Warenkorb

Gemeinsam Bilder Herstellen

Kunst und Unterricht Nr. 226/1998

Erscheinungsdatum:
Oktober 1998
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Kunst
Bestellnr.:
51226
Medienart:
Zeitschrift
15,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,05 €

Gemeinschaftlich hergestellte Bilder und Objekte werden in Unterrichtsbeispielen aus allen Schulstufen vorgestellt. Nicht nur die soziale Ebene des gemeinschaftlichen Erlebens sondern vor allem die Ebene der Veränderung ästhetischer Prozesse bei Gemeinschaftsarbeiten wird thematisiert. Der Materialteil zeigt Beispiele von Künstler- Gemeinschaftswerken und liefert Anregungen für den Unterricht. Kontext: Die allmähliche Verfertigung eines Bildes

Abstract

Autor: Karberg, Christian
Titel: ... und dann wurds plötzlich was ganz anderes ...! Gemeinsame Gestaltung eines großformatigen Bildes.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 226, Umschlaginnenseite hinten

Abstract: Jeweils vier Kinder malten an einem gemeinsamen Bild und mussten dabei die Form- und Farbgestaltung der anderen aufnehmen und weiterführen.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Interaktion, Gruppendynamik, Orientierungsstufe, Kunsterziehung, Bildgestaltung, Gruppenarbeit


Autor: Wichelhaus, Barbara
Titel: Gemeinsam Bilder herstellen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 226, S. 4–8

Abstract: Gruppenaktivitäten in der Schule stellen besondere Möglichkeiten der Begegnung, der Erfahrung und des Lernens bereit. Organisationsformen für die Herstellung gemeinschaftlicher kunstunterrichtlicher Produkte werden beschrieben.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Kunsterziehung, Sekundarstufe II, Soziales Lernen, Gruppenarbeit, Sekundarstufe I


Autor: Kettel, Joachim
Titel: Nachts um Zwölf ist Siebenschläfer. Die allmähliche Verfertigung eines Bildes.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 226, S. 9–12

Abstract: Der Autor behandelt das kunstpädagogische Handlungs- und Erkenntnispotential des intersubjektiven und interaktiven Gruppenprozesses als ein sich selbst organisierendes Verfahren ästhetisch-künstlerischer Arbeit und die Fähigkeit der Subjekte, mit dem hohen Grad der Komplexität eines solchen Prozesses umgehen zu lernen.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Subjektivität, Interaktion, Gruppendynamik, Kunsterziehung, Lernprozess, Gruppenarbeit


Autor: Seumel, Ines
Titel: Gemeinsamer Traum. Multimediales Projekt an der Schatten-Wand.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 226, S. 13–15

Abstract: Anlässlich der Projekttage eines Gymnasiums in Leipzig erarbeiteten Studentinnen mit interessierten Schülerinnen und Schülern der 8. und 9. Jahrgangsstufe ein Gemeinschaftswerk Multimediales Schattenspiel.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Projekt, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schattenspiel, Aktion, Kunsterziehung, Multimedia, Gymnasium, Sekundarstufe I


Autor: Ott, Elke
Titel: Der Bus, den man wieder erkennt. Steigerung des kreativen Potentials durch Partnerarbeit.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 226, S. 16

Abstract: Der Beitrag zeigt ein Unterrichtsbeispiel aus einer 6. Klasse mit folgender Zielsetzung: Ideenproduktion durch Teamwork und ästhetische Aufgabenstellung als Basis für Kommunikationsprozesse. Durch die Art der Aufgabenstellung müssen die Schüler/innen während des gesamten Arbeitsprozesses immer wieder miteinander kommunizieren.

Schlagwörter: Ästhetische Bildung, Didaktische Grundlageninformation, Schuljahr 06, Interaktion, Gruppendynamik, Kunsterziehung, Lernprozess, Gruppenarbeit, Sekundarstufe I, Kreativität


Autor: Schmidt, Margit
Titel: Soziale Kunst. Gruppenarbeit in Kunstgeschichte und Unterricht.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 226, S. 17–19

Abstract: Schüler/innen des Grundkurses in einem 13. Schuljahr untersuchten in Partnerarbeit unterschiedliche Beispiele und Gruppenbildungen in der Kunstgeschichte. Im praktischen Teil des Projektes realisierten sie ein Gemeinschaftswerk zum Thema Mensch und Gesellschaft. Hier wird die Arbeit einer Schülergruppe vorgestellt, die in Anlehnung an Arbeiten von Oskar Schlemmer eine Wandmalerei im Schulgebäude ausführte.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Schuljahr 13, Interaktion, Gruppendynamik, Künstler, Grundkurs, Kunsterziehung, Wandbild, Sekundarstufe II, Collage , Kunstgeschichte, Gymnasium, Gruppenarbeit


Autor: Buschmann, Udo
Titel: Männchen – Masken – Monster. Anwendung wahrnehmungspsychologischer Gesetzmäßigkeiten.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 226, S. 20–21

Abstract: Großformatige Leinwände, die durch Auftupfen von Acrylfarbe vorbereitet waren, wurden von Schülerinnen und Schülern in Gruppenarbeit bemalt. Aus den vorhandenen wolkenartigen Strukturen entwickelten sie Motive und manifestierten diese durch Konturlinien. Die so gefundenen Formen und Gestalten wurden anschließend weiter ausgearbeitet.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Schuljahr 06, Interaktion, Kunsterziehung, Gruppenarbeit, Sekundarstufe I, Kreativität


Autor: Wichelhaus, Barbara
Titel: Kunst im Kollektiv – gmeinsam hergestellte Werke.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 226, S. 22–34

Abstract: Der Materialteil des Heftes zeigt Arbeitsbeispiele von Künstlerkollektiven. Die Formen derer gemeinschaftlichen Arbeiten werden durch verschiedene Aspekte bestimmt: Anzahl der Gruppenmitglieder, Art der Zusammensetzung, Intentionen, Methodische Vorgehensweisen.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Künstler, Kollektiv, Kunsterziehung, Kunstwerk, Gruppenarbeit


Autor: Schütz, Norbert
Titel: Dialog in Fäden und Fetzen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 226, S. 35–36

Abstract: Die vorgestellte Unterrichtssequenz wurde in der Grundschule und in der Sonderschule für Lernbehinderte durchgeführt. Ihre Zielsetzung ist sozialpädagogisch in der Veränderung von rigiden und dominanten Kommunikationsmustern und bildnerisch-ästhetisch in der Sensibilisierung für textile Material- und Darstellungseigenschaften, in der Wahrnehmung und Erfahrung von dynamischen Ausdrucksprozessen und deren Verbindung zu spielerisch-kreativen Interaktionen.

Schlagwörter: Textiles Gestalten, Ästhetische Bildung, Kommunikation, Didaktische Grundlageninformation, Unterrichtseinheit, Interaktion, Sonderschule, Kunsterziehung, Partnerarbeit, Grundschule, Lernbehinderter, Primarbereich


Autor: Jaud, Carmen
Titel: Man hat schöne und gute Gefühle dabei ....
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 226, S. 37–39

Abstract: Das Gestalten als Dialog kann mit dem Ziel eingesetzt werden, gestörte und unterentwickelte Kommunikationsfähigkeit zu korrigieren: Bilder unterstützen die Erfahrung kommunikativer Kompetenz und sprachlichen Ausdrucks in sinnlich-spürbarer Weise. Drei Beispiele aus dem Kunstunterricht in einer Hauptschule zeigen Möglichkeiten auf, den Dialog zwischen Partnern erfahrbar zu praktizieren.

Schlagwörter: Kommunikation, Didaktische Grundlageninformation, Hauptschule, Kunsterziehung, Partnerarbeit, Integration, Soziales Lernen, Sekundarstufe I, Dialog, Fremdheit


Autor: Hoppenrath, Günther
Titel: Ein Video-Film als Stimulans. Produktion von Gemeinschaftsbildern.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 226, S. 40–43, Umschlaginnenseite vorne

Abstract: Der Fernsehfilm über ein Malprojekt von Penck und Strawalde wurde Anstoß für eine Bildproduktion, bei der Gemeinschaftsarbeit gemeinsames Handeln vor und auf der Bildfläche auslöste. Die offene Aufgabenstellung ermöglichte, dass sich Malprozess und Gruppenkommunikationsprozess einander bedingten, sich gegenseitig gestalteten.

Schlagwörter: Kommunikation, Didaktische Grundlageninformation, Aufzeichnung, Interaktion, Gruppendynamik, Kunsterziehung, Video, Malen, Gruppenarbeit


Autor: Schneiders, Christa; Popovic, Christine
Titel: Gemeinsam Handeln – Gemeinsam Erleben. Kooperation zwischen einer Sonderschule für Hörgeschädigte und einer Regelschule.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 226, S. 44–45

Abstract: Übergeordnetes Thema für die Kooperation zwischen den Schülerinnen und Schülern einer Regelschule und einer Sonderschule für Hörgeschädigte war die Begegnung: Begegnung an verschiedenen Orten, im sozialen Miteinander und im kreativen Gestaltungsprozess. Sie arbeiteten in Partnerarbeit an Bildern mit dem Thema Zwei farbige Formen wandern aufeinander zu, begegnen sich und lösen sich wieder.

Schlagwörter: Kommunikation, Didaktische Grundlageninformation, Schuljahr 07, Kooperation, Interaktion, Regelschule, Sonderschule, Kunsterziehung, Partnerarbeit, Hörbehinderter, Malen, Sekundarstufe I


Autor: Busse, Klaus-Peter
Titel: Zum Beispiel: Cy Twombly.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 226, S. 46–47

Abstract: Kurze Analyse der Werke Cy Twomblys.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Analyse, Interpretation, Künstler, Kunsterziehung, Twombly, Cy


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.