Warenkorb

Erfinden

Kunst und Unterricht Nr. 299/2006

Erscheinungsdatum:
Januar 2006
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Kunst
15,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,05 €

Erfinden Sie mit Ihren Schülern die Welt neu! Diese Ausgabe von Kunst + Unterricht liefert Ihnen zahlreiche Anregungen für Ihren Unterricht.

Aus dem Inhalt:
Im Rahmen einer Unterrichtseinheit zum Experimentellen Bauen denken Ihre Schüler sich besondere Geräte aus, die etwas Außergewöhnliches leisten. Zum Thema Archäologie können Sie spannende Unterrichtsstunden gestalten, in denen Ihre Schüler eine fiktive Kultur erfinden und diese durch selbst hergestellte archäologische "Beweise" zum Leben erwecken!

Downloads 1

pdf
(Größe: 176.9 KB)

Abstract

Titel: Erfinden.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2006) 299, S. 4–40

Abstract: Im Zentrum dieses Themenhefts stehen Methoden eines unterrichtlich intendierten Erfindens: Experimente und die ergebnisoffene Suche nach neuen Strukturen in Prozess und Produkt führen zu Formen, mit denen Denkroutinen abseits ausgetretender Pfade Kreativität und fantasievolle Gestaltung bewirken. – Wesentliche Erfindungen für den Prozess der Kunst (Ölmalerei, Bleistift, Schadographie, Rotoreliefs, das Internationale Klein Blau, Zeichenhilfen, Malen ohne Pinsel, informelle Malweisen) machen die Bildkarten (mit Kommentar, Infos und Aufgaben) in der Heftmitte deutlich. Die Beiträge: J. Kirschenmann: Runde Würfel und andere Bausätze des wilden Denkens. Basisartikel; S. Paari, V. Müller: Fantastische Apparate. (Primarstufe); I. Paulmichl: Fiktive alte Kulturen. (Sek. I); S. Pohl: Unkalkulierbare Rhizome. (Projekt); W. Bloss: Schöner, schneller, weiter. Mobilität als Gestaltungsaufgabe. (Studium); H. Harms: Spielend erfinden – Erfinden spielen. CAD-Konstruktionssoftware im Kunstunterricht. (Sek. I); F. Begemann: Lustvolle Erfindung. Die Maschine malt. (Projekt); K. Lehmann, M. Mondt: Futuristische Alltagsgegenstände erfinden. (Sek. I); J. Spiegel: Dem Ingenieur ist nichts zu schwör. (alle Schulstufen); S. Schmidt: Der Fantasie Flügel geben. Fantastische Flugobjekte. (Sek. I); A. Glas: Fliegen wollen, Fliegen lernen. Flugobjekte – eine Gemeinschaftsarbeit. (Sek. II); R. Meinel: Unmögliche Erfindungen? (Studium).

Schlagwörter: Design, Computerunterstütztes Verfahren, Maschine, Fahrzeug, Unterrichtsanregung, Computer, Kunsterziehung, Bildkarte, Erfindung, Sekundarstufe II, Studium, Unterrichtsmaterial, Mobilität, Primarbereich, Sekundarstufe I, Fluggerät


Autor: Kirschenmann, Johannes
Titel: Zum Beispiel: Karl Hans Janke. Ernste Spiele – Erfindungen zwischen Kunst und Technik.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2006) 299, S. 41–42

Abstract: Vorgestellt werden die Arbeiten Karl Heinz Jankes, die er in 40 Jahren in der Psychiatrie angefertigt hat, v.a. Zeichnungen, Erfindungen, die detailgenau Apparate/Maschinen darstellten, geschaffen für euch Menschen. Seine Konstruktionen verweisen in eine Utopie der technischen Funktion.

Schlagwörter: Kunst, Psychiatrie, Technik, Erfindung, Zeichnung, Moderne Kunst


Autor: Pöppel, Ernst
Titel: Erfindungen des Lebens.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2006) 299, S. 43–45

Abstract: Der Neurowissenschaftler Ernst Pöppel entfaltet den anthropologischen Kontext fortwährenden Erfindens.

Schlagwörter: Anthropologie, Kunst, Leben, Kunsterziehung, Erfindung, Lernen, Entwicklung


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
51299
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.