Warenkorb

Weil Sprache zählt – Sprachsensibel unterrichten

mathematik lehren Nr. 206/2018

Erscheinungsdatum:
Februar 2018
Schulfach / Lernbereich:
Mathematik
19,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Erklären, Beschreiben, Argumentieren, Schreiben usw. vertieft das mathematische Denken. Doch viele Lernende bringen dazu noch nicht die sprachlichen Voraussetzungen mit, weil ihnen der Wortschatz fehlt oder sie nur die simpelsten Sätze bilden. Das Heft zeigt, wie fachliches und sprachliches Lernen integriert gefördert werden kann.

Ausgehend vom aktuellen Forschungsstand haben wir zahlreiche erprobte Ansätze für einen sprachsensiblen Unterricht zusammengestellt, die nicht nur Sprache einfordern, sondern auch die Sprachbildung gezielt unterstützen. Die Spanne der Beiträge reicht von Strategien für Textaufgaben, bei denen Info-Netze und Formulierungsvariationen das Lernen in Klasse 5 unterstützen über Anregungen für den Unterricht mit neu Zugewanderten bis zur Themen der Analysis (Bestand und Änderung durch vernetzte Darstellungswechsel verstehen). 

Aus dem Inhalt:

  • Eine sprachsensible Erarbeitung der Brüche
  • Sprache funktionaler Zusammenhänge verstehen und nutzen
  • Perspektiven für einen sprachbewussten Stochastikunterricht
  • Lautes Denken als Weg zum Lösen von Textaufgaben
  • Podcasts: Anlässe zum präzisen Sprechen

Die beiliegende MatheWelt beinhaltet ein selbst auszufüllendes Lexikon zur Geometrie. 

Downloads 2

pdf
(Größe: 2.2 MB)
pdf
(Größe: 72 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
58206
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
48

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.