Warenkorb

Stars – Idole – Medienwelten

Praxis Deutsch Nr. 171/2002

Erscheinungsdatum:
Januar 2002
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Deutsch
Bestellnr.:
52171
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Basisartikel Stars – Idole – Medienwelten
Susanne Barth/Sabine Elias UNTERRICHTSPRAXIS 2./3. Schuljahr
Hier kommt die Maus
Merchandising: Helden zum Anfassen
Antje Janssen-Zimmermann

3./4. Schuljahr
Perfekte Barbie
Zur Inszenierung einer Puppe – ein Freiarbeitsangebot
Claudia Rathmann

5./6. Schuljahr
Rummel um Harry Potter
Die Vermarktung einer Fantasiefigur zum "Star"
Annette Coen

6./7. Schuljahr
"Ich bin Pünktchen!" – "Ich bin nicht Pippi!ö
Kinderfilmstars im Deutschunterricht
Ulf Abraham

7.-10. Schuljahr
Star light, star bright, wish I was a star tonight
Szenische Exploration des Themenspektrums
Stars und ihre Fans
Ute-Ena Iaconis

11.-13. Schuljahr
Ist Olimpia wie Britney Spears?
Idealisierung und Projektion in E. T. A. Hoffmanns
Erzählung Der Sandmann
Johannes Werner

Herausgeberinnen des Thementeils:
Susanne Barth/Sabine Elias Magazin Im Überblick
"Die sehen alle super aus"
Stars, Idole, Medienwelten in der Kinder- und Jugendliteratur
Sabine Elias

Rezensionen

Medien-Tipps

Autoren/Impressum/Vorschau

Abstract

Autor: Elias, Sabine; Barth, Susanne
Titel: Stars – Idole – Medienwelten.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 171, S. 6–11

Abstract: Eine Aufgabe des Deutschunterrichts besteht darin, Schülern und Schülerinnen dabei zu helfen, die komplexen Wechselwirkungen zwischen Star(konstruktion), Medien, Fans und dem dahinter stehenden Markt zu durchschauen. Auf diese Weise unterstützt er sie in ihrer Identitätsbildung und gibt ihnen Kompetenzen, sich mit den verschiedenen Medienwelten und deren Stars kritisch auseinander zu setzen. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Idol, Identitätsbildung, Medienkritik, Erziehungsziel, Kind, Vorbild, Basisartikel, Medienkompetenz, Medienwirkung, Deutschunterricht, Jugendlicher, Medienwelt


Autor: Janssen-Zimmermann, Antje
Titel: Hier kommt die Maus.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 171, S. 12–15

Abstract: Die Autorin stellt zunächst ganz allgemein Tendenzen des Merchandising für Kinder und Jugendliche vor. Das Sendekonzept von der Sendung mit der Maus und wichtige Merkmale werden in einem zweiten Schritt neben dem Merchandising rund um die Maus behandelt. Abschließend macht die Autorin Vorschläge für Unterrichtsbausteine rund um die Maus, die gegebenenfalls zu Unterrichtssequenzen zusammengesetzt werden können. (DIPF/mu).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Fernsehsendung, Kind, Medienpädagogik, Medienkompetenz, Grundschule, Deutschunterricht, Fernsehen, Medien


Autor: Rathmann, Claudia
Titel: Perfekte Barbie.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 171, S. 16–22

Abstract: Die Autorin beschreibt zunächst Merkmale und Identität der Spielzeugpuppe Barbie. Aufgrund dieser Darstellung etnwickelt sie Freiarbeitsmaterialien für den Grundschulunterricht in der 3. und 4. Klasse. (DIPF/mu).

Schlagwörter: Grundschulalter, Freie Arbeit, Spielzeug, Medienpädagogik, Medienkompetenz, Grundschule, Arbeitsmaterial, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Lebenswelt


Autor: Coen, Annette
Titel: Rummel um Harry Potter.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 171, S. 23–26

Abstract: Die Vermarktung Harry Potters dient in diesem Beitrag als Beispiel für das Thema Merchandising im Deutschunterricht. Dazu sollen wichtige Prinzipien des Merchandising deutlich gemacht werden wie z.B. gezielte zeitliche Steuerung, zielgruppenorientierte breite Produktpalette, wellenartiges Strategiekonzept u.a.m. Die beschriebene Unterrichtsreihe besteht aus sieben Sequenzen: 1. Harry Potter malen, 2. Titelbilder vergleichen, 3. HP bei Warner Bros., 4. Zu HP-Produkten recherchieren, 5. Chronologie der Vermarktung herstellen, 6. Im Internet nach HP-Spuren suchen, 7. Ergebnisse diskutieren.

Schlagwörter: Kinderliteratur, Didaktische Grundlageninformation, Unterrichtsreihe, Fantasie, Jugendbuch, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Sekundarbereich, Kinderbuch, Jugendliteratur, Unterrichtsmaterial, Romanfigur, Deutschunterricht, Sekundarstufe I, Kultfigur, Vermarktung, Kommerzialisierung


Autor: Abraham, Ulf
Titel: Ich bin Pünktchen! – Ich bin nicht Pippi!
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 171, S. 27–33

Abstract: In der Unterrichtsreihe, die in einem 6. Schuljahr erprobt wurde, sollten die Schülerinnen und Schüler anhand der Erfolgsgeschichten von Heranwachsenden (Heidi, Pippi, Pünktchen und Anton, Emil u.a.) Einsichten gewinnen in die wirklichkeitskonstitutive Funktion der Medien.

Schlagwörter: Idol, Didaktische Grundlageninformation, Unterrichtsreihe, Identitätsbildung, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Sekundarbereich, Kind, Massenmedien, Vorbild, Sozialisation, Film, Medienwirkung, Arbeitsmaterial, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Star , Fernsehen, Sekundarstufe I


Autor: Iaconis, Ute-Ena
Titel: Star light, star bright, wish I was a star tonight.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 171, S. 34–39

Abstract: Mit den erfahrungsorientierten Mitteln des szenischen Spiels gewinnen die Jugendlichen ein vertieftes Verständnis für die Mechanismen von Starkulten, aber auch für ihre eigenen Wünsche, Sehnsüchte und Ängste.

Schlagwörter: Verhalten, Idol, Didaktische Grundlageninformation, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Sekundarbereich, Fan, Massenmedien, Vorbild, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Jugendlicher, Star , Sekundarstufe I, Kommerzialisierung, Medien


Autor: Werner, Johannes
Titel: Ist Olimpia wie Britney Spears?
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 171, S. 40–45

Abstract: Schülerinnen und Schüler inszenieren die Puppe Olimpia als Standbild. Sie kommen so dem Text von E.T.A. Hoffmann Der Sandmann näher und lernen soziale Mechanismen wie Idealisierung und Projektion kennen, die hier wie bei der heutigen Verehrung von Stars und Idolen wichtig sind. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Literatur, Idol, Didaktische Grundlageninformation, Inszenierung, Unterrichtsmodell, Identitätsbildung, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Sekundarbereich, Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus, Erzählung, Vorbild, Sekundarstufe II, Idealisierung, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Jugendlicher


Autor: Elias, Sabine
Titel: Die sehen alle super aus.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 171, S. 46–50

Abstract: Die Autorin gibt einen beurteilenden Überblick über Kinder- und Jugendliteratur die Stars, Idole und Medienwelten zum Thema macht. (DIPF/mu).

Schlagwörter: Kinderliteratur, Bewertung, Beurteilung, Jugend, Medienpädagogik, Deutschunterricht, Medienangebot, Medien, Jugendmedien


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.