Warenkorb

Lernen durch Nähe und Schauen

Die Grundschulzeitschrift Nr. 151/2002

Erscheinungsdatum:
Januar 2002
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Grundschule
Bestellnr.:
516151
Medienart:
Zeitschrift
15,00 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,30 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 7,91 €

GRUNDSCHULSPIEGEL
zur Diskussion
Bernd Sörensen
Schulentwicklung durch Schülerclubs

Peter Heyer
Bildungspolitische Nachrichten

Lernen durch Nähe und Schauen
Henning Schüler
Inspiriert durch Maria Sibylla Merian

Henning Schüler
Maria Sibylla Merian...
...zum Kennenlernen

Tanja Kühn
...zum Vorlesen

Henning Schüler/Tanja Kühn
Mit eigenen Augen:
Das Wunder der Verwandlung

Tanja Kühn
Schwarze Schönheit, Weißzipfel und Schrankfalter

A. Brücher/H. Portmann/F. Wartner/S. Weitz
Wie war das Raupenjahr?

Tanja Kühn/Gudrun Schüler
Wer sehen lernt, sieht mehr

Tanja Kühn/Gudrun Schüler
Beispielhaftes

Gudrun Schüler
Schöne Pressen zum Blumen pressen

Unterrichtsidee

Ulrich Nellessen
Lesen üben, weil Bewegung Spaß macht
Leseröllchen als Arbeitsmittel zum bewegten Lernen in der Freiarbeit
Material zum Artikel von Ulrich Nellessen in GSZ 151, S. 52 f.

Schulleben
Sabine Hoyer
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne...
Möglichkeiten, jeden Tag aufs Neue mit Kindern die Schule zu beginnen
Grundschulmarkt
Infos
Rezensionen
Autorinnen und Autoren/Impressum
Material
In diesem Heft erhalten Sie eine kleine Blumenfibel von Gudrun und Henning Schüler

Abstract

Autor: Sörensen, Bernd
Titel: Schulentwicklung durch Schülerclubs.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 151, S. 4

Abstract: Der Autor berichtet über eine neue Möglichkeit, Problemkindern zu helfen – Schülerclubs. Dies sind schulinterne Einrichtungen auf der Basis moderner Jugendhilfe.

Schlagwörter: Schülerclub, Schulschwierigkeit, Sozialisation, Schule, Desintegration, Problemkind, Grundschule, Schulentwicklung


Autor: Schüler, Henning
Titel: Inspiriert durch Maria Sibylla Merian.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 151, S. 6–10

Abstract: In diesem einführenden Beitrag zum Heftthema Lernen durch Nähe und Schauen kritisiert der Autor, dass in der Zeit von Computern und Internet Kindern kaum noch die Möglichkeit gegeben wird, Natur wirklich zu sehen und kennen zu lernen.

Schlagwörter: Anschauung, Naturerfahrung, Beobachtung, Naturerlebnis, Sachunterricht, Lernen, Unterricht, Grundschule, Didaktik, Primarbereich


Autor: Schüler, Henning
Titel: Maria Sybilla Merian....
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 151, S. 12

Abstract: Kurze Biographie von Maria Sibylla Merian.

Schlagwörter: Insekt, Künstler, Blume, Biografie, Raupe , Natur, Naturforscher, Merian, Anna Maria Sibylla


Autor: Kühn, Tanja
Titel: ... zum Vorlesen.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 151, S. 13

Abstract: Die Autorin Ingrid Möller erzählt in Ein Schmetterling aus Surinam die Kindheit von Maria Sybilla Merian. Dieses Buch wird zum Vorlesen im Unterricht empfohlen.

Schlagwörter: Kindheit, Buch, Vorlesen, Grundschule, Anregung, Merian, Anna Maria Sibylla


Autor: Kühn, Tanja; Schüler, Henning
Titel: Mit eigenen Augen: Das Wunder der Verwandlung.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 151, S. 14–17

Abstract: Zwei der häufigsten Falter sind der Kleine Fuchs und das Tagpfauenauge. Da beide nicht unter Naturschutz stehen, können die Kinder ihre Entstehung bzw. Verwandlung von der Raupe zum Schmetterling im Klassenzimmer mit eigenen Augen verfolgen. Was alles zu beachten ist, darüber gibt der Beitrag detaillierte Sachinformationen.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Anschauung, Anschauungsunterricht, Beobachtung, Naturerlebnis, Raupe , Sachunterricht, Schmetterling, Lernen, Grundschule, Tier, Primarbereich, Sachinformation


Autor: Kühn, Tanja
Titel: Schwarze Schönheit, Weißipfel und Schrankfalter.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 151, S. 18

Abstract: Im Kunstunterricht malen Kinder ihren eigenen Schmetterling wie z.B. einen Raketenfalter, Schrankfalter u.a.m.

Schlagwörter: Bericht, Fantasie, Schuljahr 01, Kunstunterricht, Zeichnen, Schmetterling, Grundschule, Primarbereich


Autor: Schüler, Henning; Schüler, Gudrun
Titel: Kleine Blumenfibel.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 151, Materialteil, 19 S.

Abstract: Der Materialteil enthält eine Fibel mit Zeichnungen und Informationen zu zahlreichen Blumen, die auf Wiesen und in Wäldern zu finden sind: Vogel-Wicke, Busch-Windröschen, Lungenkraut, Schlüsselblume, Wiesen-Schaumkraut, Kriech-Günsel, Rote Lichtnelke, Gamander-Ehrenpreis, Hahnenfuß, Stinkender Storchschnabel, Kuckucks-Lichtnelke, Rot- Klee, Große Sternmiere, Schlangen-Knöterich, Hornklee, Leinkraut und Scharbockskraut.

Schlagwörter: Fibel, Biologieunterricht, Blume, Pflanze, Sachunterricht, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Sachinformation, Bild, Unterrichtsmedien


Autor: Weitz, S.; Wartner, F.; Portmann, H.; Brücher, A.
Titel: Wie war das Raupenjahr?
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 151, S. 20–22, S. 43

Abstract: In diesem Beitrag tauschen sich vier LehrerInnen über ihre Erfahrungen mit Schmetterlingen im Klassenzimmer aus.

Schlagwörter: Anschauung, Anschauungsunterricht, Beobachtung, Unterrichtsraum, Raupe , Sachunterricht, Lernen, Natur, Grundschule, Tier, Primarbereich, Erfahrungsbericht


Autor: Schüler, Gudrun; Kühn, Tanja
Titel: Wer sehen lernt, sieht mehr.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 151, S. 44–46

Abstract: Die Autorinnen geben Anregungen und Tipps zum Zeichnen von Blumen und zum Anlegen eines Herbariums. Als Hilfsmittel zum Pressen der Blumen benötigt man eine Pflanzenpresse. Deren Herstellung aus Sperrholzplatten mit Stahlschrauben und Pappeinlagen wird im Artikel ebenfalls beschrieben.

Schlagwörter: Presse , Sammlung, Bastelanleitung, Botanik, Biologieunterricht, Pflanze, Sachunterricht, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Herbarium


Autor: Schüler, Gudrun; Kühn, Tanja
Titel: Beispielhaftes.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 151, S. 48–49

Abstract: Der Beitrag enthält Beispiele für Schülerzeichnungen vom Löwenzahn und erklärt die verschiedenen Bezeichnungen und ihren Ursprung (Kuhblume, Pusteblume...).

Schlagwörter: Schülerzeichnung, Pflanze, Sachunterricht, Natur, Grundschule, Löwenzahn, Primarbereich


Autor: Schüler, Gudrun
Titel: Schöne Pressen zum Blumen pressen.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 151, S. 50–51

Abstract: Es wird eine Möglichkeit zur Gestaltung einer Blumenpresse beschrieben. Dazu werden aus Korken, Moosgummi und Farben Stempel hergestellt.

Schlagwörter: Presse , Gestaltung, Kunstunterricht, Blume, Stempeldruck, Sachunterricht, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Primarbereich


Autor: Nellessen, Ulrich
Titel: Lesen üben, weil Bewegung Spaß macht.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 151, S. 52–53

Abstract: In diesem Beispiel für bewegtes Lernen in der Freiarbeit dienen Leseröllchen als Arbeitsmaterial. Entsprechend dem Lesevermögen der Schüler und Schülerinnen (z.B. Leseanfänger oder 2./3. Schuljahr) werden Bewegungsaufgaben formuliert und auf die Leseröllchen geschrieben werden. Es wird beschrieben, wie diese Leseröllchen angefertigt und mit ihnen gearbeitet wird.

Schlagwörter: Bewegte Schule, Freie Arbeit, Unterrichtsanregung, Bewegung , Lesen, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Arbeitsmittel


Autor: Hoyer, Sabine
Titel: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ....
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 151, S. 54–56

Abstract: Es werden zahlreiche Anregungen für morgendliche Rituale in der Schule gegeben: ritualisierte Begrüßung, eine Reise nach innen (bewußtes Erfahren von Stille), Schaffen von Möglichkeiten sinnlicher Wahrnehmung u.a.m.

Schlagwörter: Beispiel, Wahrnehmung, Erzählen, Schulalltag, Ritual, Schulleben, Grundschule, Primarbereich, Morgenkreis


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.