Warenkorb

Algorithmen

mathematik lehren Nr. 188/2015

Erscheinungsdatum:
Februar 2015
Schulfach / Lernbereich:
Mathematik
Bestellnr.:
58188
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
49
19,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Algorithmen kommen vor – in der Mathematik ebenso wie in alltäglichen Situationen. Sie bieten sinnvolle Inhalte und Gelegenheiten mathematischen Handelns für einen beziehungshaltigen Unterricht, der mathematisches Denken mit seinen Anwendungen in der Wirklichkeit vernetzt.

Wir handeln ständig algorithmisch: Wenn wir eine Bedienungsanleitung einer technischen Errungenschaft befolgen, eine Wurzel mit dem Heronverfahren approximieren, den arithmetischen Mittelwert berechnen, schriftlich Rechnen oder einen ggT mit dem euklidischen Algorithmus bestimmen. Algorithmen sind Muster und Strukturen mathematischen Tuns und kommen öfter vor, als sie es uns explizit preisgeben – innerhalb und außerhalb der Mathematik. Wir plädieren für die Schulung algorithmischen Denkens. Anlässe dazu gibt es viele – in der Schule wie im Alltag.

Aus dem Inhalt:

  • Algorithmische Vorschriften selbst formulieren
  • Das Heron-Verfahren geometrisch betrachtet
  • Scratch im Geometrieunterricht
  • Programmieren? Na klar!

Alle Arbeitsblätter dieser Ausgabe als editierbare Word-Dokumente sowie ergänzende Materialien und Simulationen können Sie herunterladen. Dazu geben Sie bitte den Download-Code (im Heft auf Seite 1) in die Suchmaske ein.

Mit der zugehörigen MatheWelt Algorithmen zur Bildverarbeitung erkunden Schülerinnen und Schüler, was mit Graustufenbildern passiert, wenn man Effekte (Funktionen) auf sie anwendet.

Downloads 2

pdf
(Größe: 137.2 KB)
pdf
(Größe: 440.7 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.