Warenkorb

Umwelt

mathematik lehren Nr. 76/1996

Erscheinungsdatum:
Juni 1996
Schulfach / Lernbereich:
Mathematik
Bestellnr.:
58076
Medienart:
Zeitschrift
19,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Zu ökologischem Sehen und Handeln anregen / Die Aktion Teekesselchen / Fledermäuse / Die Waldschadensstatistik / Hochwasser / Die Eine Welt und ihre Brüche / Der Wettbewerb Naturpark / Ozonalarm / Ist der Süden überbevölkert Oder der Norden / Das Risiko von Atomkraftwerken / Die Sonnenenergie und ihr Ausgleichs-Problem. Mathe-Welt: Negative Zahlen.

Abstract

Autor: Volk, D.
Titel: Zu oekologischem Sehen und Handeln anregen.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1996) 76, S. 4–9

Abstract: Vier Aspekte der Thematisierung oekologischer Fragestellungen im MU werden an je drei Beispielen veranschaulicht: Die oekologischen Wirkungen unserer Lebensgestaltung (Energieaufwand, Wassergebrauch, Sozialprodukt); grundlegende Einstellungen, Faehigkeiten und Handlungsweisen (Hinschauen statt vergessen – die Salzfracht unserer Fluesse; Weiter denken statt kurzes Denken – Kaufpreis contra Stromkosten beim Kuehlschrank; Eine Welt statt meine Welt unser $COÖsb 2$-Ausstoss); fachueberfreifende Themen im Fachunterricht (Kreislaufwirtschaft, Exponentielles Wachstum, Bevoelkerungsprognosen); pragmatische Glaubwuerdigkeit der Lehrerin (Auto, Batteriekaefighuehner, Fleisch: Ja oder Nein). Tips fuer den Unterricht schliessen den Text ab.

Schlagwörter: Problemorientierung, Sekundarbereich, Lernziel, Sekundarstufe II, Kritik, Fächerübergreifender Unterricht, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Umwelterziehung, Sekundarstufe I, Angewandte Mathematik


Autor: Matthies, Angelika
Titel: Die Aktion Teekesselchen.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1996) 76, S. 10–11

Abstract: Tee in der Klasse trinken und dabei Abfälle wie Trinktüten etc. vermeiden, und weitere Müllvermeidungs- und -verwertungsspiele werden zum spielerischen Einführen in das Zahlenrechnen genutzt. (HeLP/US).

Schlagwörter: Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Umweltbewusstsein, Umweltgefährdung, Elementarbereich, Müll, Grundschule, Mathematikunterricht, Umwelterziehung, Primarbereich, Gesundheitserziehung, Sachinformation, Müllvermeidung


Autor: Bondaruk, B.
Titel: Fledermaeuse.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1996) 76, S. 12–14

Abstract: Fuer das Fledermausmobile setzten sich die Kinder (Klassen 3 und 4) mit der Achsensymmetrie auseinander, und fuer das Fledermausweibchen berechnen sie die fuer die Fuetterung der Jungen noetigen Insektenmengen.

Schlagwörter: Symmetrie, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Sachrechnen, Biologieunterricht, Biologie, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Länge, Gewicht, Primarbereich, Mathematik, Angewandte Mathematik


Autor: Klimmek, S.
Titel: Die Waldschadensstatistik.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1996) 76, S. 16–18

Abstract: Nach einem Aufenthalt in einem Waldjugendheim werden Baumarten und Waldschaeden durch Saeulendiagramme dargestellt (Klasse 4).

Schlagwörter: Veranschaulichen, Schuljahr 04, Diagramm, Visualisieren, Stichprobe, Statistik, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Umwelterziehung, Gruppenarbeit, Primarbereich, Mathematik


Autor: Winter, M.
Titel: Hochwasser.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1996) 76, S. 19–22

Abstract: Zeitungsberichte sind der Anlass, das Rheinhochwasser im Januar 1995 zum Thema zu machen: Rhein fuehrte 54.000 Badewannen-Fuellungen pro Sekunde, am 22. Januar fiel so viel Niederschlag wie sonst im ganzen Monat, 1 $mÖsp 2 Waldboden kann 200 Liter Niederschlag zurueckhalten, ... Versiegelung der Boeden und Begradigung von Fluessen werden Schwerpunkte selbstaendiger Gruppenarbeit im 6. Schuljahr.

Schlagwörter: Volumen, Veranschaulichen, Schuljahr 06, Visualisieren, Prozentrechnung, Überschlagrechnung, Bruchrechnung, Fächerübergreifender Unterricht, Unterrichtsmaterial, Geografie, Mathematikunterricht, Dezimalzahl, Länge, Flächeninhalt, Umwelterziehung, Gruppenarbeit, Sekundarstufe I, Mathematik, Geografieunterricht, Erfahrungsbericht, Angewandte Mathematik, Mittelwert, Rationale Zahl, Größe


Autor: Malle, G.; Hinzmann, J.
Titel: Negative Zahlen.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1996) 76, S. 23–45

Abstract: Schwierigkeiten von Schuelern mit negativen Zahlen gruenden haeufig darauf, dass Schueler negative Zahlen nicht als eigenstaendige Denkobjekte begreifen, sondern wie positive Zahlen mit anderer Deutung auffassen (Schulden statt Guthaben etc.). Das vorliegende Arbeitsheft gibt Anregungen, sich im Zusammenhang mit der Einfuerhung negativer Zahlen mit Problemen wie etwa der Klammerschreibweise oder der Zweckmaessigkeit von Rechenregeln auseinanderzusetzen. Das Heft ist zum halbselbstaendigen Arbeiten konzipiert und kann ergaenzend im Unterricht genutzt werden.

Schlagwörter: Zahlbegriff, Schuljahr 07, Geschichte , Negative Zahl, Mathematikunterricht, Aufgabensammlung, Arbeitsheft, Sekundarstufe I, Mathematik, Arithmetik, Zahlbereichserweiterung, Unterrichtsmedien


Autor: Schroeder, Joachim
Titel: Die Eine Welt und ihre Brüche.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1996) 76, S. 48–51

Abstract: Der Eine-Welt-Begriff wird zum Einstieg in die Bruchrechnung genutzt. Hierzu werden Weltdaten in 3 Arbeitsbögen hauptsächlich in Kreisdiagramme umgesetzt. (HeLP/US).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Schuljahr 07, Diagramm, Prozentrechnung, Unterrichtsmethode, Bruchrechnung, Methodenwechsel, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Arbeitstransparent, Bild


Autor: Schaller, M.
Titel: Der Wettbewerb Naturpark.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1996) 76, S. 52–53

Abstract: Der Naturpark Noerdlicher Oberpfaelzer Wald feiert 20-jaehriges Bestehen. An dem ausgeschriebenen Wettbewerb beteiligt sich eine 7. Klasse mit einer Schautafel zu Flaeche und Flaechennutzung (Wald, Landwirtschaft, Sonstiges). Prozentrechnung mit Landkarte, Schere und Papier.

Schlagwörter: Geometrie, Schuljahr 07, Diagramm, Prozentrechnung, Fächerübergreifender Unterricht, Dreisatz, Unterrichtsmaterial, Geografie, Mathematikunterricht, Flächeninhalt, Sekundarstufe I, Mathematik, Geografieunterricht, Angewandte Mathematik


Autor: Boehm, R.
Titel: Ozonalarm.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1996) 76, S. 54–57

Abstract: Eine 9. Klasse beteiligt sich am Ozon-Projekt des WWF (1994). Gaengige Termini wie Grenzwert, maximaler Einstundenmittelwert, hoechster Halbstundenwert, Tagesmittelwert, 98Ö%-Wert und uebliche Konzentrationsangaben wie ppb oder $Ömug/mÖsp 3$ brauchen Herleitung, Uebungen, Erhebungen und Veranschaulichung.

Schlagwörter: Veranschaulichen, Schuljahr 09, Visualisieren, Statistik, Messung, Chemie, Fächerübergreifender Unterricht, Projektunterricht, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Umwelterziehung, Arbeitsbogen, Chemieunterricht, Sekundarstufe I, Mathematik, Angewandte Mathematik, Mittelwert, Größe


Autor: Opitz, R.
Titel: Ist der Sueden ueberbevoelkert? Oder der Norden?
Quelle: In: Mathematik lehren,(1996) 76, S. 58–60

Abstract: Die Zunahme von Weltbevoelkerung, Mineralienabbau und Energieaufwand fuehren zu einer kritischen Belastung der Oekosphaere. Mithilfe exponentieller Hochrechnungen kann man einen ersten Eindruck von der Brisanz dieses Weges vermitteln. Dabei sind die Entwicklung im Sueden und die Entwicklung im Norden zusammen zu betrachten.

Schlagwörter: Energie, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Sekundarbereich, Demografie, Exponentialfunktion, Prozentrechnung, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Umwelterziehung, Wachstumsmodell, Sekundarstufe I, Mathematik, Angewandte Mathematik


Autor: Boeer, H.
Titel: Das Risiko von Atomkraftwerken.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1996) 76, S. 61–63

Abstract: Tschernobyl liegt 10 Jahre zurueck. Das ist Anlass, die (Un-)Sicherheit von KKWs wieder zum Thema zu machen. Baumdiagramme, Pfadregel und Gegenwahrscheinlichkeit sind die Instrumentarien, die der Stochastikunterricht anbietet (Klassen 10–12).

Schlagwörter: Wahrscheinlichkeitsrechnung, Schuljahr 10, Stochastik, Unterrichtsmaterial, Atomphysik, Mathematikunterricht, Sekundarstufe I, Mathematik, Angewandte Mathematik


Autor: Ullmann, O.
Titel: Die Sonnenenergie und ihr (Ausgleichs-)Problem.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1996) 76, S. 64–65

Abstract: Wenn wir kuenstliches Licht und zusaetzliche Waerme brauchen (am Abend oder im Winter), haelt sich die Sonne zurueck. Mithilfe von (phasenverschobenen) Sinusfunktionen fuer Einstrahlung und Bedarf wird ein Modell entwickelt, das die Probleme von Ausgleich und Speicherung uebersichtlich darstellt und zu (mehr als) qualitativen Aussagen fuehrt. Fuer 10.-13. Schuljahr.

Schlagwörter: Energie, Schuljahr 10, Trigonometrie, Physikunterricht, Fächerübergreifender Unterricht, Integralrechnung, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Sekundarstufe I, Physik, Mathematik, Angewandte Mathematik


Autor: Herget, W.
Titel: Kurvendiskussion – was sonst?
Quelle: In: Mathematik lehren,(1996) 76, S. 66–67

Abstract: Es werden Aufgaben zur Differential- und Integralrechnung vorgestellt, die – im Hinblick auf vorhersehbare Verfuegbarkeit von Taschencomputern – nicht nur Routine-Rechenfertigkeiten abpruefen und neben der gewohnten Kurvendiskussion im Unterricht behandelt werden koennen.

Schlagwörter: Differenzialrechnung, Sekundarstufe II, Integralrechnung, Mathematikunterricht, Aufgabensammlung, Kurvendiskussion, Mathematik, Analytische Mathematik


Autor: Schulte, Franz-Josef
Titel: Treffer!
Quelle: In: Mathematik lehren,(1996) 76, S. 68–69

Abstract: Ein 2 bis 4 Personenspiel führt Schüler in den Gebrauch des Taschenrechners ein (Spielplan mit Regeln). (HeLP/US).

Schlagwörter: Grundrechenart, Schuljahr 07, Rechner, Förderstufe, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Spielanleitung, Sekundarstufe I, Spiel, Übungsmaterial, Arbeitstransparent


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.