Warenkorb

Wildes Basteln

Die Grundschulzeitschrift Nr. 202/2007

Erscheinungsdatum:
März 2007
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Grundschule
Bestellnr.:
516202
Medienart:
Zeitschrift
15,00 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,30 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 7,91 €

Born to be wild ...
Sinnliche Erfahrungen sind Ausgangspunkte für ein kreatives und autonomes Handeln der Kinder. Sie beim Basteln ernst nehmen und ihnen schöpferische Prozesse ermöglichen – hierfür bietet dieses Themenheft zahlreiche Anregungen. Angefangen beim Sammeln und Strukturieren von Dingen, die das Material für das "Wilde Basteln" bilden bis hin zum Inszenieren dieses Materials. T-Shirts werden verändert, mit Pflanzen wird experimentiert und eine Biografie-Kiste wird erstellt. Und bei alledem geht es um des Bastelns Eigen-Sinn.

Aus dem Inhalt:

  • Material-Inszenierungen als Impuls zur Bricolage
  • Ding-Werkstätten
  • Im "Hand"-umdrehen T-Shirts verändern...
  • Fort-Pflanzung
  • Downloads 1

    pdf
    (Größe: 1.1 MB)

    Abstract

    Autor: Kolhoff-Kahl, Iris
    Titel: Born to be wild...
    Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2007) 202, S. 4–8

    Abstract: Kreativ werden in der Schule! Freies und wildes Basteln, auch Bricolage genannt, bietet dazu die Möglichkeiten. Hier müssen keine Normen und Bastelanleitungen eingehalten werden, sondern der Eigen-Sinn der Kinder darf zum Ausdruck kommen. Basteln kann für Kinder konstruktive Auseinandersetzung mit den Gegenständen und Bedeutungssuche sein. Unterschiede zwischen wildem und herkömmlichem Basteln werden aufgezeigt und Arbeitsstationen zur Umsetzung von Bricolagen vorgestellt (Orig.).

    Schlagwörter: Unterschied, Grundschule, Basteln, Unterrichtsmaterial, Lernstation, Primarbereich, Kreativität


    Autor: Kathke, Petra
    Titel: Material-Inszenierungen als Impuls zur Bricolage.
    Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2007) 202, S. 10–15

    Abstract: Hängend, liegend, gestapelt oder aufgehäuft – Material kann unterschiedlich inszeniert werden. Eine ungewöhnliche Zusammenstellung und Präsentation von Dingen wirkt anregend und kann in verschiedensten Varianten weiterentwickelt werden. Die Autorin beschreibt zwei in der Schule durchgeführte Unterrichtseinheiten und gibt Anregungen für weitere Material-Inszenierungen (Orig.).

    Schlagwörter: Inszenierung, Material, Präsentation, Grundschule, Basteln, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Kreativität


    Autor: Ernst, Judith; Malaka, Ruth
    Titel: Ding-Werkstätten.
    Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2007) 202, S. 16–20

    Abstract: Ordnung ins Chaos bringen. So beginnt die Arbeit in Ding-Werkstätten. Kinder sammeln, ordnen, strukturieren. Dieser Beitrag beschreibt den Aufbau einer Ding-Werkstatt in der Schule. Ergänzt durch Schülermaterial gibt er Hilfestellung, wie Kinder auf Ideen kommen, Alltagsdinge neu zu kombinieren und zu transformieren (Orig.).

    Schlagwörter: Alltagsgegenstand, Material, Kunstunterricht, Werkstatt, Grundschule, Basteln, Unterrichtsmaterial, Strukturieren, Primarbereich, Kreativität


    Autor: Kolhoff-Kahl, Iris
    Titel: Im Hand-umdrehen T-Shirts verändern...
    Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2007) 202, S. 22–27

    Abstract: Schülerinnen und Schüler einer dritten Grundschulklasse schlagen bei dem Thema T-Shirt-Gestalten keine gewohnten Wege ein, sondern inszenieren eine wilde Bricolage der Hände, um ihre T-Shirts in Szene zu setzen.

    Schlagwörter: Hand, Schuljahr 03, Gestaltung, Kunstunterricht, Entdeckendes Lernen, Grundschule, Basteln, Unterrichtsmaterial, Performance, Primarbereich, Kreativität


    Autor: Brenne, Andreas
    Titel: Fort-Pflanzung.
    Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2007) 202, S. 28–33

    Abstract: Das hier vorgestellte Projekt Fort-Pflanzung möchte zeigen, welche Möglichkeiten in einer künstlerisch-ästhetischen Erforschung der natürlichen Umwelt bestehen und welche Perspektiven aus diesem wilden Denken und Handeln mit Pflanzen erwachsen können (Orig.).

    Schlagwörter: Material, Schuljahr 03, Ästhetische Erziehung, Werkstattunterricht, Pflanze, Natur, Grundschule, Basteln, Unterrichtsmaterial, Lernstation, Primarbereich, Kreativität


    Autor: Kämpf-Jansen, Helga
    Titel: Ein Kind wie ich und du.
    Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2007) 202, S. 34–41

    Abstract: Biografie-Arbeit bedeutet Reflexion und trägt zur Identitätssuche und -findung bei. Sie wird hier verstanden als konkret-sinnliche Auseinandersetzung mit Dingen und Materialien. Die Autorin beschreibt, wie diese Prozesse durch das Basteln einer Biografie-Kiste angeregt werden. Dies kann anhand der eigenen genauso wie an einer fremden oder fiktiven Biografie geschehen. Acht Stationenkarten als Arbeitsmaterial geben Impulse für die Schülerinnen und Schüler (Orig.).

    Schlagwörter: Schüler, Identitätsbildung, Ästhetische Erziehung, Kind, Biografie, Grundschule, Basteln, Persönlichkeit, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Kreativität


    Bisher erschienene Ausgaben:

    * Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.