Warenkorb

Bäume

Kunst und Unterricht Nr. 102/1986

Erscheinungsdatum:
April 1986
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Kunst
15,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,05 €

Abstract

Titel: Baeume.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 3–41

Schlagwörter: Bildnerisches Gestalten, Baum, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Kunsterziehung, Sekundarstufe II, Künstlerische Technik, Primarbereich, Sekundarstufe I


Autor: Walch, Josef
Titel: ... Du aber bist der Baum.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 8–11 u. 40–41

Abstract: Aufgezeigt wird, welchen Stellenwert das Thema Baum im Kunstunterricht immer schon hatte und heute noch hat. Ein Blick in die Geschichte macht deutlich, dass zwar die Anschauungen und politischen Intentionen einem voelligen Wandel unterlagen, dass aber die Bedeutung des Themas Baum vom Nationalsozialismus bis zur Oekologiebewegung ungebrochen ist. Fuer die moderne unterrichtliche Behandlung werden prinzipielle Vorschlaege gemacht, eine umfangreiche Liste mit weiterfuehrender Literatur ist beigefuegt.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Baum, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Visuelle Kommunikation, Kulturgeschichte, Kulturpolitik


Autor: Walch, Josef
Titel: Blaetter.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 12–13

Abstract: Vorgeschlagen wird eine Herangehensweise an das Thema Blatt, die ein moeglichst breites Spektrum an aesthetischer Erfahrung ermoeglicht. Am Beispiel eines Konzeptes, das in Kindergaerten und Krippen der Regio Emilia (Italien) erprobt wurde, wird dargestellt, was an vielfaeltigen Moeglichkeiten in dem Thema steckt: von Wahrnehmungen zu seiner sich wandelnden Konsistenz, Transparenz und Symmetrie ueber Nachbildungen und Assoziationen bis hin zu seinen Geraeuschen und seiner spielerischen Umsetzung. Vier Darstellungen aus verschiedenen Schulstufen deutscher Schulen zu dem Thema sind beigefuegt.

Schlagwörter: Ästhetische Bildung, Blatt , Kunstunterricht, Musische Erziehung, Visuelle Kommunikation, Sinneseindruck, Darstellendes Spiel, Sachinformation, Beschreibung, Bild, Darstellung


Autor: Walch, Josef
Titel: Von Kunst ausgehen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 14–15

Abstract: Vorgestellt werden zwei Unterrichtsbeispiele, die ihren Ausgangspunkt in aktuellen Kunstobjekten der Kuenstler Holger Tibo und Juergen Brodwolf fanden. Im Rahmen der Ausstellung Baeume (Heidelberg 1985) wurden Installationen der Kuenstler realisiert, die in museumspaedagogischen Workshops vor allem von Grundschuelern aufgegriffen und in eigene Aktionen wie Schatten- und Rollenspiele umgesetzt wurden. Einige Fotos sind zur Veranschaulichung beigefuegt. Unterrichtsgegenstand: Baeume darstellen.

Schlagwörter: Baum, Schattenspiel, Tibo, Holger, Rollenspiel, Kunstunterricht, Fotografie, Visuelle Kommunikation, Brodwolf, Juergen, Unterrichtsprojekt, Museumspädagogik, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Darstellendes Spiel, Primarbereich


Autor: Walch, Josef
Titel: Illustrationen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 16–17

Schlagwörter: Baum, Kunst, Text, Zeichnen, Illustration, Visuelle Kommunikation, Collage , Sachinformation


Autor: Walch, Josef
Titel: Lebensbaeume.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 18–19

Abstract: Vorgestellt wird ein Unterrichtsbeispiel zum Thema Lebensbaum mit Schuelern einer 5. Klasse. Ausgehend von zwei Darstellungen eines Lebensbaums aus verschiedenen Kulturkreisen (Indien/christliches Europa) erarbeiten sich Kinder den symbolischen Hintergrund des Themas. Anschliessend zeichnen sie einen die Zukunft darstellenden Lebensbaum, in den sie auf der einen Haelfte ihre Wuensche und positiven Erwartungen, auf der anderen ihre Aengste und negativen Vorstellen einfuegen. Unterrichtsgegenstand: Einen Lebensbaum fuer die Zukunft zeichnen.

Schlagwörter: Erwartung, Zukunft, Baum, Schuljahr 01, Kunstunterricht, Angst, Visuelle Kommunikation, Malen, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Walch, Josef
Titel: Bilder von Baeumen drucken. Ein Gespraech mit d. Kunstpaedagogen u. Kuenstler Aloys Ohlmann.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 20–22

Schlagwörter: Baum, Kunst, Drucken, Politik, Visuelle Kommunikation, Collage , Umweltschutz, Ohlmann, Aloys, Interview, Sachinformation


Autor: Mattauch, Baerbel
Titel: Alle Voegel sind schon weg..
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 22–23

Abstract: UNTERRICHTSGEGENSTAND: Waldsterben.

Schlagwörter: Baum, Schuljahr 06, Kunst, Visuelle Kommunikation, Unterrichtsprojekt, Environment , Waldsterben, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I


Autor: Mattauch, Baerbel
Titel: Perspektiven und Blickwinkel. Baeume als Thema e. Foto- AG.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 24

Schlagwörter: Baum, Kunst, Fotografieren, Visuelle Kommunikation, Arbeitsgemeinschaft, Sachinformation


Autor: Balz, Wolfgang
Titel: Baeume in der Stadt.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 29

Abstract: UNTERRICHTSGEGENSTAND: Stadtplanung.

Schlagwörter: Unterrichtsplanung, Baum, Schuljahr 10, Kunst, Stadtplanung, Hauptschule, Zeichnen, Visuelle Kommunikation, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I


Autor: Kipp, Ursula
Titel: und die Moral von der Geschicht. Schauerl. sonderbare Baum-Moritaten.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 30–31

Abstract: UNTERRICHTSGEGENSTAND: Baenkelsang.

Schlagwörter: Musik, Baum, Schuljahr 07, Kunst, Text, Illustration, Visuelle Kommunikation, Bildtafel, Fächerübergreifender Unterricht, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Bänkelsang


Autor: Knobling, Harald
Titel: Feuerkranz – ein Zeichen setzen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 32–34

Abstract: Beschrieben wird eine Aktion zum Thema Wald, die im Rahmen eines Studientages von Schuelern der 11. Jahrgangsstufe des Kitzinger Armin-Knab-Gymnasiums im Februar 1985 durchgefuehrt wurde. Sie sammelten ca. 250 Weihnachtsbaeume, legten sie zu einem etwa 25 mal 30 m grossen Baumkreuz zusammen und hielten, waehrend das Kreuz niederbrannte, eine Klagerede des Waldes vor den Menschen. Durchfuehrung, Wirkung und Nachbereitung im Kunstunterricht werden skizziert und mit Fotos illustriert. Unterrichtsgegenstand: Protest gegen das Waldsterben.

Schlagwörter: Schuljahr 11, Ökologie, Kunstunterricht, Sekundarstufe II, Visuelle Kommunikation, Unterrichtsprojekt, Waldsterben, Umweltschutz, Unterrichtsmaterial, Protest, Darstellendes Spiel, Happening


Autor: Goy, Ottmar H.
Titel: Oh Tannenbaum ....
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 35–37

Abstract: Vorgestellt wird ein Unterrichtsprojekt zum Thema Weihnachtsbaum mit Schuelern der Sekundarstufe II. Einer theoretischen Annaeherung, die Fragen des kulturhistorischen Bezuges und auch aesthetischer Aspekte eroerterte, folgte die Formulierung persoenlicher Einschaetzungen und Erwartungen. Es wurde deutlich, dass der groesste Teil der Schueler an einer alternativen Gestaltung von Weihnachtsbaeumen interessiert war. Die Ergebnisse der praktischen Arbeit wurden der Schuloeffentlichkeit vorgestellt. Unterrichtsgegenstand: Umgestaltung von Weihnachtsbaeumen.

Schlagwörter: Weihnachtsbaum, Plastik , Kunstunterricht, Sekundarstufe II, Visuelle Kommunikation, Unterrichtsprojekt, Unterrichtsmaterial, Kulturgeschichte


Titel: Baeume ... Moeglichkeiten aesthetischer Praxis ....
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 38–39

Abstract: Abgebildet sind 13 Beispiele visuellen Protestes gegen das Waldsterben, wie z. B. Schaubilder, Zeitungsberichte, Aufkleber, Anstecker usw.

Schlagwörter: Kunstunterricht, Visuelles Medium, Visuelle Kommunikation, Collage , Waldsterben, Umweltschutz, Protest, Sachinformation


Titel: Literatur zum Thema Baeume.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 40–41

Schlagwörter: Baum, Kunst, Bibliografie, Visuelle Kommunikation, Sachinformation


Autor: Otto, Gunter; Foelckel, Bente
Titel: Bilder nach Bildern.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1986) 102, S. 43–51

Abstract: Haeufig wurden und werden von Kuenstlern bereits vorhandene Kunstwerke grosser Meister als Ausgangspunkt fuer verschiedenartigste Umgestaltungen herangezogen. Schuelern dieses zu vermitteln und sie selbst nach diesem Prinzip aktiv werden zu lassen ist Ziel des skizzierten Unterrichts. Gegliedert in Vorschlaege fuer das 1./2., 3./ 4., 5./6., 7./8., 9./10. und 11. bis 13. Schuljahr, werden Inhalte und Absichten, die aesthetischen Objekte selbst, Herstellungsmethoden, Techniken, Materialien, Medien, Methoden des Verstehens und bereits veroeffentlichte Unterrichtsbeispiele vorgestellt. Unterrichtsgegenstand: Umgestaltung von Kunstwerken.

Schlagwörter: Ästhetische Bildung, Sekundarbereich, Umgestaltung, Kunstunterricht, Nachgestaltung, Veränderung, Visuelle Kommunikation, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Unterrichtsentwurf


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
51102
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.