Warenkorb

Begriffe bilden

mathematik lehren Nr. 172/2012

Erscheinungsdatum:
Juni 2012
Schulfach / Lernbereich:
Mathematik
Bestellnr.:
58172
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
67
19,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Mathematische Begriffe wie Potenz, Exponent, Bruch, ganzrationale Funktion, Wachstum, Transformation, Verschieben, Strecke, Nullstelle, mittlere Änderungsrate, Extremwert,  Zufallsgröße, Streuung, – sind uns Lehrkräften vertraut und werden im Unterricht definiert und damit "eingeführt".

Doch welche Sichtweise und welches Wissen verbinden unsere Schülerinnen und Schüler mit dem jeweiligen Begriff? Kennen sie Problemzusammenhänge, in denen der Begriff auftritt? Können sie ihn richtig anwenden? Besitzen sie anschauliche Vorstellungen dazu?

Diese Fragen zeigen schon: Begriffe lernen ist meist ein langfristiger Prozess und erfordert unterschiedliche Unterrichtsstrategien und Aufgabenformate. Einige stellen wir Ihnen exemplarisch im vorliegenden Themenheft vor. 

Aus dem Inhalt:

  • Verschiedene Arten des Begriffserwerbs
  • Vorwissen aufgreifen und zu Begriffen weiterentwickeln
  • Welchen Mittelwert soll ich nehmen?  
    Einen Begriff in Problemzusammenhängen schärfen.

Die beiliegende MatheWelt gibt weitere Lernanlässe und spielerische Aktivitäten, mit denen Ihre Schüler das Erklären üben können.

Alle Arbeitsblätter dieser Ausgabe finden sie als editierbare Word-Dokumenteim sperataten Download-Bereich. Dazu geben Sie bitte den Download-Code (im Heft auf Seite 1) in die Suchmaske ein.

Downloads 2

pdf
(Größe: 234.9 KB)
pdf
(Größe: 89.5 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.