Warenkorb

Natürliche Geometrie

Die Grundschulzeitschrift Nr. 138/2000

Erscheinungsdatum:
Oktober 2000
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Grundschule
Bestellnr.:
516138
Medienart:
Zeitschrift
15,00 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,30 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 7,91 €

GRUNDSCHULSPIEGEL Zur Diskussion
Peter Heyer
?Vorschulen bleiben aufgehoben?

Peter Heyer
Bildungspolitische Nachrichten Natürliche Geometrie Herbert Hagstedt
?Natürliche Geometrie?

Angela Glänzel-Zlabinger
?Zuerst haben wir es ein bisschen umständlich gerechnet?
Forscherrunden im Mathematikunterricht

Kordula Knapstein
An der Spiegellinie
Eine Spiegel-Werkstatt im 1. Schuljahr

Regina Franz
Fußballfeld und Hinkelkästchen
Geometrische Formen bei der Schulhofgestaltung kennen lernen

Beate Sundermann/Christoph Selter
Mehr Authentizität im Geometrieunterricht!

Bernd Wollring
Faltbilderbücher, Faltgeschichten und Faltbildkalender Arbeitsumgebungen zur ebenen Papierfaltgeometrie für die Grundschule Schulleben Sabine Hoyer
Ordnung muss sein! Grundschulpädagogik Prinzipien des Anfangsunterrichts
Hans Brügelmann
Interesse und Motivation Grundschulmarkt

  • Rezensionen
  • Spieleecke
  • Infos und Termine
  • Mitteilungen des Grundschulverbandes e. V.
  • Autorinnen und Autoren/Impressum
Material In diesem Heft erhalten Sie ein Materialpaket zum Thema Geometrische Formen entdecken
von Herbert Hagstedt und Bernd Wollring

Abstract

Autor: Hagstedt, Herbert
Titel: Natürliche Geometrie.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2000) 138, S. 6–11

Abstract: Eine Vielfalt an didaktischen Ideen zum konstruktiv-entdeckenden Lernen und zum Vertiefen erster Raumerfahrungen wurde entwickelt, um den traditionellen Rechenunterricht etwas aufzumischen. Ziel der Mathematik-Didaktik ist es, geometrische Vorstellungen früh zu fördern, um so eine mathematische Grundbildung erst möglich zu machen. Der Beitrag stellt die Entwicklung der Geometrie-Didaktik in den vergangenen Jahrzehnten vor.

Schlagwörter: Geometrie, Anfangsunterricht, Grundschule, Didaktik, Primarbereich, Mathematik, Bildungsgeschichte


Autor: Glänzel-Zlabinger, Angela
Titel: Zuerst haben wir es ein bisschen umständlich gerechnet.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2000) 138, S. 12–14

Abstract: Am Anfang jeder Doppelstunde Mathematik steht eine Forscherrunde. Einzelne Kinder stellen vor, was sie ausprobiert oder erforscht haben. Im vorliegenden Beitrag geht es um Flächen von geometrischen Formen, die zueinander in Beziehung gesetzt werden.

Schlagwörter: Geometrie, Fläche, Räumliches Vorstellungsvermögen, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Primarbereich


Autor: Knapstein, Kordula
Titel: An der Spiegellinie. Eine Spiegel-Werkstatt im 1. Schuljahr.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2000) 138, S. 16–18

Abstract: Kinder begegnen täglich symmetrischen Gegenständen und machen ständig Erfahrungen mit der Symmetrie ihrer Umgebung. Die Autorin zeigt, wie man unterschiedliche Vorerfahrungen zur Symmetrie bereits im 1. Schuljahr bewusst machen kann und stellt hierzu ihre Spiegel-Werkstatt vor.

Schlagwörter: Symmetrie, Schuljahr 01, Spiegelbild, Räumliches Vorstellungsvermögen, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Primarbereich


Autor: Franz, Regina
Titel: Fußballfeld und Hinkelkästchen. Geometrische Formen bei der Schulhofgestaltung kennen lernen.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2000) 138, S. 20–21

Abstract: Das Ziel der vorliegenden Unterrichtsreihe war es, die geometrischen Vorstellungen der Kinder eines 3. Schuljahres durch sinnbezogene Inhalte im Rahmen einer Realsituation zu fördern. Auf dem Schulhof wurden gemeinsam mit den Kindern Spielmöglichkeiten entwickelt, bei denen wertvoll geometrische Erfahrungen gesammelt werden konnten wie zur Spiegelung und Drehung von Formen, zur Vergrößerung von Flächeninhalten und zur korrekten Nutzung diverser Hilfsmittel.

Schlagwörter: Symmetrie, Schuljahr 03, Geometrische Grundform, Spiegelbild, Räumliches Vorstellungsvermögen, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Flächeninhalt, Primarbereich


Autor: Sundermann, Beate; Selter, Christoph
Titel: Mehr Authentizität im Geometrieunterricht.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2000) 138, S. 22–25

Abstract: Ausgehend vom Wunsch nach mehr Authentizität im Geometrieunterricht stellen die Autorinnen ihr Unterrichtskonzept für den Mathematikunterricht vor. Anhand von drei Beispielen – Selbstbau eines Geobretts, Herstellung eines magischen Puzzles, Ausstellung eines Spiegelbuches -verdeutlichen sie ihren Grundgedanken.

Schlagwörter: Symmetrie, Geometrie, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Spiegelung, Räumliches Vorstellungsvermögen, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Primarbereich


Autor: Wollring, Bernd
Titel: Faltbilderbücher, Faltgeschichten und Faltbildkalender. Arbeitsumgebungen zur ebenen Papierfaltgeometrie für die Grundschule.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2000) 138, S. 26, 43–47

Abstract: Der mathematische Anfangsunterricht benötigt nach wie vor Impulse zur Geometrie, zum sozialen Lernen, zu echten Erfindungssituationen und zum aktiv-konstruierenden Lernen. Der Autor zeigt, wie in der Grundschule mittels Papierfalten ein Beitrag zur Geometrie gemacht werden kann. Hier beschreibt er das Entstehen von Kalendern aus ebenen Faltbildern, macht dazu Vorschläge und stellt Eigenproduktionen aus Kindergarten und Grundschule vor.

Schlagwörter: Geometrie, Anfangsunterricht, Fächerübergreifender Unterricht, Grundschule, Papierfalten, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Primarbereich


Autor: Hagstedt, Herbert; Wollring, Bernd
Titel: Geometrische Formen entdecken.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2000) 138, S. 27–42

Abstract: Geometrische Formen können entdeckt und untersucht werden in der Architektur, im Verkehr, in der Kunst, in Grafik und Design, in der Natur, in Sport und Spiel. Die Autoren geben Anregungen für einen fächerübergreifenden Unterricht in der Grundschule.

Schlagwörter: Geometrische Grundform, Kunsterziehung, Fächerübergreifender Unterricht, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Primarbereich


Autor: Hoyer, Sabine
Titel: Ordnung muss sein!
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2000) 138, S. 48–51

Abstract: Kinder brauchen Ordnung und Übersicht. Die Autorin stellt erprobte Praxisideen vor, es werden Gedanken, Ideen und Beispiele ausgeführt, die in einem Brainstorming mit Referendaren und Lehrern zum Thema Ordnung entstanden sind.

Schlagwörter: Ordnung, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Primarbereich


Autor: Brügelmann, Hans
Titel: Interesse und Motivation. Serie: Prinzipien des Anfangsunterrichts.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift,(2000) 138, S. 52–54

Abstract: Bei der Planung des Anfangsunterrichts sollte immer auch eine Motivationsphase vorgesehen werden. Der Autor zeigt, wie sich der Lernstoff in der Grundschule so verpacken lässt, dass die Schülerinnen und Schüler Interesse daran entwickeln können und zum Lernen motiviert werden.

Schlagwörter: Anfangsunterricht, Unterrichtsmethode, Motivation, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Grundschulpädagogik


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.