Warenkorb

Thema Tod

Die Grundschulzeitschrift Nr. 158/2002

Erscheinungsdatum:
Oktober 2002
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Grundschule
15,00 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,30 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 7,91 €

Inhaltsverzeichnis Ariane Garlichs/Klaus Rödler
Editorial GRUNDSCHULSPIEGEL zur Diskussion
Peter Heyer
Schule nach Pisa

Peter Heyer
Bildungspolitische Nachrichten Thema Tod Klaus Rödler
Thema Tod
Versuch einer Einführung

Klaus Rödler
"Leb wohl, lieber Dachs"
Ein Bilderbuch zum Thema "Tod" in einem 3. Schuljahr

Klaus Rödler
Schon das Wort macht Angst
Drei Wochen Arbeit am Thema "Tod"

Erika Baumgarten-Sedler
Entdeckungen auf dem Friedhof

Kathrin Stintmann
Ein Informations- und Meditationsraum zum Thema "Tod"

Gabriele Skischus
Eine Schule nimmt Abschied

Ute E. Fischer
Der Tod gehört zum Leben
Edvard Munchs Bild "Die tote Mutter" als Einstieg in das Thema

Ariane Garlichs/Marianne Leuzinger-Bohleber
Wenn Kinder trauern
Gespräch über ein Fallbeispiel Schulleben Almuth Blanck
Eine Bühne für Marcel Unterrichtsidee Heide Niemann
"Put compost in the sock..."
Englisch lernen mit einem Sachbilderbuch Grundschulmarkt Zur Sache
Rezensionen
Infos und Termine
Autorinnen und Autoren/Impressum Material Thema "Tod"
von Klaus Rödler

Was ist eigentlich eine Urnenbestattung?
Welche Hinweise können uns Gräber und Grabinschriften geben?
Wie werden Menschen in anderen Kulturen bestattet?
Dieses Material enthält Bilder und Informationen, die in einer Unterrichtseinheit zum Thema "Tod" eingesetzt werden können.

Abstract

Autor: Rödler, Klaus
Titel: Thema Tod. Versuch einer Einführung.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 158, S. 6–9

Schlagwörter: Tod, Grundschule, Primarbereich


Autor: Rödler, Klaus
Titel: Leb wohl, lieber Dachs.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 158, S. 10–11

Abstract: Der Autor berichtet von der Leküre des Bilderbuchs Leb wohl, lieber Dachs in einem 3. Schuljahr. Es geht in dem Buch darum, daß die Tiere im Wald traurig sind, weil der alte Dachs gestorben ist. Nachdem sie lange getrauert haben, treffen sie sich und erzählen, was sie vom Dachs gelernt haben. Weil jeder eine Erinnerung bewahrt hat, verschwindet die Trauer.

Schlagwörter: Tod, Bilderbuch, Religionsunterricht, Schuljahr 03, Grundschule, Deutschunterricht, Primarbereich, Erfahrungsbericht


Autor: Rödler, Klaus
Titel: Schon das Wort macht Angst.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 158, S. 12–17

Abstract: Der Autor gibt Einblick in die dreiwöchige Arbeit in einer 3. Klasse zum Thema Tod. Mit Materialien.

Schlagwörter: Tod, Bilderbuch, Religionsunterricht, Schuljahr 03, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Erfahrungsbericht


Autor: Baumgarten-Sedler, Erika
Titel: Entdeckungen auf dem Friedhof.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 158, S. 18–19

Abstract: Gelesen wird im 2. Schuljahr die Geschichte Nichts für Kinder von Hanna Hanisch über die Beerdigung von Opa Buschke, zu der der ein Junge heimlich geht, weil seine Mutter meint, eine Beerdigung sei nichts für Kinder. Ein Friedhofsbesuch mit der Klasse schließt sich an.

Schlagwörter: Tod, Religionsunterricht, Schuljahr 02, Geschichte , Grundschule, Friedhof, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich


Autor: Stintmann, Kathrin
Titel: Ein Informations- und Meditationsraum zum Thema Tod.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 158, S. 20, 37

Abstract: Die Autorin berichtet von den Erfahrungen mit einem von den Schülerinnen und Schülern zum Thema Tod gestalteten Informations- und Meditationsraum.

Schlagwörter: Tod, Religionsunterricht, Schuljahr 03, Ausstellung, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Erfahrungsbericht


Autor: Skischus, Gabriele
Titel: Eine Schule nimmt Abschied.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 158, S. 38–39

Abstract: Eine Schulleiterin berichtet, wie eine Schule Abschied von einer verstorbenen Schülerin genommen hat.

Schlagwörter: Tod, Schüler, Trauer, Schülerin, Schule, Feier, Sekundarstufe I


Autor: Fischer, Ute E.
Titel: Der Tod gehört zum Leben.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 158, S. 40–41

Abstract: Die Autorin berichtet über Erfahrungen mit dem Bild Die tote Mutter von Edvard Munch als Gesprächseinstieg zum Thema Tod in einem 3. Schuljahr.

Schlagwörter: Tod, Bildbeschreibung, Munch, Edvard, Kunsterziehung, Grundschule, Unterrichtsmaterial, 3. Schuljahr, Primarbereich, Bild


Autor: Leuzinger-Bohleber, Marianne; Garlichs, Ariane
Titel: Wenn Kinder trauern. Gespräch über ein Fallbeispiel.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 158, S. 42–44

Abstract: In dem Gespräch wird anhand eines Fallbeispiels die Reaktion von Kindern auf ein traumatisches Erlebnis – wie ein Trauerfall es sein kann – verdeutlicht und aufgezeigt, welche Hilfe Erwachsene wie Lehrpersonen in dieser Situation geben können.

Schlagwörter: Trauer, Kind, Fallbeispiel, Grundschule, Primarbereich


Autor: Blanck, Almuth; Hennecke, Axel
Titel: Eine Bühne für Marcel.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 158, S. 45

Abstract: Berichtet wird von dem Programm Fit durch den Winter, an dem alle Klassen einer Grundschule sich beteiligten: täglich an einem Bewegungsangebot teilnehmen oder es entwickeln (z.B. mit Alltagsmaterialien), Bewegungshausaufgaben machen etc. Einmal monatlich wurde ein Teil der Ideen auf einer Monatsbühne den übrigen Klassen gezeigt.

Schlagwörter: Bewegte Schule, Projekt, Programm, Grundschule, Primarbereich


Autor: Niemann, Heide
Titel: Put the compost in the sock....
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 158, S. 46–47

Abstract: Das bebilderte Sachbuch Growing Mr. Greenhead von Pam Mayo gibt Anweisungen und Anleitungen zum Bauen einer Figur. So wird das Englische mit einem konkreten Handlungsauftrag für die Kinder verbunden.

Schlagwörter: Bilderbuch, Englischunterricht, Unterrichtsanregung, Lernen, Grundschule, Basteln, Sachbuch, Primarbereich, Handlungsorientierung, Frühenglisch


Autor: Schipper, Wilhelm
Titel: Das Dyskalkulie-Problem.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2002) 158, S. 48–51

Abstract: Dyskalkulie-Institute Instiute vermitteln oft den Eindruck, Rechenschwäche sei eine Krankheit, die außerschulischer Therapie bedürfe. Der Beitrag ist hingegen ein Plädoyer für die Stärkung schulischer Kompetenzen im Umgang mit Rechenstörungen, sodass die Förderung und die noch wichtigere Prävention allen Kindern zugute kommt.

Schlagwörter: Rechenschwäche, Grundschule, Didaktik, Primarbereich, Dyskalkulie


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
516158
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.