Warenkorb

Flexibles Rechnen

Die Grundschulzeitschrift Nr. 280/2014

Erscheinungsdatum:
Dezember 2014
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Grundschule
Bestellnr.:
516280
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
56
15,00 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,30 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 7,91 €

Man kann auf viele unterschiedliche Arten den Gipfel eines Berges erklimmen: Man kann hinaufwandern, mit einer Seilbahn hinauffahren oder man versucht, hinaufzuklettern. Auf dem einen Weg kommt man einfach und schnell an sein Ziel, manch anderer ist dagegen etwas steinig und beschwerlich. Auch Rechenaufgaben kann man auf verschiedenen Wegen lösen.

Oftmals geht es sogar schneller und leichter, Aufgaben flexibel zu verändern, um zu einer Lösung zu kommen, als sie im "Normalverfahren" auszurechnen. Dabei geht es nicht um das rezeptartige Anwenden verschiedener Rechenwege. Das Titelthema dieser Ausgabe, das "Flexible Rechnen", zeichnet sich dadurch aus, dass Schüler(innen) sich ihrer Vorgehensweise bewusst sind und diese auch begründen können. Sie erkennen Aufgabenmerkmale und Zahlbeziehungen und nutzen diese aufgabenadäquat beim Lösen.
Manche Kinder entdecken schon früh diese flexiblen Wege. Andere Kinder brauchen dabei mehr Unterstützung. Wie man das Flexible Rechnen von Anfang an fördern kann, dazu erhalten Sie Hinweise und Anregungen im Thementeil "GUTER UNTERRICHT". Die Autor(inn)en stellen verschiedene Aktivitäten zur Zahlbegriffsentwicklung sowie zur Entwicklung strategischer Werkzeuge beim Addieren und Multiplizieren vor. Sie zeigen, wie das Einspluseins durch verstehendes Üben automatisiert und nicht mechanisiert wird und wie flexibel Schüler(innen) beim Überschlagsrechnen vorgehen können.
Auch eine Schule kann man auf verschiedene Wege leiten. Dass man auf diesen Wegen einige Hürden überwinden muss, vor allem im ersten Jahr als Schulleitung, und welche Angebote, wie "Mentoring" oder "Coaching", man zur Unterstützung nutzen kann, das zeigt Ihnen der Thementeil "Gute Schule". Er soll Schulleiter(innen) dazu anregen, über das eigene Leitungshandeln nachzudenken, um die Aspekte herauszufiltern, die wirklich wirksam sind.

Aus dem Inhalt:

  • Als Schulleitung über das eigene Handeln nachdenken
  • Mein erstes Jahr als Schulleiterin
  • "Und da kommt's gleiche raus, weil ..." – Flexibles Rechnen von Anfang an
  • Automatisieren von Beziehungswissen – Wie wir Kinder unterstützen können, das Einspluseins im Langzeitgedächtnis zu speichern
  • Additionsaufgaben verändern – Systematisches Erarbeiten von Zahl- und Aufgabenbeziehungen

Downloads 1

pdf
(Größe: 981.4 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.