Warenkorb

Körper als Bild

Kunst und Unterricht Nr. 329/330 2009

Erscheinungsdatum:
Februar 2009
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Kunst
Bestellnr.:
51329
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
80
31,80 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 23,00 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 16,10 €

Dieses Heft konkretisiert das vielgestaltige Thema Körper an einzelnen Aspekten. So beschäftigen sich die Unterrichtsbeiträge kritisch und experimentell mit den Körperinszenierungen unserer Mediengesellschaft – den Werbekörpern, Models und Schönheitsoperationen -, aber auch mit dem Körperbewusstsein, der Scham und dem Körperinneren. In "Analyse und Interpretation" wird eine Fotografie der Künstlerin Rineke Dijkstra in Bezug zu Vorbildern in der Kunstgeschichte gesetzt; der Kontextbeitrag von Anja Tervooren untesucht das Ritual des Flanierens von Jugendlichen.
Der Materialteil gibt exemplarisch Aufschluss darüber, wie sich Künstlerinnen und Künstler in ihren Arbeiten zum Körper positionieren, gepaart mit Anregungen für den Unterricht. Sie motivieren dazu, mit aktuellen Körperbildern zu experimentieren und den Unterricht "körperbewusster" zu gestalten.

Aus dem Inhalt:

  • Prototypen
    ein Kunstvermittlungsprojekt in einer 5. Klasse
  • "Aus dem Rahmen fallen"
    Projekte zum auffälligen Körperbild
  • Von Einkaufszonen, Tabuzonen und Reflexzonen
    Körper-Kunst-Produkt-Palette in einem Leistungskurs

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.