Warenkorb

Träume, Wünsche, Sehnsüchte

Kunst und Unterricht Nr. 212/1997

Erscheinungsdatum:
Mai 1997
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Kunst
Bestellnr.:
51212
Medienart:
Zeitschrift
15,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,05 €

vergriffen ohne Neuauflage Kinderträume, Wunschträume und Traumdarstellungen in der Bildenden Kunst / Die Poesie des Utopischen – Annäherungen an zeitgenössische Kunst / Der Lehrertraum vom Schüler, der gerne Träume zeichnet / Alpträume – verrätselte Bilder der Angst / Traumbilder – Wunschbilder – Angstbilder

Abstract

Autor: Ammann, Jean-Christophe
Titel: ... Wie eine verschneite Winterlandschaft.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1997) 212, S. 10–11

Schlagwörter: Plastik , Bildende Kunst, Kunstunterricht, Fritsch, Katharina, Objekt , Skulptur, Unendlichkeit, Moderne Kunst, Sachinformation, Bild


Autor: Nagel, Josef
Titel: Der Film und die Welt des Traums.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1997) 212, S. 12–15

Abstract: Analysiert werden beispielhaft zwei Filme, Geheimnisse der Seele von G. W. Pabst und Iwans Kindheit von Andrej Tarkowskij, in dem Träume und Traumdeutung sowie die Psychoanalyse und Kindheitstraumata eine zentrale Rolle spielen. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Mediengeschichte, Kindesalter, Psychotherapie, Pabst, Georg Wilhelm, Kunstunterricht, Angst, Kino, Traum, Fotografie, Film, Gefühl, Kunstgeschichte, Traumdeutung, Psychoanalyse, Tarkowskij, Andrej, Unbewusstes, Sachinformation


Autor: Kirchner, Constanze
Titel: Kinderträume, Wunschträume und Traumdarstellungen in der Bildenden Kunst.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1997) 212, S. 16–21, S. 31–32

Abstract: Was Kinder und Jugendliche bewegt, zeigt sich u. a. in ihren Träumen, Wünschen und Sehnsüchten. Als Thema im Kunstunterricht können solche, mit den inneren, psychisch determinierten Bildern korrespondierende Inhalte in besonderer Weise die Phantasietätigkeit anregen, vorbewusste Vorstellungen im gestalterischen Ausformulieren verfügbar machen sowie dazu beitragen, die subjektiven Wünsche und Ängste zu reflektieren. Bildnerische Lösungen für die Darstellung von Traumgeschehnissen und Visionen bieten Werke der historischen und aktuellen Kunst. Diese können neben den eigenen Träumen und Sehnsüchten zur ästhetischen Praxis inspirieren. Die Beiträge in diesem Heft zeigen ein breites Spektrum unterschiedlicher Möglichkeiten, Träume, Wünsche und Utopien im Kunstunterricht zu thematisieren. (Verlag).

Schlagwörter: Hoffnung, Imagination, Enttäuschung, Didaktische Grundlageninformation, Fantasie, Hodler, Ferdinand, Vorstellung , Bildende Kunst, Gestaltung, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Kind, Traum, Friedrich, Caspar David, Wunsch, Darstellende Kunst, Duerer, Albrecht, Breughel, Pieter der Aeltere, Symbol, Lorenzetti, Pietro, Rembrandt, Harmensz van Rijn, Traumdeutung, Utopie, Masson, André, Bild, Darstellung


Autor: Kirchner, Constanze
Titel: Träume, Visionen, Wünsche und Sehnsüchte.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1997) 212, S. 22–30

Abstract: Die Materialien liefern Anregungen für eine Behandlung des Themas Traum im Kunstunterricht der Primar- und der Sekundarstufe I. Karteikarten, auf denen verschiedene Werke der bildenden Kunst aufgedruckt sind, die das Thema unter verschiedenen Perspektiven behandeln, sind zusätzlich mit Lesetexten und Arbeitsanregungen versehen, mit denen die Schüler sich selbst dem Thema künstlerisch durch bildnerische Gestaltung nähern können. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Ästhetische Bildung, Aktualisierung, Bildende Kunst, Interpretation, Gestaltung, Arbeitsauftrag, Buthe, Michael, Bildanalyse, Kunstunterricht, Vision, Traum, Miró, Joan, Wunsch, Bosch, Hieronymus, Schultze, Bernhard, Materialsammlung, Kinderzeichnung, Rousseau, Henri, Malen, Grundschule, Bildbetrachtung, Unterrichtsmaterial, Gruenewald, Mathias, Karteikarte, Magritte, René, Abbild, Primarbereich, Sekundarstufe I, Bild, Ernst, Max


Autor: Kirschenmann, Johannes
Titel: Die Poesie des Utopischen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1997) 212, S. 33–36, S. 53

Abstract: Ein Besuch des Museums für Moderne Kunst in Frankfurt am Main regt die Schüler an, sich mit dem Thema Utopie in der zeitgenössischen Kunst zu befassen und es selbständig künstlerisch umzusetzen. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Schüler, Unterrichtseinheit, Selbsttätigkeit, Bildende Kunst, Thema, Sekundarbereich, Raumgestaltung, Bildanalyse, Kunstunterricht, Kunstmuseum, Traum, Schülerorientierter Unterricht, Fotografie, Urlaub, Schule, Zeitgenössische Kunst, Ästhetische Praxis, Lernen, Malen, Bildbetrachtung, Unterrichtsmaterial, Moderne Kunst, Utopie, Außerschulischer Lernort, Baumgarten, Lothar, Handlungsorientierung, Bild


Autor: Kettschau, Astrid
Titel: Manchmal, da kommen die Träume raus ....
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1997) 212, S. 37–39

Abstract: Grundschulkinder der ersten Klasse betrachten das Bild Traum von Franz Marc, interpretieren es, spielen die Szene nach, zeichnen assoziativ ihre eigene Träume und produzieren kurze Texte. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Vorstellung , Schuljahr 01, Thema, Meditation, Ursache, Bildbeschreibung, Marc, Franz, Kunstunterricht, Motiv , Traum, Fotografie, Kreatives Schreiben, Schreiben, Fächerübergreifender Unterricht, Kinderzeichnung, Malen, Grundschule, Bildbetrachtung, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Bild


Autor: Biegert-Simm, Margareta
Titel: Der Lehertraum vom Schüler, der gerne Träume zeichnet.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1997) 212, S. 40–41

Abstract: Inspiriert von Bildern S. Dalis beschäftigen sich Schüler mit dem Phantastischen, dem Irrealen und dem Traum in der Kunst und nähern sich auf diese Weise selber künstlerisch gestaltend dem Thema. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Surrealismus, Fantasie, Unterrichtseinheit, Vorstellung , Schuljahr 08, Assoziation, Kunstunterricht, Motiv , Traum, Verfremdung, Dali, Salvador, Zeichnung, Malen, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Bild


Autor: Schulz, Frank
Titel: Salvador Dali: Gesicht der Mae West.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1997) 212, S. 42

Schlagwörter: Surrealismus, Bildende Kunst, Arbeitsauftrag, Kunstunterricht, Traum, Verfremdung, Dali, Salvador, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Bild


Autor: Kähne, Heinz
Titel: Alpträume – verrätselte Bilder der Angst im Unterricht der Primarstufe.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1997) 212, S. 43–45

Schlagwörter: Goya, Francisco José de, Unterrichtseinheit, Fiktion, Textinterpretation, Bildanalyse, Kunstunterricht, Kästner, Erich, Angst, Traum, Text, Bild-Text-Beziehung, Furcht, Kinderzeichnung, Grundschule, Bildbetrachtung, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Realität, Lektüre, Bild


Autor: Nagel, Christa
Titel: Traumbilder – Wunschbilder – Angstbilder.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1997) 212, S. 46–47

Schlagwörter: Schüler, Unterrichtseinheit, Selbsttätigkeit, Schuljahr 06, Kunstunterricht, Angst, Vision, Traum, Wunsch, Collage , Grundschule, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Sekundarstufe I, Bild, Darstellung


Autor: Goecke-Seischab, Margarete L.
Titel: Nebukadnezars Traum vom stolzen Baum.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1997) 212, S. 48–50

Abstract: Bibelillustrationen von Alfred Kubin, in denen er auch seine Träume und Schreckensvisionen künstlerisch kompensierte, regen Schüler einer 11. Klasse an, sich selber zeichnerisch an dem Thema zu versuchen. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Schüler, Altes Testament, Unterrichtseinheit, Selbsttätigkeit, Kubin, Alfred, Schuljahr 11, Bildende Kunst, Thema, Bildanalyse, Kunstunterricht, Bibel, Motiv , Traum, Zeichnen, Illustration, Zeitgenössische Kunst, Sekundarstufe II, Text-Bild-Beziehung, Zeichnung, Bildbetrachtung, Unterrichtsmaterial, Grafik, Bild


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.