Warenkorb

Max Frisch

Praxis Deutsch Nr. 227/2011

Erscheinungsdatum:
Mai 2011
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Deutsch
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Was interessiert Deutschlehrende und Schüler an Max Frisch? Die Aktualität Frischs – vor allem seines Hauptthemas, der Frage nach der eigenen Identität – ist ungebrochen. Dieses Heft bieten Ihnen innovative Anregungen für die Beschäftigung mit dem facettenreichen Werk des schweizerischen Autors.

Obwohl einige seiner Texte nach wie vor zum schulischen Gebrauchskanon gehören, ist Max Frisch randständig geworden. Der Autor ist zwar sicher nicht in Gefahr aus dem Deutschunterricht zu verschwinden; wohl aber droht ihm eine einseitige Wahrnehmung als Verfasser parabelhafter Dramen. Deshalb nimmt diese Ausgabe von Praxis Deutsch auch, aber nicht nur, Texte in den Blick, die gegenwärtig nicht oder kaum im Unterricht vorkommen dürften – von frühen Erzählungen für die Orientierungsstufe über die Textsorten "Skizze" und "Fragebogen" aus den Tagebüchern in der Sek. I bis zu Teilen des Spätwerks für die Sek. II.

Aus dem Inhalt

  • "Ein Mensch erwacht zu sich selbst" – Max Frischs Hörspiel Rip van Winkle
  • Max Frischs "Fragebogen" als Reflexions- und Kommunikationsimpuls
  • Du sollst dir kein Bildnis machen von ... Max Frisch
    Mit der Autor-Biografie umgehen
  • Erzählerische Selbstinszenierung und Selbstoffenbarung in Max Frischs Homo faber
  • Szenen aus Max Frischs Die Chinesische Mauer im Unterricht

Downloads 1

pdf
(Größe: 150.6 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
52227
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
64

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.