Warenkorb

Unterrichten mit dem interaktiven Whiteboard

mathematik lehren Nr. 178/2013

Erscheinungsdatum:
Juni 2013
Schulfach / Lernbereich:
Mathematik
Bestellnr.:
58178
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
50
19,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Das Thema "interaktives Whiteboard" ist vielschichtig und vieldiskutiert. Welche Erfahrungen machen Lehrerinnen und Lehrer, die das Whiteboard regelmäßig in ihrem Unterricht nutzen? Welche Möglichkeiten bietet die neue Technik – und wie ändert sich der Mathematikunterricht dadurch? Was kann ich ohne IWB realisieren?

Vor- und Nachteile des Whiteboards werden ausgewogen betrachtet und konkrete Tipps zum Einsatz werden gegeben. Die Erfahrungen zeigen: Das Whiteboard kann durchaus zu einem aktivierenden, die Schülerinnen und Schüler stärker einbeziehenden Mathematikunterricht beitragen. Neben spezifischen Möglichkeiten des Whiteboards finden Sie auch viele Anregungen diesem Heft, die im Unterricht mit Computer und Beamer einsetzbar sind. Aus dem Inhalt:

  • Flächen vergleichen und Beweisideen sammeln
  • Vom Satelliten auf die Tafel: Analysieren und Strukturieren von Umweltsituationen
  • Interaktive Baumdiagramme

Die beiliegende MatheWelt erklärt am Beispiel einer eigenen Präsentation, wie Übungsformate am Whiteboard erstellt werden. 
Die Produktion eigener Mathe-Erklär-Filme kann auch nur mit dem Computer erfolgen.

Alle Arbeitsblätter dieser Ausgabe finden sie als editierbare Word-Dokumenteim sperataten Download-Bereich. Dazu geben Sie bitte den Download-Code (im Heft auf Seite 1) in die Suchmaske ein.

Downloads 2

pdf
(Größe: 232.5 KB)
pdf
(Größe: 90.7 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.