Warenkorb

Forschendes Lernen

mathematik lehren Nr. 184/2014

Erscheinungsdatum:
Juni 2014
Schulfach / Lernbereich:
Mathematik
19,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Die Methode des Forschenden Lernens bietet sich an, wenn Schüler neuen Inhalten begegnen, die sie relativ eigenständig erschließen können. Dabei stellen sie Fragen, bilden Hypothesen, entdecken Beispiele, vernetzen Inhalte miteinander – und stellen ihre Ergebnisse dar. Ein erster Schritt zum wissenschaftlichen Arbeiten.

Forschendes Lernen kann zielführend eingesetzt werden, um Schüler erleben zu lassen, was mathematisches Arbeiten bedeutet. Das muss keine Überforderung sein, sondern kann schon im Kleinen auf vielfältigen Wegen angebahnt werden.

In diesem Heft stellen wir dazu unterschiedliche Beispiele vor:

  • Forschen an figurierten Zahlen
  • Was wäre, wenn ...? Das "Fragen stellen" lernen.
  • Mathematik bei einer Umfrage zur Erforschung sozialer Phänomene nutzen

 

Alle Arbeitsblätter dieser Ausgabe als editierbare Word-Dokumente sowie ergänzende Materialien und Simulationen können Sie herunterladen. Dazu geben Sie bitte den Download-Code (im Heft auf Seite 1) in die Suchmaske ein.

Die beiliegende MatheWelt Im Land des Eulerschen Polyedersatzes (9./10. Klasse) zeigt, wie die Mathematik scheinbar verschiedene Sachverhalte durch gleiche Strukturen (durch ein wiederkehrendes topologisches Argumentationsmuster) beschreiben kann.

Downloads 2

pdf
(Größe: 344.4 KB)
pdf
(Größe: 150.7 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
58184
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
51

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.