Warenkorb

Illustration

Kunst und Unterricht Nr. 59/1980

Erscheinungsdatum:
Januar 1980
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Kunst
Bestellnr.:
51059
Medienart:
Zeitschrift
15,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,05 €

Noch keine Info verfügbar!

Abstract

Autor: Kuntz, Andreas
Titel: Museumsarbeit in Schweden.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1980) 59, S. 10 u. 13

Schlagwörter: Schweden, Museumspädagogik


Autor: Bojanowski, Arnulf; Breithaupt, Julia; Engstfeld, Karl-Heinz
Titel: Aus der Arbeit der ueberregionalen Fachgruppe Kunst/ Musik/Gestaltung (UeFG) im Kollegschulversuch NW.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1980) 59, S. 16–19

Abstract: Der Aufsatz beschreibt die Arbeit der ueberregionalen Fachgruppe Kunst/Musik/Gestaltung im Kollegschulversuch Nordrhein-Westfalen. Aufgabe dieser Fachgruppe war, den Schwerpunkt Kunst/Musik/Gestaltung curricular zu entwickeln. Im Versuch sollte erprobt werden, wie eine Integration von beruflichem Lernen und allgemeinem Lernen Wirklichkeit werden kann. Hier wird der Prozess der Curriculumentwicklung von der Verstaendigungsphase der verschiedenen Teilnehmer ueber die Konsolidierungsphase und Konsensphase, bis hin zur Konkretisierungsphase (in der sich die Fachgruppe augenblicklich befindet), wo die Umsetzung in konkrete Unterrichtsmaterialien erfolgen soll, beschrieben.

Schlagwörter: Nordrhein-Westfalen, Grundbildung, Kunst, Berufsbildendes Schulwesen, Curriculumentwicklung, Allgemeinbildung, Musikunterricht, Kollegschule, Bibliografie, Sekundarstufe II, Visuelle Kommunikation, Lernen, Fächerübergreifender Unterricht, Beruf, Lehrplan, Berufsbildung, Erfahrungsbericht, Tagungsbericht, Versuchsschule


Autor: Kluenker, Wolf-Ulrich
Titel: Aesthetische Medienproduktionen mit Hauptschuelern.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1980) 59, S. 20–23

Abstract: Aesthetische Medienproduktion mit einer neunten Hauptschulklasse war das Ziel eines einwoechigen Lehrgangs auf dem Jugendhof Doernberg. Das hier vorgestellte Medienprojekt ist Teil eines Veranstaltungsangebots des Paedagogischen Seminars Goettingen. Zu den Themen Liebe, Gewalt, Angst erstellten die Schueler in drei bis vier Tagen Dia- Serien, bestehend aus 150 bis 200 Dias, die anschliessend mit Text und Musik vertont wurden. Mit den Mitteln der klischeehaften Darstellung wurde gearbeitet, wenn es um die Geschichte der Dia-Serien ging, weil man vermutete, dass das die Schueler spontan ansprechen wuerde. Ziel war, eine Praxis der paedagogischen Arbeit mit Medien zu entwickeln, in der die Produktion nicht nur Diskussionsreisser ist. Das Ziel der Arbeit war nicht eine abschliessende Diskussion, sondern das gemeinsam hergestellte Produkt, dessen aesthetische Qualitaet und Aussage alle befriedigen sollte. Unterrichtsgegenstand: Erstellung einer Dia-Serie durch Schueler.

Schlagwörter: Tonbandgerät, Ästhetische Bildung, Musik, Diaprojektor, Kunstunterricht, Angst, Produktion, Klischee, Hauptschule, Fotografie, Text, Projektwoche, Medienkunde, Diareihe, Visuelle Kommunikation, Gewalt, Fotoapparat, Unterrichtsprojekt, Lehrgang, Liebe, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Medien


Autor: Gruenewald, Dietrich
Titel: Illustration im Unterricht.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1980) 59, S. 24–32

Abstract: Diese didaktische Eroerterung befasst sich mit Illustrationen zur Literatur und stellt den Basisartikel der Zeitschrift Kunst und Unterricht, zu dem Thema als Grundlage zu den darauffolgenden Unterrichtsmodellen. Die Frage von Qualitaet und Funktion von Illustration wird dargestellt, um schliesslich zu Konsequenzen fuer den Einsatz der Illustration im Unterricht zu kommen. An einigen abgedruckten Illustrationsbeispielen werden die verschiedenen Aspekte der Illustration analysiert und verdeutlicht. Bezogen auf den Unterricht werden Ziele angegeben und Vorschlaege fuer die aesthetische Praxis gemacht. Ausserdem enthaelt die Eroerterung einige stufenbezogene Hinweise fuer den Einsatz der Illustration im Unterricht.

Schlagwörter: Funktion , Literatur, Sachtext, Didaktische Grundlageninformation, Sekundarbereich, Interpretation, Stil, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Fotografie, Illustration, Visuelle Kommunikation, Werbung, Bild


Autor: Goettlicher, Erhard
Titel: Der unmoegliche und der moegliche Illustrator.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1980) 59, S. 33–34

Schlagwörter: Künstler, Illustration


Autor: Lerche, Doris
Titel: Freundliche Drachen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1980) 59, S. 35–36

Schlagwörter: Kinderbuch, Illustration


Autor: Teske, Ulrich
Titel: Kinder sind die besseren Erwachsenen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1980) 59, S. 36–37

Abstract: Bert Brechts Gedicht Der Kinderkreuzzug war Anlass fuer Linolschnittillustrationen in einer 7. Klasse. Der Unterricht dauerte vier Doppelstunden, eine Einfuehrung in die Hochdrucktechnik war vorausgegangen. Zu jeder Strophe des Gedichtes ist eine Illustration moeglich. Innerhalb des Aufsatzes sind die Arbeiten der siebten Klasse abgedruckt. Eine Zusammenarbeit mit Deutsch, aber auch mit Musik (durch die Vertonung des Kinderkreuzzuges fuer Chor und Orchester von Benjamin Britten) ist moeglich. Der Aufsatz beschreibt die Erfahrungen, die mit diesem Unterricht gemacht wurden und gibt praktische Tips zur Durchfuehrung. Unterrichtsgegenstand: Der Kinderkreuzzug von B. Brecht – bildnerische Umsetzung mit Linolschn itt.

Schlagwörter: Literatur, Brecht, Bertolt, Musik, Schüler, Unterrichtseinheit, Selbsttätigkeit, Linolschnitt, Drucktechnik, Deutsch, Kunstunterricht, Illustration, Bibliografie, Visuelle Kommunikation, Fächerübergreifender Unterricht, Unterrichtsmaterial, Hochdruck, Deutschunterricht, Gedicht, Sekundarstufe I


Autor: Gruenewald, Ruth; Hartel, Hannelore
Titel: Maerchenbriefmarken.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1980) 59, S. 40. Bibl

Schlagwörter: Kunsterziehung, Primarbereich


Autor: Ringshausen, Gerhard
Titel: Biblische Illustrationen und didaktische Konzeptionen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1980) 59, S. 42–45

Abstract: Diese Unterrichtsanregungen fuer faecheruebergreifenden Unterricht sind fuer die Faecher Religion und Kunst gedacht. Aus dem Bereich der Grundschule werden aus Religionsbuechern drei Beispiele biblischer Illustrationen vorgestellt und analysiert. Diese Beispiele lassen charakteristische Problemstellungen im sich staendig veraendernden Zusammenspiel von didaktischen und aesthetischen Erwartungen erkennen. Vorgestellt werden: 1) Illustrationen von Paul Jordan zum Schild des Glaubens (von Joerg Erb) 1949; 2) Illustrationen von Thomas Zacharias zum Glaubensbuch fuer das 3. und 4. Schuljahr , 1963 und 4) Illustrationen von Reinhard Herrmann zur Elementarbibel, 1973. Unterrichtsgegenstand: Anregungen zum faecheruebergreifenden Unterricht von Religion und Kunsterz iehung.

Schlagwörter: Analyse, Religion, Kunstunterricht, Schulbuch, Handreichung, Bibel, Illustration, Visuelle Kommunikation, Fächerübergreifender Unterricht, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Bild, Mediendidaktik


Autor: Junge-Gent, Henrike
Titel: Ueber die Schwierigkeit, Illustrationen zu machen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1980) 59, S. 48–49. Bibl

Schlagwörter: Schuljahr 12, Kunsterziehung, Illustration, Herstellung


Autor: Spies, Jutta; Schroeter, Michael
Titel: Photographische Textillustration.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1980) 59, S. 50–53

Abstract: In dieser Unterrichtseinheit der Faecher Deutsch und Kunst/Visuelle Kommunikation illustrierte eine zehnte Klasse mittels Fotografie einen Textausschnitt aus Jerome D. Salingers Roman: Der Faenger im Roggen. Die Schueler sollten zu kritischem, aber auch genussvollem, reflektiertem Umgang mit den Medien (Text und Bild) befaehigt werden. Die fotografische Illustration wurde wegen ihrer vermeintlichen Faehigkeit, Realitaet darzustellen, ausgewaehlt. Ausserdem kann sie die textuelle Erzaehlerperspektive aufloesen. Der Unterrichtsverlauf gliedert sich in die Arbeit mit dem Text und in einen visuellen Bereich, wo es zunaechst um die Funktionsbestimmung von Illustration und dann um das Inszenieren von Bildern geht. Neben einem Literaturverzeichnis enthaelt der Aufsatz auch Schueleraeusserungen zu diesem Unterricht. Unterrichtsgegenstand: Faecheruebergreifender Unterricht Deutsch/Kunst/ am Beispiel einer Fotomontage zu Der Faenger im Roggen von Salinger.

Schlagwörter: Funktion , Schüler, Unterrichtseinheit, Kritikfähigkeit, Deutsch, Kunstunterricht, Fotografie, Text, Illustration, Bibliografie, Visuelles Medium, Visuelle Kommunikation, Visuelle Wahrnehmung, Fächerübergreifender Unterricht, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Salinger, Jerome David, Sekundarstufe I, Medien, Beschreibung


Autor: Dussa, Ingo
Titel: Argumentative Tendenzen in der Illustration.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1980) 59, S. 54–57

Abstract: Illustrationen muessen nicht nur illustrieren, sie koennen die textliche Aussage abwandeln, fortschreiben oder sogar widersprechen. Diesen Gesichtspunkt sollte die Unterrichtseinheit in einem Grundkurs Kunst im 12. Schuljahr thematisieren. Ausgangspunkt war die Behandlung der historischen Narrenschiff-Allegorie des Sebastian Brant und Duerers Illustration zu Brants Narrenschiff. In der zweiten Phase verfassten die Schueler eine kurze politische Textvorlage, unter metaphorischer Verwendung des Schiffsmotivs. Die Illustrationen zu diesen Texten wurde anschliessend von anderen Schuelern vorgenommen. Das Abschlussgespraech hatte zu klaeren, in welchen Faellen Diskrepanzen zwischen Text und Bild entstanden waren. Einige Unterrichtsergebnisse sind innerhalb des Aufsatzes abgedruckt. Ein Literaturverzeichnis schliesst sich an. Unterrichtsgegenstand: Illustration.

Schlagwörter: Vergleich, Unterrichtseinheit, Sekundarbereich, Satire, Kunstunterricht, Metapher, Text, Politik, Illustration, Schreiben, Visuelle Kommunikation, Malen, Bildbetrachtung, Unterrichtsmaterial, Bild


Autor: Arendt, Dieter
Titel: Der Lehrer in Satire und Karikatur.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1980) 59, S. 58–60. Bibl

Schlagwörter: Sekundarbereich, Karikatur, Kunsterziehung


Autor: Gruenewald, Dietrich
Titel: Zur Geschichte der Illustration.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1980) 59, S. 61–63. Bibl

Schlagwörter: Geschichte , Kunsterziehung, Illustration, Sekundarstufe II


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.