Warenkorb

Drucken

Kunst und Unterricht Nr. 232/1999

Erscheinungsdatum:
Mai 1999
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Kunst
Bestellnr.:
51232
Medienart:
Zeitschrift
15,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,05 €

Thema: Drucken ist ein Abenteuer/Nyloprint / Kunststoffplatten als Druckstöcke / Druck als Prozess – Drucksequenzen / Der verlorene Schnitt – Herausforderung für offene Gestaltungsprozesse / Experimenteller Schablonensiebdruck / Holzschnitt und serieller Druck / Drucken ohne Farbe / Karton- und Materialdruck / Projekttage Drucken – Kalendergestaltung / Automobile – seriell hergestellt im Siebdruckverfahren Material Hochdruckgrafiken

Abstract

Autor: Berger, Roland
Titel: Drucken ist ein Abenteuer.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 5–10

Abstract: Generell kann in jeder Schulstufe unter Wahrung altersspezifischer Besonderheiten (vor allem bei der Bewältigung von Abstraktionsprozessen) auf dem Gebiet der künstlerischen Druckgrafik gearbeitet werden. Da der einfach ist, ist eine entsprechend umkomplizierte Aufgabenstellung wichtig.

Schlagwörter: Aufgabenstellung, Didaktische Grundlageninformation, Drucken, Kunsterziehung, Fachdidaktik, Druckgraphische Technik, Druckgrafik


Autor: Wichelhaus, Barbara
Titel: Nyloprint.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 11

Abstract: Ein für die Schule geeignetes, jedoch wenig bekanntes Druckverfahren ist der Nylo-Druck. Mithilfe eines Nylos wird eine Druckplatte hergestellt, die für Hochdruck, Tiefdruck oder kombinierte Verfahren geeignet ist. Das heißt, dass Hochdruck und Tiefdruck mit nur einer Platte in einem Druckvorgang durchgeführt werden kann.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Tiefdruck, Drucken, Kunsterziehung, Hochdruck, Druckgraphische Technik, Druckgrafik


Autor: Wichelhaus, Barbara
Titel: Kunststoffplatten als Druckstöcke.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 12

Abstract: Der Beitrag beschreibt die Techniken der Kaltnadelradierung und der Thermogravur auf PVC-Platten.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Tiefdruck, Kaltnadelradierung, Drucken, Kunsterziehung, Thermogravur, Hochdruck, Druckgraphische Technik, Druckgrafik


Autor: Walch, Josef
Titel: Druck als Prozess. Drucksequenzen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 13–14

Abstract: Es werden Beispiele vorgestellt, in denen Druckgraphiken bzw. Computergraphiken eine Sequenz von Bildern darstellen, die in einem Prozess der Formverwandlung entstanden sind.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Bildfolge, Sequenz, Drucken, Kunsterziehung, Druckgraphische Technik, Druckgrafik, Grafik


Autor: Richter, Wolfgang
Titel: Der Verlorene Schnitt. Herausforderung für offene Gestaltungsprozesse.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 15–17

Abstract: Die Vorgehensweise für den Verlorenen Schnitt mittels der Technik des Linolschnitts- bzw. -drucks wird beschrieben. Die Resultate zeigen, dass nicht nur Vervielfältigung und das Spiel mit Effekten im Mittelpunkt stehen, sondern das Erforschen und Nutzen der Ausdrucks- und Gestaltungsqualitäten.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Linolschnitt, Farbgestaltung, Drucken, Kunsterziehung, Sekundarstufe II, Arbeitstechnik, Druckgraphische Technik, Druckgrafik


Autor: Taglinger, Andreas
Titel: Experimenteller Schablonensiebdruck. Drucken in und mit der Natur – Bericht über ein Seminar auf dem Lande.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 18–20

Abstract: Der Autor bietet für Studentinnen und Studenten in der vorlesungsfreien Zeit einen experimentellen Schablonensiebdruckkurs an. Dafür werden einfache und preiswerte Materialien verwendet.

Schlagwörter: Naturmaterial, Didaktische Grundlageninformation, Experimentelle Kunst, Siebdruck, Schablone, Drucken, Kunsterziehung, Druckgraphische Technik, Druckgrafik


Autor: Mai, Peter
Titel: Holzschnitt und serieller Druck.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 21

Abstract: Im Mittelpunkt der Unterrichtseinheit stand die Auseinandersetzung mit den Ausdrucksqualitäten der menschlichen Figur: Welche Wirkungen lassen sich insbesondere durch Abstraktion, Reduktion und Deformation der Figur im Rahmen druckgrafischer Möglichkeiten erzielen? Als Material für den Druckstock standen Paneelbretter zur Verfügung.

Schlagwörter: Holzschnitt, Didaktische Grundlageninformation, Schuljahr 10, Drucken, Kunsterziehung, Gymnasium, Druckgraphische Technik, Sekundarstufe I, Druckgrafik, Darstellung, Figur


Autor: Berger, Roland
Titel: Höchstmaß der Empfindung – Mindestaufwand sinnlicher Mittel.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 22

Abstract: Der Beitrag spricht kurz die verschiedenen Schnitttechniken für Hochdruckgrafiken und deren Ausdruck an und verweist auf den beiliegenden Materialteil (S.23–34).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Drucken, Kunsterziehung, Hochdruck, Druckgraphische Technik, Abstraktion, Druckgrafik, Reduktion


Autor: Berger, Roland
Titel: Hochdruckgrafiken. Grafisches Abstrahieren und schnittmethodisches Vorgehen. Material Sekundarstufe I/II.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 23–34

Abstract: Grafische Abstraktionen basieren auf den Ausdrucksmöglichkeiten der Gestaltungselemente Punkt, Linie und Fläche. Die Elemente können in der Hochdruckgrafik als weiße oder schwarze Formen in jeweils konträrer Umgebung auftreten. Grafisches Abstrahieren – das Reduzieren eines Eindruckes, einer zum Ausdruck drängenden Bildidee auf der Basis von Schwarz und Weiß – steht bei der Hochdruckgrafik im engen Zusammenhang mit der Methodik des Schneidens, der Herstellung des Druckstockes. Generell kann man drei grafische Abstraktionsweisen anwenden und schnittmethodisch beachten: 1. die lineare, 2. die tonflächige, 3. die strukturierende. Der Ausdruck verschiedener Schnittmethoden wird an ausgewählten Beispielen erläutert.

Schlagwörter: Drucken, Kunsterziehung, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Hochdruck, Druckgraphische Technik, Sekundarstufe I, Abstraktion, Druckgrafik, Reduktion


Autor: Dettke, Birgit
Titel: Drucken ohne Farbe.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 35

Abstract: Eine faszinierende und verblüffend einfache Technik ist der Tiefdruck ohne Farbe – bekannt auch als Prägedruck. Voraussetzungen sind: ein tief geschnittener Linolschnitt oder eine flächig und tief geätzte Radierplatte; dicker Druckkarton; eine Tiefdruckpresse. Sobald die Schüler Kraft haben ein Linolschnittmesser zu führen, kann die Technik eingesetzt werden.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Tiefdruck, Drucken, Kunsterziehung, Prägung, Druckgraphische Technik, Druckgrafik


Autor: Nehring, Monika
Titel: New York – New York. Karton- und Materialdruck in der Klassenstufe 9.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 36

Abstract: Schüler eines 9. Schuljahres setzten für den Materialdruck Stadtpanoramen in einfacher Schichtung zusammen.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Schuljahr 09, Drucken, Kunsterziehung, Druckgraphische Technik, Sekundarstufe I, Druckgrafik, Materialdruck


Autor: Böhm, Anett
Titel: Projekttage Drucken – Kalendergestaltung. Erfahrungen aus der Hauptschule.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 37–38

Abstract: Im Rahmen eines Projektes konnten Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 5 – 7 Druckverfahren ausprobieren. Sie gestalteten Kalender mittels Styropordruck, da sich Styropor leicht schneiden und eindrücken lässt.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Styropor, Projekt, Kalender, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Drucken, Hauptschule, Kunsterziehung, Druckgraphische Technik, Sekundarstufe I, Druckgrafik, Materialdruck


Autor: Brems, Daniela
Titel: Automobile – seriell hergestellt im Siebdruckverfahren. Ein ästhetisches Projekt im Bereich Praktischen Lernens.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 39–40

Abstract: Schüler/innen des 7. Schuljahres einer Realschule stellten in einem Projekt Siebdruckarbeiten her. Das Projekt wurde bewusst offen gehalten und die Schablonenherstellung hauptsächlich auf unkomplizierte, überschaubare Techniken beschränkt, um spontane Gestaltungsweisen, innovatives Erkunden, Kreativität und Eigeninitiative miteinzubeziehen.

Schlagwörter: Realschule, Didaktische Grundlageninformation, Siebdruck, Projekt, Schuljahr 07, Schablone, Drucken, Kunsterziehung, Druckgraphische Technik, Sekundarstufe I, Druckgrafik, Kreativität


Autor: Oswald, Martin
Titel: Spurensuche – die Welt der Druckplatte. Ein experimenteller Einstieg in den Bereich Druckgrafik.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 41–44

Abstract: Ziel eines Projektes in der 8. Jahrgangsstufe einer Realschule war es, den Schülerinnen und Schülern die Merkmale der Druckgrafik auf dem Wege der freien experimentellen Erkundung zu vermitteln.

Schlagwörter: Realschule, Didaktische Grundlageninformation, Projekt, Schuljahr 08, Experiment, Drucken, Kunsterziehung, Druckgraphische Technik, Sekundarstufe I, Druckgrafik, Materialdruck


Autor: Uhlig, Bettina
Titel: Zum Beispiel: Willie Cole. Domestic I. D. IV.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1999) 232, S. 45–47

Abstract: Die Werkanalyse zu Cole folgt einem hermeneutischen Rezeptionsmodell, das vom Erfassen des Gesamteindruckes ausgeht und dann analytische Sachverhalte hin zu einer Interpretation vernetzt. Dabei werden biografische Informationen über den Künstler, eine Darstellung seiner Bildsprache und Bezüge zu artverwandten künstlerischen Ausdrucksformen integriert. (Orig.).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Cole, Willie, Analyse, Interpretation, Kunsterziehung, Bildbetrachtung


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.