Warenkorb

Vom Fliegen

Kunst und Unterricht Nr. 188/1994

Erscheinungsdatum:
Dezember 1994
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Kunst
Bestellnr.:
51188
Medienart:
Zeitschrift
15,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,05 €

Vom Fliegen / Engel der Kinder – Schüler begegenen HAP Grieshaber / Balanceakte / "Da wuchsen uns Flügel" / Lernen zu fliegen. Material: Schwerelos.

Abstract

Autor: Dreher, Thomas
Titel: Selbstbezuegliche Zeichensaetze.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1994) 188, S. 10–11

Schlagwörter: Nannucci, Mauricio, Sprache, Kunstunterricht, Schrift, Bild-Text-Beziehung, Zeichen, Visuelle Kommunikation, Konkrete Poesie, Sachinformation, Bild, Objektkunst


Autor: Behr, Manfred
Titel: Utopie und Pragmatik.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1994) 188, S. 12–13

Schlagwörter: Bildungspolitik, Schulverwaltung, Schulpolitik, Stundenplan, Kunstunterricht, Stundentafel, Fachdidaktik, Visuelle Kommunikation, Curriculum, Kritik, Schulorganisation, Schulreform, Schulfach, Reform, Sachinformation


Autor: Arlt, Peter
Titel: Zum Beispiel: Bernhard Heisig.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1994) 188, S. 14–15

Abstract: Das Oelgemaelde Ikarus von Bernhard Heisig (1976), das im Palast der Republik in Berlin haengt, versinnbildlicht den Ikarus-Mythos, indem das Motiv vom Aufstieg und Fall des Fliegenden auf die Ambivalenz der Erfindung des Fliegens verweist, die einen menschlichen Traum erfuellt, aber zugleich (im Krieg) menschheitsfeindlich verwertet wird. Guenter Gaus sieht darin die Hybris der Kommunisten in der DDR veranschaulicht. Menschenmass – dies ist etwas, was die Kommunisten leider nie begriffen, sie wollten unbedingt Ikaros sein, sie betrieben die Ausbeutung des kleinen Mannes, indem sie ihn auf den Hoehenflug einschworen und sie sind gestuerzt.

Schlagwörter: Heisig, Bernhard, Interpretation, Kommunismus, Bildanalyse, Kunstunterricht, Motiv , Ikarus, Malerei, Deutschland-DDR, Visuelle Kommunikation, Fliegen , Sozialismus, Moderne Kunst, Mythos, Sachinformation, Bild, Luftfahrt


Titel: Kunst und Kultur fuer Kinder im vereinigten Deutschland.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1994) 188, S. 16–21

Schlagwörter: Kultur, Bundesregierung, Bildungspolitik, Gewinnung, Bildungsziel, Kunstunterricht, Kulturelle Bildung, Visuelle Kommunikation, Medienpädagogik, Kulturelle Aktivität, Sachinformation


Autor: Martin, Ernst-Ludwig
Titel: Schwerelos.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1994) 188, S. 22–34

Abstract: Die Materialsammlung gibt Anregungen, um mit den Schuelern aller Jahrgangsstufen das Motiv Fliegen, Schweben, Stuerzen auf verschiedene kuenstlerische Weisen umzusetzen. Die Schueler sollen Assoziationen zu verschiedenen Bildern und Motiven entwickeln, mit dem Fliegen verbundene Probleme diskutieren, wie zum Beispiel das Thema Bombenabwuerfe, Bilder malen und Materialarbeiten herstellen.

Schlagwörter: Selbsttätigkeit, Interpretation, Arbeitsauftrag, Gespräch, Kunstunterricht, Angst, Motiv , Traum, Schülerorientierter Unterricht, Fotografie, Unterrichtsmethode, Visuelle Kommunikation, Materialarbeit , Lernen, Materialsammlung, Malen, Basteln, Bildbetrachtung, Fliegen , Unterrichtsmaterial, Auftrieb , Diskussion, Außerschulischer Lernort, Handlungsorientierung, Beschreibung, Bild, Luftfahrt


Autor: Martin, Ernst-Ludwig
Titel: Vom Fliegen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1994) 188, S. 35–41

Abstract: Der Mythos und der Traum vom Fliegen sowie die Luftfahrt beschaeftigen die Menschen bis heute, wo Fliegen fuer viele eine Selbstverstaendlichkeit geworden ist. Nicht nur im Bau und Gebrauch der diversen zivilen und militaerischen Flugmaschinen und -geraeten drueckt sich eine Sehnsucht aus, sondern vor allem auch in der Schaffung von Kunstwerken, die das Fliegen beschreiben, darstellen und interpretieren (in der Literatur und in der bildenden Kunst). Auch in der Schule kann dieser Mythos analysiert, kann er im Kunstunterricht interpretiert bzw. selbst erarbeitet werden.

Schlagwörter: Waffentechnologie, Didaktische Grundlageninformation, Fantasie, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Motiv , Traum, Text, Kunstwerk, Visuelle Kommunikation, Fliegen , Märchen, Ovid, Mythos, Bild, Luftfahrt


Autor: Koeser-Rudolph, Martina
Titel: Engel der Kinder – Schueler begegnen HAP Grieshaber. Eine Zusammenarbeit zwischen Kunstmuseum und Grundschule. (3.-4. Schuljahr).
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1994) 188, S. 42–44

Abstract: Der Besuch des Staedtischen Kunstmuseums Spendhaus Reutlingen konfrontiert die Kinder (3. Schuljahr) mit dem Thema Engel (Farbholzschnitte von HAP Grieshaber). Sie ueberlegen, welche Funktion und Aussehen Engel haben und skizzieren ihren Engel mit Oelkreide. In der Schule fertigen sie eigene Farbschnitte an und schreiben Texte darueber, was ihr Engel kann und will. In einer dritten Phase – wieder im Museum – werden Technikkenntnisse ueber Holzschnitt erweitert (u. a. mit einem Film ueber Grieshaber). Am Abschluss der Reihe stand eine Ausstellung mit den erstellten Bildern.

Schlagwörter: Holzschnitt, Engel, Unterrichtseinheit, Museum, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Kunsterziehung, Unterrichtsgang, Grieshaber, HAP, Museumspädagogik, Unterrichtsmaterial, Primarbereich


Autor: Kaehne, Heinz
Titel: Balanceakte.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1994) 188, S. 45–47

Abstract: Der Begriff Balanceakt versteht sich hier in einem doppelten Sinne. Zunaechst einmal bildet er den konkreten Unterrichtsinhalt und das Rahmenthema der theoretisch- reflexiven und praktisch-produktiven Taetigkeit des Schuelers. Daneben kann er aber auch verstanden werden als Versuch, einen gangbaren Pfad zu finden zwischen der fuer alle Schueler verpflichtenden Motivvorgabe mit zugeordneten formalaesthetischen Anspruchskriterien und der Bearbeitung eines freien Themas.

Schlagwörter: Identifikation, Unterrichtseinheit, Schuljahr 06, Interpretation, Bildanalyse, Kunstunterricht, Motiv , Schülerorientierter Unterricht, Visuelle Kommunikation, Kinderzeichnung, Malen, Fliegen , Motivation, Förderstufe, Unterrichtsmaterial, Psychologie, Bild, Luftfahrt


Autor: Barth, Peter
Titel: Da wuchsen uns Fluegel.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1994) 188, S. 48–51

Abstract: Das Thema und der Mythos Fliegen werden im Kunstunterricht einer 8./9. Klasse einer Schule fuer Lernbehinderte auf vielfaeltige Weise aufgearbeitet: Zeichnungen und Materialarbeiten.

Schlagwörter: Bildergeschichte, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Kunstunterricht, Motiv , Sonderschule, Text, Zeichnen, Visuelle Kommunikation, Materialarbeit , Geistig Behinderter, Unterrichtsprojekt, Kinderzeichnung, Malen, Basteln, Fliegen , Unterrichtsmaterial, Lernbehinderter, Sekundarstufe I, Mythos, Bild, Luftfahrt


Autor: Randel-Kaestner, Ursula
Titel: Lernen zu fliegen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1994) 188, S. 52–54

Abstract: Schueler einer 10. Realschulklasse arbeiten das Thema Fliegen mit unterschiedlichen kuenstlerischen Mitteln auf. Die ausgewaehlten und diskutierten Beispiele zeigen, dass das Thema zur Auseinandersetzung mit Phaenomenen wie technischer Fortschritt, Hybris, die Zerstoerung der Natur durch den Menschen usw. motivierte.

Schlagwörter: Realschule, Plastik , Schuljahr 10, Interpretation, Bildanalyse, Kunstunterricht, Motiv , Schülerorientierter Unterricht, Ikarus, Zeichnen, Visuelle Kommunikation, Materialarbeit , Unterrichtsprojekt, Malen, Fliegen , Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Mythos, Bild, Luftfahrt


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.