Warenkorb

Kunst im Kasten

Kunst und Unterricht Nr. 123/1988

Erscheinungsdatum:
Mai 1988
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Kunst
Bestellnr.:
51123
Medienart:
Zeitschrift
15,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,05 €

Abstract

Autor: Aissen-Crewett, Meike
Titel: Kunst, Psychoanalyse, Psychiatrie, Therapie. Ein Bericht ueber neuere Literatur. 2.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1988) 123, S. 5–8

Schlagwörter: Literaturbericht, Kunst, Rezension, Künstlerische Begabung, Psychiatrie, Visuelle Kommunikation, Geistig Behinderter, Kunsttherapie, Psychoanalyse, Kreativität, Sachinformation, Schizophrenie


Autor: Liebau, Eckart
Titel: Bildungswuensche. Anm. zur Kultur-Konjunktur.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1988) 123, S. 11–15

Abstract: Es wird der Frage nachgegangen, welche gesellschaftlichen Funktionen der Bildung heute zukommen. Das Problem wird an dem postmodernen Phaenomen der Bildungswende spekulativ entfaltet. Ausgehend von der Tatsache, dass die Kollektivitaet des Kulturkonsums ein Kennzeichen des neu erwachten Bildungsinteresses ist, wird den Motiven dieses Interesses nachgegangen. Diskutiert werden kritische Modelle von Umberto Eco und Theodor W. Adorno. Danach wird deutlich gemacht, dass die Sozial- und Geisteswissenschaften keine einheitliche und humanistische Definition von Bildung praegen konnten, da ihre Erklaerungsmodelle zu formalistisch sind. Vor diesem Versagen der Wissenschaften erscheint das neu erwachte Bildungsbeduerfnis als ein Wunsch nach einer humanen Lebenswelt, den gerade die Sozial- und Geisteswissenschaften nicht erfuellen konnten. Die gesellschaftliche Funktion der Bildung besteht diesbezueglich in der Sublimierung einer unuebersichtlich und sinnlos gewordenen Lebenswelt, und der kollektive Kulturkonsum ist ein Ersatz fuer einen verlorengegangenen sozialen Erfahrungsraum.

Schlagwörter: Kultur, Konsum, Kultursoziologie, Humanistische Bildung, Kunst, Eco, Umberto, Bildungsbegriff, Visuelle Kommunikation, Adorno, Theodor W., Ideologiekritik, Kulturkritik, Sachinformation


Autor: Hinkel, Hermann
Titel: Meine Bildergalerie. Lernhilfen Bildende Kunst.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1988) 123, S. 50–54

Abstract: Es geht um die Herausarbeitung verschiedenartiger Ordnungskriterien fuer Bilder in der Unterrichtspraxis. Kurz wird auf die Didaktik eingegangen. Die Aufgabe des Lehrers besteht hauptsaechlich in der Materialbeschaffung, die Schueler sollen moeglichst selbstaendig arbeiten. Arbeitsboegen mit einer Bildergalerie und Arbeitsaufgaben zeigen die Moeglichkeiten, die verschiedenen Bildgattungen im Unterricht zu erarbeiten. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Meine Bildergalerie – Bildbetrachtung in der Grundschule.

Schlagwörter: Ästhetische Bildung, Lehrerrolle, Selbsttätigkeit, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Kunst, Bildbeschreibung, Handreichung, Klassifikation, Visuelle Kommunikation, Lernen, Grundschule, Bildbetrachtung, Unterrichtsmaterial, Kunstgeschichte, Arbeitsbogen, Gruppenarbeit, Primarbereich, Handlungsorientierung, Bild


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.