Warenkorb

Literarische Fantastik

Praxis Deutsch Nr. 247/2014

Erscheinungsdatum:
September 2014
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Deutsch
Bestellnr.:
52247
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
64
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Werke der literarischen Fantastik werden nur eingeschränkt im Literaturunterricht eingesetzt und noch seltener wird das Fantastische auch ausdrücklich thematisiert. Das Heft versucht, diese Lücke zu schließen und zeigt, wie das Fantastische der verschiedenen Genres herausgearbeitet werden kann.

Die literarische Fantastik hat längst eine buchliterarische und auch mediale Geschichte, die viele Möglichkeiten der schulischen Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen bietet. Die fantastischen Texte sind spannend und liefern ausreichend Stoff für eine interessante Anschlusskommunikation im Unterricht.

In der Mitte des Heftes befindet sich ein zusätzlicher Beihefter, der einen Überblick über Werke der literarischen Fantastik gibt. Hier sind auch eine kurze Inhaltsangabe und ein Hinweis auf das Genre und die fantastischen Motive der einzelnen Werke enthalten.

Aus dem Inhalt:

  • Literarisches Lernen anhand einer Kinderbuch-App
  • Das Motiv der Zeitreise im Roman Somniavero erkunden
  • Intertextualität und Fantastik in Andreas Steinhöfels Der mechanische Prinz
  • Rick Riordans Percy Jackson und der Perseus-Mythos
  • Marina – Vergänglichkeit als Thema literarischer Fantastik
  • Literaturfantastische und filmanalytische Annäherung an Avatar – Aufbruch nach Pandora

Downloads 1

pdf
(Größe: 307.2 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.