Warenkorb

Das Unbekannte im Bekannten

Kunst und Unterricht Nr. 270/2003

Erscheinungsdatum:
Februar 2003
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Kunst
Bestellnr.:
51270
Medienart:
Zeitschrift
15,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,05 €

Basisartikel
Das Unbekannte im Bekannten
Manfred Blohm/ Burkhardt Kolz/ Inez Naumann
Thema
Primarstufe
Schnipsel, «Dräg» und rote Teufel
«Wahrnehmung wahrnehmen» mit Grundschulkindern
Inez Naumann

Sekundarstufe II
Merkwürdiges in gewohnten Räumen
Christine Heil

Sekundarstufe I
Bekanntes neu sehen
Verändern von Blickrichtungen
Uwe Krieger

Sekundarstufe II
Ein Mein Dein Kein Anschluss unter dieser Nummer
Gerd-Peter Zaake

Material
Arbeitsbogen und CD-ROM «Feldstudie»

Sekundarstufe I+II
Cézannes Tücher ? Cézanne ohne Tücher?
Rosa Zukkerkandl

Primarstufe
Tellerpokémons und Becherquallen
Melanie Büttner

Kontext
Fakten, Fakten, Fakten und der Unfall
Stephan Richter
Kunst aktuell
«Wundäugig-sehlüsterne Oxymorons»
Jake & Dinos Chapman
Karl Janke
Magazin
Veranstaltungen/Weiterbildung
Rezensionen/Buchhinweise
Rezensionen/Bericht
Vorschau/Autoren
Material
Das Heft enthält eine CD-ROM mit einem digitalisierten Videofilm;
s. dazu Arbeitsbogen S. 22

Abstract

Autor: Naumann, Inez; Kolz, Burkhardt; Blohm, Manfred
Titel: Das Unbekannte im Bekannten.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2003) 270, S. 4–11

Abstract: Der Beitrag führt ein in das Themenheft Das Unbekannte im Bekannten. Um dieses Unbekannte im Bekannten zu finden, muss man sich der eigenen Wahrnehmung bewusst werden, evtl. auch durch gezielte Irritationen. Der Beitrag – und v.a. die weiteren Unterrichtsbeispiele in dem Heft – geben Anregungen für das In-Gang-Setzen solcher Prozesse.

Schlagwörter: Wahrnehmung, Unterrichtsanregung, Kunstunterricht, Irritation, Verfremdung, Moderne Kunst, Fremdheit


Autor: Naumann, Inez
Titel: Schnipsel, Dräg und rote Teufel.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2003) 270, S. 12–13

Abstract: In der hier vorgestellten Unterrichtsidee geht es um die Wahrnehmung von Alltagsgegenständen und darum, dass den Kindern bewusst wird, dass sie in der Regel nur die Dinge wahrnehmen, die für sie von Bedeutung sind.

Schlagwörter: Bedeutung, Alltagsgegenstand, Wahrnehmung, Unterrichtsanregung, Kunstunterricht, Irritation, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Primarbereich


Autor: Heil, Christine
Titel: Merkwürdiges in gewohnten Räumen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2003) 270, S. 14–17

Abstract: Beschrieben werden zwei Projekte eines Kunstkurses der Stufe 11, in denen es um Merkwürdiges in gewohnten Räumen geht, einmal auf dem Schulgelände und außerhalb desselben, einmal innerhalb des Gebäudes. Auch geht es um den Unterschied zwischen Ort und Raum.

Schlagwörter: Bedeutung, Alltagsgegenstand, Schuljahr 11, Wahrnehmung, Kunstunterricht, Irritation, Veränderung, Sekundarstufe II, Raum, Unterrichtsmaterial


Autor: Krieger, Uwe
Titel: Bekanntes neu sehen. Verändern von Blickrichtungen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2003) 270, S. 18

Abstract: Sitzordnung einmal anders – eine veränderte Raumsituation mit Vertauschung der Pult- und Stuhlanordnung nach den Ferien bietet mit ungewohnter Perspektive und ungewönlichen Orten Gelegenheit für eine bewußte Wahrnehmung und anschließende Reflexion.

Schlagwörter: Wahrnehmung, Unterrichtsanregung, Kunstunterricht, Raumerfahrung, Veränderung, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I


Autor: Zaake, Gerd-Peter
Titel: Ein Mein Dein Kein Anschluss unter dieser Nummer.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2003) 270, S. 19–20

Abstract: Der Autor animiert, in einen Werkdialog mit Joseph Beuys Erdtelefon zu treten und gibt Anregungen dazu.

Schlagwörter: Kommunikation, Unterrichtsanregung, Kunstunterricht, Sekundarstufe II, Telefon, Beuys, Joseph, Unterrichtsmaterial, Fremdheit


Titel: Arbeitsbogen und CD-ROM Feldstudie. Material zu Kunst und Unterricht 270/2003.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2003) 270, S. 22–23

Abstract: Videofilm Feldstudie des Lübecker Künstlers HDD Freytag zum Themenheft Das Unbekannte im Bekannten.

Schlagwörter: CD-ROM, Wahrnehmung, Kunstunterricht, Videofilm, Verfremdung, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Fremdheit


Autor: Zukkerkandl, Rosa
Titel: Cézannes Tücher – Cézanne ohne Tücher?
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2003) 270, S. 24–27

Abstract: Die Tücher in Cézannes Stillleben – die Autorin gibt Anregungen wie in Sekundarstufe I und Sekundarstufe II diese Tücher (oder ihre Auslassung) in den Mittelpunkt des Unterrichts gerückt werden können.

Schlagwörter: Stillleben, Wahrnehmung, Unterrichtsanregung, Kunstunterricht, Cézanne, Paul, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I


Autor: Büttner, Melanie
Titel: Tellerpokémons und Becherquallen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2003) 270, S. 28–31

Abstract: Die Autorin berichtet über Suche nach Pokémon-Mutationen sowie ihre Gestaltung im Kunstunterricht einer 2. Klasse.

Schlagwörter: Fantasie, Unterrichtsanregung, Kunstunterricht, Grundschule, Tier, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Qualle, Monster


Autor: Richter, Stephan
Titel: Fakten, Fakten, Fakten und der Unfall.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2003) 270, S. 32–34

Abstract: Es kommt entscheidend darauf an zu begreifen, daß wir nicht einfach so tun können, als gebe es um uns eine Welt, über die unsere Sinne uns wahre Informationen vermitteln. Wenn wir bestimmen wollen, wie die Welt beschaffen ist, müssen wir stets daran denken, daß das, was wir sehen und sagen, abhängig ist von dem, was wir gelernt haben, d.h. wir selbst treten in einen Prozeß ein. (Young 1951). Der Beitrag zeigt, was dieser Prozess für die Rezeption der Medien und für professionelle Medienmacher bedeutet.

Schlagwörter: Presse , Wahrnehmung, Kunstunterricht, Irritation, Alltag, Unterrichtsmaterial, Medien, Fremdheit


Autor: Janke, Karl
Titel: Wundäugig-sehlüsterne Oxymorons.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2003) 270, S. 35–37

Abstract: Vorgestellt werden Werke von Jake und Dinos Chapman.

Schlagwörter: Kunst, Bildende Kunst, Kunstunterricht, Künstler, Unterrichtsmaterial, Moderne Kunst


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.