Warenkorb

Mathematik aus Schülersicht

mathematik lehren Nr. 127/2004

Erscheinungsdatum:
Dezember 2004
Schulfach / Lernbereich:
Mathematik
Bestellnr.:
58127
Medienart:
Zeitschrift
19,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Basisartikel Thomas Jahnke Mathematik aus Schülersicht Unterrichtspraxis 5. Schuljahr Gerald Wittmann Zwischen Erwartung und Realität Sichtweisen zum Mathematikunterricht in Klasse 5 5.-13. Schuljahr Sylvia Jahnke-Klein Wünschen sich Mädchen einen anderen Unterricht als Jungen?

5.-10. Schuljahr Martin Winter Was sagst du dazu? Von Schüleräußerungen kann man lernen

11.-13. Schuljahr Timo Leuders, Andreas Pallack, Schülerinnen und Schüler Der Grundkurs ? Mathematik für alle?

5. -13. Schuljahr Thomas Jahnke Leitideen zum Mathematikunterricht

5. – 13. Schuljahr Wolfram Meyerhöfer Ich bin ein Mathegenie! Magazin Vorschau Impressum

Christian Fahse und Martina Russek-Münch Abenteuerurlaub auf der Mathe-Insel Ein fächerverbindendes Projekt als Einführung in projektorientiertes Arbeiten in Klasse

Kreistangente ohne Thales

Lesezeichen

Die etwas andere Aufgabe

Ideenkiste Mathe-Welt SCHÜLER-ARBEITSHEFT 8. Schuljahr Mathe-Welt Mit X und mit System

  • Textaufgaben verstehen
  • Gleichungen aufstellen
  • Lösen und Bewerten

Downloads 1

pdf
(Größe: 94.9 KB)

Abstract

Autor: Jahnke, Thomas
Titel: Mathematikunterricht aus Schuelersicht.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2004) 127, S. 4–8

Abstract: Die Meinungen von Schuelerinnen und Schuelern koennen ein Anlass sein, gemeinsam ueber Lernen und Schule, ueber den Mathematikunterricht und die Mathematik nachzudenken.

Schlagwörter: Schüler, Einstellung , Mathematikunterricht, Mathematik


Autor: Wittmann, Gerald
Titel: Zwischen Erwartung und Realitaet. Sichtweisen zum Mathematikunterricht (Sekundarstufe I, 5. Schuljahr).
Quelle: In: Mathematik lehren,(2004) 127, S. 10–14

Abstract: Welche Erwartungen haben Schuelerinnen und Schueler sowie Eltern an den Mathematikunterricht in der Klasse 5? Ihre Sichtweisen koennen mit unterschiedlichen Methoden erfasst werden. Welche Folgerungen lassen sich aus den Ergebnissen ziehen?.

Schlagwörter: Schüler, Eltern, Einstellung , Schuljahr 05, Mathematikunterricht, Sekundarstufe I


Autor: Jahnke-Klein, Sylvia
Titel: Wuenschen Maedchen sich einen anderen Unterricht als Jungen? (Sekundarstufe I/II, 5.-13. Schuljahr).
Quelle: In: Mathematik lehren,(2004) 127, S. 15–19

Abstract: Eine schriftliche Befragung zeigt die Beduerfnisse der Schuelerinnen und Schueler auf. Wie kommen ihre Wuensche zustande und wie muss ein Unterricht aussehen, der sowohl Jungen als auch Maedchen gefaellt?.

Schlagwörter: Koedukation, Schüler, Einstellung , Junge, Meinung, Schülerin, Geschlechtsspezifischer Unterschied, Mädchen, Gender


Autor: Winter, Martin
Titel: Was sagst du dazu? Von Schueleraeusserungen kann man lernen. (Sekundarstufe I, 5.-10. Schuljahr).
Quelle: In: Mathematik lehren,(2004) 127, S. 20–22, 47–48

Abstract: Von den Schuelerbeitraegen wird oft nur beruecksichtigt, was zum inhaltlichen Ablauf des Unterrichts beitraegt. Man sollte sie jedoch darueber hinaus zu ihren individuellen Erfahrungen mehr zu Wort kommen lassen. Schueleraeusserungen spiegeln nicht nur die Vorlieben und Wuensche der Jugendlichen – sie koennen Anlass sein fuer persoenliche Weiterentwicklung des eigenen unterrichtlichen Handelns.

Schlagwörter: Lehrmethode, Schüler, Einstellung , Lehr-Lern-Prozess, Unterricht, Mathematikunterricht, Sekundarstufe I, Schulentwicklung


Autor: Porz, Helga
Titel: Mathe-Welt Mit X und mit System (Klasse 8).
Quelle: In: Mathematik lehren,(2004) 127, Supplement Mathe-Welt, 22 S.

Schlagwörter: Schuljahr 08, Arbeitsbuch, Problemlösen, Mathematikunterricht, Gleichung


Autor: Leuders, Timo; Pallack, Andreas
Titel: Der Grundkurs – Mathematik fuer alle? (Sekundarstufe II, 11.-13. Schuljahr).
Quelle: In: Mathematik lehren,(2004) 127, S. 49–53

Abstract: In einer Fragebogenstudie aeusserten sich Schuelerinnen und Schueler aus Grundkursen an nordrhein-westfaelischen Schulen zum Mathematikunterricht.

Schlagwörter: Schüler, Einstellung , Unterrichtsziel, Grundkurs, Sekundarstufe II, Mathematikunterricht, Fragebogen


Autor: Jahnke, Thomas
Titel: Leitideen zum Mathematikunterricht (Sekundarstufe I/II, 5.-13. Schuljahr).
Quelle: In: Mathematik lehren,(2004) 127, S. 54–57

Abstract: Unterricht ist immer sehr vielschichtig. Durch gezielte Fragen kann man zu den einzelnen Facetten ins Gespraech kommen.

Schlagwörter: Schüler, Einstellung , Sekundarbereich, Unterrichtsziel, Fachdidaktik, Mathematikunterricht, Interview


Autor: Meyerhoefer, Wolfram
Titel: Ich bin ein Mathegenie. (Sekundarstufe II, 11.-13. Schuljahr).
Quelle: In: Mathematik lehren,(2004) 127, S. 58–59

Abstract: Veronika ist zum Zeitpunkt des Interviews 24 Jahre alt. Sie hat nach der Grundschule ein katholisches Gymnasium besucht, welches erst kurz vor ihrem Schuleintritt auch Jungen aufnahm. Nach dem Erwerb des Abiturs begann sie ein Studium der Sozialpaedagogik.

Schlagwörter: Einstellung , Schülerin, Sekundarstufe II, Mathematikunterricht, Mathematik


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.