Warenkorb

Aufsatz – Schreiben nach Texte

Praxis Deutsch Nr. 65/1984

Erscheinungsdatum:
März 1984
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Deutsch
Bestellnr.:
52065
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Leider vergriffen

Abstract

Autor: Menzel, Wolfgang
Titel: Schreiben ueber Texte – Ein Kapitel zum Aufsatzunterricht.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(1984) 65, S. 13–22

Abstract: In dem Beitrag wird an Textgruppen und -sorten gezeigt, in welchen neuen Formen sich die Auseinandersetzung mit Texten vollziehen kann. Unterschieden wird zunaechst das Schreiben ueber Texte, das einen kommunikativen Aspekt hat und das Schreiben nach Texten, bei dem das Experimentieren mit Formen im Mittelpunkt steht. Zur ersten Gruppe zaehlen Nacherzaehlung, Inhaltsangabe und Textinterpretation. Es wird ausfuehrlich erlaeutert, wie sich diese drei bekannten Formen so variieren lassen, dass sie nicht laenger eine formale Uebung darstellen, sondern ihre Kommunikationsfunktion im Mittelpunkt steht. Im zweiten Teil, dem Schreiben nach Texten, wird eine Reihe von Formvarianten kurz skizziert. So werden u. a. Parodie, Satire, Precis, Textentflechtungen und Analogiebildungen besprochen.

Schlagwörter: Schüler, Didaktische Grundlageninformation, Satire, Parodie, Textarbeit, Textinterpretation, Précis, Didaktische Erörterung, Schreiben, Nacherzählung, Deutschunterricht, Inhaltsangabe


Autor: Wintgens, Hans-Herbert
Titel: Inhaltswiedergabe.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(1984) 65, S. 59–63

Abstract: In der UE geht es um die systematische Einuebung der Inhaltsangabe am Beispiel von Schnurres Erzaehlung Reusenheben. Ziel ist, aus den ueber das Schuljahr verteilten Inhaltsangaben ein literarisches Schullexikon zusammenzustellen. Daher soll auf einer DIN A 5 Karteikarte nicht nur die Inhaltsangabe Platz haben, sondern ebenfalls kurze Daten ueber den Autor und Hinweise auf die Form und die sprachlichen Mittel. Der Unterrichtsverlauf ist in neun Arbeitsschritte gegliedert, die ausfuehrlich erlaeutert werden. Unterrichtsgegenstand: Verfassen eines Kurztextes fuer ein literarisches Schullexikon.

Schlagwörter: Unterrichtsplanung, Schnurre, Wolfdietrich, Handreichung, Text, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Schriftliche Übung, Deutschunterricht, Sekundarstufe I, Inhaltsangabe


Autor: Lange, Heiderose
Titel: Texterschliessung durch Schreiben zu Texten.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(1984) 65, S. 64–68

Abstract: In der UE geht es um Textproduktionen in Form von Variationen und Analogiebildungen anhand von literarischen Vorlagen, die um das Thema der menschlichen Beziehungen kreisen. In Anlehnung an vier kurze Erzaehlungen von P. Bichsel (Der Milchmann), H. C. Artmann (Abenteuer eines Weichenstellers), Juergen Becker (Frueher war das alles ganz anders) und G. Guben (So), die gemeinsam analysiert werden, sollen die Schueler ihre kreativen Schreibversuche vornehmen. Unterrichtsgegenstand: Texterschliessung durch Schreiben zu Texten.

Schlagwörter: Schüler, Becker, Juergen, Textproduktion, Unterrichtseinheit, Erzählung, Text, Gegenwartsliteratur, Schreiben, Bichsel, Peter, Textanalyse, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Deutschunterricht, Artmann, Hans Carl, Sekundarstufe I, Zwischenmenschliche Beziehung, Kreativität


Autor: Fingerhut, Karlheinz
Titel: Einsprueche – Antworten – Berichtigungen.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(1984) 65, S. 72–76

Abstract: Die aus zwei Teilen bestehende UE stellt im ersten Teil literarische Texte vor, die bereits Reaktionen von Schriftstellern auf einen Ausgangstext darstellen; im zweiten Teil haben die Schueler die Moeglichkeit, entweder die urspruenglichen Texte oder Texte eigener Wahl umzuarbeiten. Vor den kreativen Schreibversuchen der Schueler werden die literarischen Umarbeitungen im Hinblick auf die sprachlichen Mittel und auf die thematischen Gesichtspunkte untersucht, die den Schriftsteller bewogen haben, den Text zu bearbeiten. Eine Reihe von solchen literarischen Weiterverwendungen werden kurz skizziert. Als Beispiel fuer eine Schuelerproduktion wird die Umwandlung von Goethes Gesang ueber den Wassern in ein Oekogedicht angefuehrt. Unterrichtsgegenstand: Mit eigenen Texten auf literarische Texte reagieren.

Schlagwörter: Literatur, Schüler, Unterrichtseinheit, Interpretation, Goethe, Johann Wolfgang von, Textinterpretation, Text, Schreiben, Sekundarstufe II, Textanalyse, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Gedicht, Kreativität


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.