Warenkorb

Übersetzungen lesen und schreiben

Praxis Deutsch Nr. 212/2008

Erscheinungsdatum:
November 2008
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Deutsch
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Im Deutschunterricht wird das Thema "Übersetzungen" nur selten behandelt, obwohl wir ständig mit ursprünglich fremdsprachigen Texten konfrontiert werden. Der Basisartikel und die Unterrichtsmodelle dieses Heftes zeigen, dass Übersetzungen nicht ausschließlich Gegenstand eines aufwändigen fächerübergreifenden Unterrichts sein müssen. Kurze Sequenzen – meist im Rahmen des Lektüreunterrichts – sind auch allein im Deutschunterricht machbar und fördern die literarischen und sprachlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler. Welche Möglichkeiten es zur praktischen Umsetzung des Themas in Ihrem Deutschunterricht gibt, und wie man die fremdsprachlichen Originale sinnvoll in den klassischen Deutschunterricht integrieren kann, zeigt Ihnen diese Ausgabe von Praxis Deutsch.

Downloads 1

pdf
(Größe: 181.6 KB)

Abstract

Autor: Abraham, Ulf; Kepser, Matthis
Titel: Übersetzungen lesen und schreiben.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2008) 212, S. 6–13

Abstract: Im Deutschunterricht wird das Thema Übersetzungen nur selten behandelt, obwohl wir ständig mit ursprünglich fremdsprachigen Texten konfrontiert werden. Der Basisartikel und die Unterrichtsmodelle dieses Heftes zeigen, dass Übersetzungen nicht ausschließlich Gegenstand eines aufwändigen fächerübergreifenden Unterrichts sein müssen. Kurze Sequenzen – meist im Rahmen des Lektüreunterrichts – sind auch allein im Deutschunterricht machbar und fördern die literarischen und sprachlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Deutschland, Modell, Kompetenz, Unterricht, Literatur, Sprache, Sprachkompetenz, Sprachanalyse, Deutsch, Textinterpretation, Literaturunterricht, Deutschunterricht, Fächerübergreifender Unterricht, Übersetzung, Fremdsprache, Muttersprache


Autor: Gattermaier, Klaus
Titel: Woidspaziergang von Josef Berlinger.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2008) 212, S. 14–19

Abstract: Übersetzungen im Deutschunterricht der Grundschule? Mithilfe eines Mundartgedichtes machen Schülerinnen und Schüler erste Versuche mit der Übertragung von Dialekten. Der Beitrag bietet Unterrichtsmaterial. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Deutschland, Kind, Schuljahr 04, Sekundarstufe I, Grundschule, Schüler, Unterrichtseinheit, Unterrichtsentwurf, Lyrik, Sprachkompetenz, Deutsch, Deutschunterricht, Textverständnis, Gedicht, Dialekt, Übersetzung


Autor: Häuptle-Barcelo, Marianne; Willerich-Tocha, Margarete
Titel: Love That Dog oder Der beste Hund der Welt?
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2008) 212, S. 20–27

Abstract: Das kurze amerikanische Kinderbuch bietet allein durch sein Thema viele Anlässe, sich mit Sprache auseinanderzusetzen. Die Schülerinnen und Schüler erkennen anhand von sprachlichen und gestalterischen Vergleichen sowie eigenen Übersetzungen und Texten, wie eine Übersetzung einem Text eine ganz eigene Prägung geben kann. Der Beitrag enthält Anleitungen für den Unterricht und Unterrichtsmaterial. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Deutschland, Interpretation, Kritik, Kinderbuch, Kind, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Sekundarstufe I, Literatur, Sprache, Sprachkompetenz, Sprachanalyse, Deutsch, Text, Textanalyse, Deutschunterricht, Übersetzung, Fremdsprache, Englisch, Muttersprache


Autor: Pieper, Irene
Titel: Mowgli – Held zwischen Imperialismus und Verniedlichung.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2008) 212, S. 28–35

Abstract: Rudyard Kiplings Dschungelbücher wurden schon früh in verschiedene Sprachen übersetzt. Anhand des Vergleichs von Textausschnitten aus verschiedenen Übersetzungen und Adaptionen wird den Schülerinnen und Schülern deutlich, dass Übersetzungen nie neutral sind, sondern dass sie dem Inhalt je nach Weltanschauung oder Funktionskontext eine andere Ausrichtung geben können. Der Beitrag enthält Hinweise zur Unterrichtsgestaltung und Unterrichtsmaterial. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Deutschland, Funktion , Beeinflussung, Kultureinfluss, Kinderbuch, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Sekundarstufe I, Roman, Sprachkompetenz, Deutsch, Textinterpretation, Deutschunterricht, Übersetzung, Fremdsprache, Englisch, Muttersprache


Autor: Brendel-Perpina, Ina
Titel: Grégoire wird David.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2008) 212, S. 36–42

Abstract: Durch den Vergleich der Übersetzung mit dem Original und deren Bewertung entwickeln die Schüler Sprachbewusstsein (language awareness) und erkennen, dass Übersetzen immer auch Übertragen in eine andere Kultur bedeutet. Der Beitrag bietet Hinweise zum Unterrichtsaufbau und Unterrichtsmaterial. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Deutschland, Interpretation, Kultur, Vergleich, Transfer, Kinderbuch, Schuljahr 07, Sekundarstufe I, Interkulturelle Kompetenz, Sprachkompetenz, Deutsch, Textinterpretation, Wortschatz, Deutschunterricht, Übersetzung, Fremdsprache, Muttersprache


Autor: Poier, Wolfgang
Titel: Die schwierige Ähnlichkeit.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2008) 212, S. 43–48

Abstract: Lyrik ist nicht übersetzbar? Ist sie doch, wenn man nicht den Anspruch erhebt, ein Abbild des Originals zu erzeugen, sondern die Übersetzung als eigenständiges Werk gelten lässt. Das probieren die Schülerinnen und Schüler anhand von eigenen Übersetzungen und Übersetzungsvergleichen aus. Dabei findet – quasi nebenbei – eine genaue und intensive Textarbeit statt. Der Beitrag enthält Hinweise für den Unterrichtsablauf und Unterrichtsmaterial. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Deutschland, Interpretation, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Unterrichtsentwurf, Unterricht, Lyrik, Sprachanalyse, Deutsch, Poesie, Textanalyse, Deutschunterricht, Projekt, Übersetzung


Autor: Riegler, Susanne; Scherer, Gabriela
Titel: Furu ike ya von Matsuo Basho.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2008) 212, S. 49–55

Abstract: Zentrales Anliegen ist es, Schülerinnen und Schüler für Probleme beim Übersetzen einer Form zu sensibilisieren. Durch den Vergleich von Übersetzungsvarianten des japanischen Haikus Furu ike ya reflektieren die Schülerinnen und Schüler auch die Frage nach dem Sinn einer strengen Formbindung überhaupt. Die Beschäftigung mit Haiku-Übersetzungen ist exemplarisch zu verstehen, da sich ähnliche Überlegungen auch am Beispiel ähnlich streng gebundener Formen (z. B. am Sonett) anstellen lassen. Der Beitrag enthält Hinweise zum Unterrichtsaufbau und Unterrichtsmaterial. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Deutschland, Struktur, Inhalt, Vergleich, Beziehung, Schuljahr 10, Sekundarstufe I, Lyrik, Deutsch, Textinterpretation, Poesie, Deutschunterricht, Gedicht, Übersetzung, Fremdsprache, Japanisch, Kunst, Muttersprache


Autor: Lihocky, Petra
Titel: Schön ist hässlich oder fein ist faul?
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2008) 212, S. 56–61

Abstract: Stilistisch exakte Wiedergabe versus leichtere Zugänglichkeit für den Leser: Die Beurteilung unterschiedlicher Übersetzungsvarianten führt die Schüler zur Reflexion ihrer eigenen Kriterien für eine gelungene Übersetzung. Indem sie schließlich selbst als Übersetzer tätig werden, treten sie ein in einen Prozess intensiver Auseinandersetzung mit dem Text. Der Beitrag bietet ein Unterrichtskonzept an und enthält Unterrichtsmaterial. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Deutschland, Technik, Vergleich, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Sekundarstufe II, Schüler, Schülerin, Literatur, Sprachkompetenz, Deutsch, Textinterpretation, Poesie, Textanalyse, Deutschunterricht, Übersetzung, Englisch


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
52212
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
65

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.