Warenkorb

Spass an grammatischen Verhält

Die Grundschulzeitschrift Nr. 95/1996

Erscheinungsdatum:
Juni 1996
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Grundschule
Bestellnr.:
516095
Medienart:
Zeitschrift
15,00 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,30 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 7,91 €

Viel Lärm aber immerhin etwas. Die Rechtschreibreform ist da / Spaß an grammatischen Verhältnissen / Mit Symbolen Wortarten erarbeiten / Der Satzschatz. Kinder entdecken syntaktische Strukturen / Wir haben türkischen Tee gekocht. Perfekt im Sprachvergleich / Eigene Wege zu den Fällen / Forschendes Lernen in der Lehrerausbildung. Material: Schülermaterialsammlung Spaß mit Grammatik

Abstract

Autor: Balhorn, Heiko
Titel: Viel Lärm – aber immerhin etwas.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1996) 95, S. 6–7

Schlagwörter: Rechtschreibung, Rechtschreibreform, Kommentar, Grundschule, Deutschunterricht, Primarbereich, Reform


Autor: Babbe, Karin
Titel: Spaß an grammatischen Verhältnissen.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1996) 95, S. 8–13

Abstract: Dieser Beitrag zeigt, wie ein Grammatikunterricht gestaltet werden kann, bei dem die Spracherfahrungen der Kinder im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Ausgehend von ihrem Sprachhandeln werden einzelne Schritte des Lernprozesses zu Haltestellen unterrichtlicher Szenarien. Dabei stellt sich auch eine Einladung zu verändertem pädagogischen Handeln ein.

Schlagwörter: Grammatikunterricht, Textproduktion, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Freie Arbeit, Grammatik, Wortschatzarbeit, Entdeckendes Lernen, Lernen, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Handlungsorientierung


Autor: Dues, Christiane
Titel: Über -der- legen wir das kleine hellblaue Dreieck.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1996) 95, S. 14–16

Abstract: In diesem Beitrag wird die Freiarbeit mit den Montessori Sprachmaterialien vorgestellt. Mit diesem Material haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit selbständig handelnd zu wiederholen bis das Gelernte wirklich sitzt.

Schlagwörter: Grammatikunterricht, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Freie Arbeit, Grammatik, Lernen, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Montessori-Pädagogik, Deutschunterricht, Primarbereich, Übungsmaterial, Handlungsorientierung, Sprachunterricht


Autor: Köhler, Susanne
Titel: Der Satzschatz. Kinder entdecken syntaktische Strukturen.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1996) 95, S. 17–19

Abstract: Die Autorin schildert in diesem Beitrag ihre Erfahrungen im Grammatikunterricht. Mit Hilfe eines Satzschatzes entdeckten die Kinder dieser Klasse syntaktische Strukturen. Besonders die Schüler, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, machten Fortschritte bei der Satzanalyse.

Schlagwörter: Satzglied, Textproduktion, Schuljahr 04, Grammatik, Lernspiel, Satzbau, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Satzbildung, Sprachunterricht


Autor: Rasch, Ursula
Titel: Wir haben türkischen Tee gekocht. .
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1996) 95, S. 20–22 u. 43

Abstract: In dem hier beschriebenen Unterrichtsprojekt wurden alltägliche Kommunikationssituationen genutzt, um den Schülerinnen und Schülern die Grammatik sowohl der deutschen als auch der türkischen Sprache näher zu bringen.

Schlagwörter: Grammatikunterricht, Türkisch, Kommunikation, Schuljahr 03, Sprachvergleich, Unterrichtsprojekt, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Multikulturalität, Sprachunterricht


Autor: Babbe, Karin; Bergk, Marion
Titel: Spass an Grammatik. Eine Schüler- Materialsammlung.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1996) 95, S. 23–42

Abstract: Mit diesem Material kann ein kindgerechter Grammatikunterricht gestaltet werden. Es eignet sich zum selbständigen Erarbeiten, zur Erforschung, zum Festigen und zum Üben grammatikalischer Strukturen.

Schlagwörter: Grammatikunterricht, Satzanalyse, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Lernspiel, Materialsammlung, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Übungsmaterial


Autor: Bergk, Marion
Titel: Eigene Wege zu den Fällen.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1996) 95, S. 44–46

Abstract: In diesem Beitrag wird eine Unterrichtseinheit beschrieben, in der mit Hilfe von Zeichen-Schreib-Spielen Übungen zum Sprachgebrauch eingesetzt werden. Behandelt werden die adverbiale Bestimmung des Ortes, Dativ, Akkusativ und Präpositionen mit wechselndem Kasus.

Schlagwörter: Grammatikunterricht, Dativ, Sprecherziehung, Kasus, Sprachgebrauch, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Präposition, Lernspiel, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Primarbereich, Sprachunterricht


Autor: Niemann, Heide
Titel: Annas Schreibtisch.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1996) 95, S. 47–51

Abstract: Dieser Beitrag fordert ein Abwenden vom Frontalunterricht und von der seit Jahrhunderten festgefügten Lehrerrolle, hin zu einem Kontakt zum einzelnen Schüler mit seinen alltäglichen Erfahrungen.

Schlagwörter: Schüler, Didaktische Grundlageninformation, Erfahrung, Alltag, Lernen, Grundschule, Motivation, Primarbereich


Autor: Garlichs, Ariane
Titel: Forschendes Lernen in der Lehrerausbildung.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(1996) 95, S. 52–58

Abstract: Forschendes Lernen bzw. Studieren durch die Lehrerstudenten ist ein aktives selbstreflektierendes Studieren. Ihre Beteiligung an der Forschung kann erfolgen: – als Hilfskraft in laufenden Forschungsprojekten, – durch Übernahme von Teilverantwortung in komplexen Forschungsvorhaben, – bei Erforschung der eigenen Schul- und Erziehungsbiographie, – bei langfristigen Interaktionsstudien, – durch Mitarbeit in einem Forschungsverbund. Dafür sind nicht nur die Studenten zu befähigen, sondern es müssen auch die Forschungsvorhaben auf die studentische Ausbildung zugeschnitten werden. (DIPF/Sch.)

Schlagwörter: Lehramtsstudent, Lehrerausbildung, Bildungsforschung, Biografische Methode, Forschung, Lehrer, Lernen, Grundschule


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.