Warenkorb

Kunst für K+U

Kunst und Unterricht Nr. 266/267 2002

Erscheinungsdatum:
Oktober 2002
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Kunst
Bestellnr.:
51266
Medienart:
Zeitschrift
31,80 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 23,00 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 16,10 €

In diesem besonderen K+U Doppelheft stellen bekannte zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler eines oder mehre ihrer Werke vor, die ihrer Meinung nach im Unterricht gezeigt und thematisiert werden sollten. Neben den auf je einer Doppelseite gezeigten Werken bietet Ihnen das Heft Informationen zu den beteiligten Künstlern, Erläuterungen zu den Werken sowie eine Beilage, die einen Diskussions- und einen Magazinteil enthält. Für sie als Kunstpädagogen ergeben sich vielfältige Möglichkeiten des Einsatzes: Sie können das Heft direkt in die Hände der Schüler geben und in Gruppen durcharbeiten lassen, Literaturrecherchen anregen oder Referate erarbeiten lassen.
Bei den mitwirkenden Künstlern handelt es sich um: Georg Baselitz; herman de vries, Lili Fischer; Katharina Fritsch; Ludger Gerdes; Jochen Gerz; Thomas Grünfeld; Hans Haacke; Johannes Heisig; Rebecca Horn; Gary Hume; Jörg Immendorff; Vollrad Kutscher; Wolfgang Laib; Nikolaus Lang; Olaf Metzel; Rune Mields; Michael Morgner; Siegfried Neuenhausen; Andreas Schulze; Annegret Soltau; Rosemarie Trockel; Thomas Virnich; Franz Erhard Walther

Abstract

Titel: Kunst für K+U. Künstlerinnen und Künstler machen K+U.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2002) 266–267, S. 1–80

Abstract: In diesem Heft präsentieren etablierte Künstlerinnen und Künstler jeweils auf einer Doppelseite eigene Werke, die sie gerne im Kunstunterricht zeigen möchten. Im zweiten Teil des Heftes sind Informationen zu den Künstlern und ihrem Werk zusammengestellt.

Schlagwörter: Künstler, Kunsterziehung, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Moderne Kunst, Primarbereich, Sekundarstufe I


Autor: Legler, Wolfgang
Titel: Wir müssen einfach besser werden! Der Kunstunterricht in der Grundschule und die Lehrerausbildung.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2002) 266–267, Beilage, S. 1–2

Abstract: Der Autor analysiert die Situation des Kunstunterrichts in der Grundschule und mahnt eine Stärkung des Faches an. Perspektiven für die Lehrerausbildung werden aufgezeigt.

Schlagwörter: Lehrerausbildung, Kunsterziehung, Grundschule, Schulfach, Primarbereich, Situationsanalyse


Autor: Stehr, Werner
Titel: Was hat Kunst mit dem Labyrinth von PISA zu tun?
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2002) 266–267, Beilage, S. 3–4

Abstract: Der Autor macht sich aus der Sicht des Kunstpädagogen Gedanken zur internationalen Vergleichsstudie PISA.

Schlagwörter: Schüler, Leistungsvergleich, Leistung, PISA-Studie, Kunsterziehung, Internationaler Vergleich, Schulfach, Schülerleistung


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.