Warenkorb

Kinetik

Kunst und Unterricht Nr. 296/297 2005

Erscheinungsdatum:
November 2005
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Kunst
31,80 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 23,00 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 16,10 €

Mit den Anregungen in diesem Themenheft kommt Bewegung in die Kunst! Die Unterrichtsbeispiele und -anregungen liefern Ihnen zahlreiche Impulse für Unterrichtsprozesse in allen Schulstufen und orientieren sich an unterschiedlichen Bewegungsarten:

  • Laufende Bilder
  • Im Gleichgewicht
  • Hier dreht sich was
  • Kugelbahnen
  • Kettenreaktionen
  • Ziehen und Schieben
  • Poetische Maschinen

    Sie erhalten in dieser Ausgabe ein Material-Heft mit Arbeitsblättern für die Hand Ihrer Schülerinnen und Schüler sowie eine CD-ROM, die Beispiele der kinetischen Kunst in der Bewegung veranschaulicht.

  • Downloads 1

    pdf
    (Größe: 479.6 KB)

    Abstract

    Autor: Grünewald, Dietrich
    Titel: Kinetik – Faszination Bewegung.
    Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2005) 296–297, S. 4–9

    Abstract: Der Beitrag führt ein in das Themenheft Kinetik – Bewegung verstanden als Bewegungsspiel im Sinne der klassischen Kinetik, also bewegtes Objekt. Die einzelnen Kapitel des Heftes – Laufende Bilder, Im Gleichgewicht, Hier dreht sich was, Kugelbahnen, Kettenreaktionen, Ziehen und Schieben, Poetische Maschinen – vereinen Sachinformation und Unterrichtsbeispiele /anregungen. Im Mittelteil des Heftes findet sich ergänzend ein Materialheft mit Arbeitsblättern sowie die CD-ROM Kinetische Objekte.

    Schlagwörter: Bewegungsspiel, Mobile, Kunst, Kinetik, Bewegung , Kunsterziehung, Objekt , Bewegtes Objekt, Kinetische Kunst


    Autor: Grünewald, Dietrich
    Titel: Wie die Bilder laufen lernen.
    Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2005) 296–297, S. 10–12

    Abstract: Was sind die Vorläufer des heutigen Film, die grundlegenden Erfindungen, welche die Bilder das Laufen lehrten? Wie wird die Illusion wirklicher Bewegung bei statischen Bildern/Bildfolgen erreicht? Besonders eingegangen wird auf Thaumatrop, Lebensrad, Wundertrommel, Daumenkino. Im Materialteil dazu die Arbeitsblätter 1 – 4b (S. 4–8).

    Schlagwörter: Bildergeschichte, Optisches Phänomen, Kunst, Bewegung , Daumenkino, Kunsterziehung, Illusion, Bewegungsablauf, Optische Täuschung, Kinetische Kunst


    Autor: Grünewald, Dietrich
    Titel: Balancefiguren.
    Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2005) 296–297, S. 13–14

    Abstract: Über Balance-Übungen und das eigene Körpergefühl erspüren die Schülerinnen und Schüler das Prinzip des Balancierens. Anschließend stellen sie selbst Figuren und Objekte her, mit denen sie das Prinzip der Balance umsetzen. Ergänzend dazu im Materialteil Arbeitsblatt 5 (S. 9).

    Schlagwörter: Schuljahr 05, Schuljahr 06, Unterrichtsanregung, Bewegung , Balance, Kunsterziehung, Objekt , Gleichgewichtsübung, Gleichgewicht, Bewegtes Objekt, Calder, Alexander, Primarbereich, Sekundarstufe I, Kinetische Kunst


    Autor: Clemenz, Peerke
    Titel: Stabiles in der Grundschule.
    Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2005) 296–297, S. 15–16

    Abstract: Die vorausgegangene Begegnung mit Mobile-Werken von Alexander Calder war in der vorgestellten Unterrichtsstunde Anlass, selbst ein Objekt, eine Synthese aus Mobile und Stabile, herzustellen. Den Stützpunkt bildete ein Sockel aus Gips, den festen Teil ein von den Kindern in die gewünschte Form gebogener Metallbügel, an dem die gewählten beweglichen Teile wie Federn, Perlen etc. befestigt wurden. Beim eigentlichen Gestaltungsvorgang steht der kreative Umgang mit dem Material Draht und die Verbindung mit anderen Materialien im Mittelpunkt.

    Schlagwörter: Draht, Mobile, Bewegung , Kunsterziehung, Objekt , Unterrichtsbeispiel, Bewegtes Objekt, Calder, Alexander, Primarbereich, Kinetische Kunst


    Autor: Berkmann, Marcus
    Titel: Mobile im Unterricht.
    Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2005) 296–297, S. 17–18

    Abstract: Der Beitrag gibt Anregungen, wie im Unterricht in einem größeren Kontext eingesetzt werden kann, z.B. bei der Erörterung, wie Zeit, Veränderung und Bewegung sich in der Kunst ausdrücken kann, im Zusammenhang mit Komposition, mit Linie, die Betrachtung des Mobiles in seiner Stellung zwischen Fläche und Raum.

    Schlagwörter: Mobile, Bewegung , Kunsterziehung, Unterrichtsbeispiel, Bewegtes Objekt, Calder, Alexander, Sekundarstufe I


    Autor: Göbel, Paul
    Titel: George Rickey: Vier Vierecke im Geviert.
    Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2005) 296–297, S. 19–220

    Abstract: Betrachtet wird die der kinetischen Kunst zugeordnete Plastik von George Rickey Vier Vierecke im Geviert, die in Berlin vor der Neuen Nationalgalerie vor dem Galeriegebäude von Mies van der Rohe steht.

    Schlagwörter: Plastik , Kunst, Bewegung , Kunsterziehung, Kunstwerk, Bewegtes Objekt, Kinetische Kunst


    Autor: Grünewald, Dietrich
    Titel: Drehen und Kreiseln.
    Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2005) 296–297, S. 21–23

    Abstract: Kinematische Scheiben (Wolfgang Ludwig), Optisches Präzisionsgerät und Rotoreliefs (Marcel Duchamps), die Benham-Scheibe, das Kaleidoskop (D. Brewster), Persistenz(spielzeug) (Jean Tinguely) – durch drehbare Objekte kann es zu überraschenden optischen Effekten kommen. Die Arbeitsblätter 6–9 im Materialteil (S. 10–14) geben Anregungen v.a. für jüngere Klassen.

    Schlagwörter: Optisches Phänomen, Kunst, Unterrichtsanregung, Experiment, Kunsterziehung, Kinematik, Ästhetische Praxis, Drehen, Basteln, Bewegtes Objekt, Sekundarstufe I, Kreisel


    Autor: Grossmann, Joachim
    Titel: Solarmobile.
    Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2005) 296–297, S. 24–25

    Abstract: Ein Mobile, betrieben mit Sonnenenergie – Anregung für ein bewegtes Kunstwerk in Sekundarstufe I und Sekundarstufe II.

    Schlagwörter: Mobile, Solartechnik, Unterrichtsanregung, Physikunterricht, Bewegung , Kunsterziehung, Sekundarstufe II, Fächerübergreifender Unterricht, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Unterrichtsbeispiel, Bewegtes Objekt, Sekundarstufe I


    Autor: Keuten, Falk
    Titel: Kugelbahn als Schulprojekt.
    Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2005) 296–297, S. 26–27

    Abstract: Bericht über eine Projektwoche, in der in der Sekundarstufe I in Modulbauweise eine Kugelbahn gebaut wurde. S.a. beigefügte CD-ROM.

    Schlagwörter: Kugelbahn, Projekt, Kunst, Kinetik, Kunstunterricht, Physikunterricht, Projektwoche, Fächerübergreifender Unterricht, Ästhetik, Unterrichtsbeispiel, Bauanleitung, Bewegtes Objekt, Sekundarstufe I


    Autor: Sommer, Marko
    Titel: Von der Realität, zum Modell, ins Fernsehen.
    Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2005) 296–297, S. 28–29

    Abstract: Angeregt durch einen Besuch in einem Freizeitpark konzipierten die Schülerinnen und Schüler Entwurf und Bau von Modell-Achterbahnen, realisiert als Kugelbahnen mit originellen Besonderheiten, die nicht nur technisch funktionieren, sondern auch ästhetisch gestaltet sein sollten. Mit der Videokamera wurde der Streckenverlauf dokumentiert (s. die dem Heft beigefügte CD-ROM.).

    Schlagwörter: Kugelbahn, Schuljahr 06, Videoaufzeichnung, Kunsterziehung, Unterrichtsbeispiel, Bewegtes Objekt, Sekundarstufe I


    Autor: Grünewald, Dietrich; Keuten, Falk; Eggers, Carsten; Dohnicht-Fioravant, Ilona; Thäsler, Susanne; Lüttin, Anne
    Titel: Kettenreaktionen. [fingierter Titel].
    Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2005) 296–297, S. 30–33

    Abstract: Der Filmzyklus Der Lauf der Dinge von Peter Fischli / David Weiss sowie Unterrichtsanregungen die die fortschreitende Kettenreaktion arrangierter Zufälle demonstriert, ist die Basis für die hier vorgestellten Unterrichtsbeispiele zum Thema Kettenreaktion bzw. Dominoprinzip.

    Schlagwörter: Kunst, Kinetik, Kunstunterricht, Weiss, David, Fischli, Peter, Domino, Unterrichtsbeispiel, Bewegungsablauf, Sekundarstufe I


    Autor: Grünewald, Dietrich; Blum Pfingstl, Sabine; Keuten, Falk
    Titel: Ziehen und Schieben. [fingierter Titel].
    Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2005) 296–297, S. 34–39

    Abstract: Innerhalb des Themenheftes Kinetik enthält der Bereich Ziehen und Schieben drei Beiträge:

    Schlagwörter: Hampelmann, Pappe, Bilderbuch, Maschine, Kinetik, Kinderbuch, Pop-up-Technik, Bewegung , Kunsterziehung, Basteln, Papier, Werkstoff, Bauanleitung, Bewegtes Objekt, Bewegungsablauf, Kinetische Kunst


    Autor: Schröter, Annett; Binzen, Franz; Lutz, Marion; Heyl, Thomas
    Titel: Poetische Maschinen. [fingierter Titel].
    Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2005) 296–297, S. 40–51

    Abstract: Innerhalb des Themenheftes Kinetik enthält der Bereich Poetische Maschinen fünf Beiträge:

    Schlagwörter: Projekt, Maschine, Bewegung , Kunsterziehung, Ästhetische Praxis, Objekt , Tinguely, Jean, Basteln, Bauanleitung, Märchen, Bewegtes Objekt, Kinetische Kunst


    Autor: Lohoff, Markus; Frank, Bernward
    Titel: Kinetische Kunst. Tendenzen der letzten dreißig Jahre.
    Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2005) 296–297, S. 52–55

    Abstract: S. dazu die dem Themenheft beigefügte CD-ROM.

    Schlagwörter: Kunst, Objekt , Bewegtes Objekt, Moderne Kunst, Interview, Kinetische Kunst


    Bisher erschienene Ausgaben:

    Produktdetails

    Bestellnr.:
    51296
    Medienart:
    Zeitschrift

    * Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.