Warenkorb

Tier und Mensch

Kunst und Unterricht Nr. 238/1999

Erscheinungsdatum:
Dezember 1999
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Kunst
Bestellnr.:
51238
Medienart:
Zeitschrift
15,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,05 €

Basisartikel Tier & Mensch
Georg Peez/Michael Schacht

Thema Klasse 6
Lebensraum für Störche -
Eine Projektbeschreibung
Elke Knauthe

Klasse 5
Menschliche Tiere -
Maskottchen und Comic-Figuren
Carl-Peter Buschkühle

Klasse 5/6
Tierisch ? menschlich
Vernähungen gegen den Tiermissbrauch
Meta Wirbel

Klasse 5/6
Wissenschaftliche Sensation -
«Neue» Tierart entdeckt!
Stefan Schmidt

Primarstufe
Gummibärchen & Co.
Barbara Vogt

Primarstufe
«Phantasietier und Kind»
Ein Bild von Gaston Chaissac
Norbert Osterholt

Förderschule
«Tier-ater»
Das Verhältnis Tier ? Mensch
in einem Theaterstück
Heidrun Wolter/Katharina Harth

Kunst Aktuell Ein Misfit von Thomas Grünfeld
Hans Brög

Kontext Tierbilder im 19. Jahrhundert
Ellen Spickernagel
Material Das Heft enthält einen Materialteil mit Kommentar für die Sekundarstufe I und II.

Tier-Nutzung
Nicole Ganzert/Georg Peez/ Michael Schacht

Abstract

Autor: Peez, Georg; Schacht, Michael
Titel: Tier & Mensch.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 238, S. 4–9

Abstract: Heutiger Kunstunterricht darf sich nicht nur auf die idyllischen und harmonisch empfundenen Aspekte des Verhältnisses zwischen Tier und Mensch beschränken, sondern er sollte Heranwachsenden Zugänge ermöglichen, die widersprüchlichen Facetten des Themas, von denen wir geprägt sind, zu erkunden und zu bearbeiten. Dies lässt sich in fünf Aufgabenbereiche gliedern: 1. Ästhetische Erfahrungssituationen schaffen; 2. Ästhetische Prozesse anregen; 3. Ästhetische Gestaltung fördern; 4. Kunstbegegnung initiieren; 5. Ästhetische Objekte und Erfahrungen diskursiv deuten lernen.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Beziehung, Kunsterziehung, Fachdidaktik, Mensch, Ästhetik, Tier


Autor: Knauthe, Elke
Titel: Lebensraum für Störche. Eine Projektbeschreibung.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 238, S. 10

Abstract: Kinder eines 6. Schuljahres machten in einer Ausstellung durch ihre Bilder von Störchen darauf aufmerksam, dass sich die Zahl der Störche in ihrer Umgebung verringert hat.

Schlagwörter: Bildnerisches Gestalten, Didaktische Grundlageninformation, Projekt, Schuljahr 06, Ökologie, Kunsterziehung, Lebensraum, Storch, Sekundarstufe I


Autor: Buschkühle, Carl-Peter
Titel: Menschliche Tiere. Maskottchen und Comic-Figuren.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 238, S. 11–16

Abstract: In einer Unterrichtssequenz zum Thema Menschliche Tiere – Maskottchen und Comic-Figuren lernten die Schülerinnen und Schüler kennen, wie solche Figuren gemacht sind und worauf ihre Wirkung beruht. Im Unterricht fand ein methodischer Wechsel zwischen der Betrachtung der Eigenschaften und Wirkungen unterschiedlicher Figuren und der gestalterischen Verwandlung eines selbst erfundenen Tieres in verschiedenen Zusammenhängen und Erscheinungsweisen statt.

Schlagwörter: Bildnerisches Gestalten, Didaktische Grundlageninformation, Schuljahr 05, Plastisches Gestalten, Kindchenschema, Kunsterziehung, Bildliche Darstellung, Tier, Gymnasium, Sekundarstufe I, Comic


Autor: Wirbel, Meta
Titel: Tierisch – menschlich. Vernähungen gegen den Tiermissbrauch.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 238, S. 17–18

Abstract: Der Widerspruch zwischen der engagierten Einstellung von Kindern gegenüber Tieren und dem gesellschaftlichen Umgang, bei dem Tiere en masse den industriell-versachlichenden Produktionsprozessen unterworfen werden, kann im Kunstunterricht mit gestalterischen Mitteln adäquat thematisiert und bearbeitet werden, wenn den Schüler/innen ästhetische Zugänge zu dieser konträren Problematik eröffnet werden.

Schlagwörter: Tierschutz, Didaktische Grundlageninformation, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Soltau, Annegret, Kunsterziehung, Collage , Ästhetik, Bildbetrachtung, Tier, Massentierhaltung, Sekundarstufe I


Autor: Schmidt, Stefan
Titel: Wissenschaftliche Sensation. Neue Tierart entdeckt!
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 238, S. 19–20

Abstract: Die Schülerinnen und Schüler werden unter dem Motto Wissenschaftliche Sensation – Neue Tierart entdeckt in einem einführenden Vorgespräch in die Lage von Naturforschenden versetzt, die eine bislang unbekannte Tierart entdeckt haben und nun eine Abbildung derselben sowie einen kleinen Artikel für ein eigenes Naturkundelexikon erstellen sollen. Ausgangsmaterial sind Abbildungen von Tieren, die ausgeschnitten und in Montagetechnik zusammengefügt werden.

Schlagwörter: Bildnerisches Gestalten, Didaktische Grundlageninformation, Fantasie, Textproduktion, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Kunsterziehung, Collage , Tier, Sekundarstufe I, Beschreibung


Autor: Vogt, Barbara
Titel: Gummibärchen & Co.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 238, S. 21

Abstract: Gummibärchen und andere essbare Tierfiguren sind das Ausgangsmaterial für kleine Objekte.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Plastisches Gestalten, Kunsterziehung, Tier, Eigenschaft, Objekt, Sprichwort


Autor: Ganzert, Nicole; Peez, Georg; Schacht, Michael
Titel: Tier-Nutzung. Vorschläge für die Bearbeitung des Themas im Kunstunterricht.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 238, S. 22–34

Abstract: Die Beziehungen zwischen Tieren und Menschen sind vielfältig und in bildnerischen Bereichen auf ganz unterschiedlichen Ebenen gegenwärtig. Ein Teilbereich der Tier-Mensch-Beziehungen ist die Nutzung und Verwertung von Tieren durch den Menschen. Im Materialteil für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II werden folgende kontroverse Aspekte behandelt: Das Tier als Schlachttier und Nahrungsquelle für den Menschen; Das Tier als Objekt für Tierversuche; Das bedrohte Tier als Symbol für den Umweltschutzgedanken; Die Tierdarstellung innerhalb gesellschaftskritischer Gegenwartskunst.

Schlagwörter: Gesellschaftskritik, Beziehung, Ökologie, Sekundarbereich, Gegenwart, Tierversuch, Kunsterziehung, Sekundarstufe II, Mensch, Materialsammlung, Tierzucht, Tier, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I


Autor: Osterholt, Norbert
Titel: Phantasietier und Kind. Ein Bild von Gaston Chaissac.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 238, S. 35–37,56

Abstract: Schülerinnen und Schüler eines 2. Schuljahres lernten das Bild Phantasietier und Kind, 1958 von Gaston Chaissac kennen und gestalten ein eigenes Bild mit Zuckerkreide zu diesem Thema. Durch das Gemälde Chaissacs ausgelöst, zeigt sich in den Arbeiten der Kinder, wie das eigene Lieblingstier hilft, Wünsche und Ängste, Geborgenheitsbedürfnis, aber auch Abenteuerlust auszuleben.

Schlagwörter: Bildnerisches Gestalten, Didaktische Grundlageninformation, Fantasie, Schuljahr 02, Rezeption, Chaissac, Gaston, Kunsterziehung, Grundschule, Bildbetrachtung, Tier, Primarbereich


Autor: Wolter, Heidrun; Harth, Katharina
Titel: Tier-ater. Das Verhältnis Tier – Mensch in einem Theaterstück.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 238, S. 38–40

Abstract: Durch das Unterrichtsprojekt Tier-ater in der Klassenstufe 4–6 einer Förderschule für Lernbehinderte sollten den Kindern Möglichkeiten geboten werden, psychische Gehalte, Projektionen, Wünsche, Ängste und Sehnsüchte, die sie mit Tieren verbinden, mit ästhetischen Mitteln zu bearbeiten und sich hierdurch auch selbst besser kennen zu lernen.

Schlagwörter: Ästhetische Bildung, Didaktische Grundlageninformation, Projekt, Schuljahr 04, Beziehung, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Plastisches Gestalten, Nähen, Rollenspiel, Sonderschule, Kostüm, Kunsterziehung, Mensch, Tier, Lernbehinderter, Darstellendes Spiel, Maske


Autor: Brög, Hans
Titel: Ein Misfit von Thomas Grünfeld.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 238, S. 41–42

Abstract: Betrachtung und Interpretation von Werken Thomas Grünfelds, in denen sogenannte Misfits die Körper verschiedener Tiere vereinen.

Schlagwörter: Fantasie, Kunst, Interpretation, Mensch, Gestalt, Tier, Kunstgeschichte, Gruenfeld, Thomas


Autor: Spickernagel, Ellen
Titel: Tierbilder im 19. Jahrhundert.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 238, S. 43–47

Abstract: Tierdarstellungen des Neunzehnten Jahrhunderts werden vergleichend untersucht und interpretiert. Es werden Werke von Francois Grenier de Saint-Martin, Theodore Rousseau, Charles Jacque, Gustave Courbet, Antoine-Louis Barye und Eugene Delacroix betrachtet.

Schlagwörter: Kunst, Interpretation, Bildbetrachtung, Tier, Kunstgeschichte, 19. Jahrhundert, Darstellung


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.