerung eines Biosyntheseweges.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1980) 50, S. 40–45

Abstract: Am Beispiel E. Coli traegt der Lehrer Bau, Wachstumsansprueche und Vermehrung von Bakterien vor. Die Wuchsansprueche fuehren zur Frage nach den speziellen Beduerfnissen auxotropher Bakterienmutanten. Theorie und Experimente zur bakteriellen Biosynthese einer Aminosaeure werden besprochen bzw. nach Anleitung ausgefuehrt. Die Auswertung fuehrt zu einer Arbeitshypothese ueber die Arginin-Biosynthese. Ein Textauszug aus der Originalarbeit von Beadle und Tantum wird besprochen. Der Lehrer informiert ueber einige praktische Aspekte des Themas Biosynthese. Unterrichtsgegenstand: Bakterielle Biosynthese von Aminosaeuren.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Biologieunterricht, Text, Sekundarstufe II, Bakterium, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Enzym, Experimentieranleitung


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.