Warenkorb

Recherchieren

Praxis Deutsch Nr. 167/2001

Erscheinungsdatum:
Mai 2001
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Deutsch
Bestellnr.:
52167
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Basisartikel
Recherchieren ? aber richtig
Andreas Borrmann / Rainer Gerdzen
UNTERRICHTSPRAXIS
3./4. Schuljahr
Im Info-Dschungel auf Schmetterlingsjagd
Ein Lern- und Übungszirkel mit verschiedenen Medien zur Informationssuche
Matthis Kepser

6./7. Schuljahr
Herakles mit einem Klick
Eine fächerübergreifende Internet-Recherche
Christian Holzmann

6./7. Schuljahr
Ein Tag im Leben von ¨
Recherchen am Arbeitsplatz
Ulrich NyfFeler/Andreas Borrmann/Rainer Gerdzen

7.-9. Schuljahr
Online ins Archiv
Recherchieren bei Zeitungen und Zeitschriften via Internet
Ulf M. Schmitz

7.-9. Schuljahr
Indianer in Nordamerika
Recherchieren für ein Referat
Dietmar Schade

8.-10. Schuljahr
Recherchieren für die Klassenarbeit:
Der "mehrstufige Aufsatzö
Markus Felder/Martin Fix

9.-11. Schuljahr
Über die Datenautobahn in die Bibliothek
Sybille Breilmann-Massing

10.-13. Schuljahr
Emil und die Detektive ? zwischen Begeisterung und Kritik
Recherchieren zu Erich Kästner im Worldwide Web
Inge Blatt

Drei Arbeitsblätter zum Download [70kb pdf]

Herausgeber des Thementeils:
Andreas Borrmann/Rainer Gerdzen

Magazin
Projektidee
Ein Fest wie zu Goethes Zeiten
Helga Spieckermann

Rezensionen

Medien-Tipps

Autoren/Impressum/Vorschau

Abstract

Autor: Borrmann, Andreas; Gerdzen, Rainer
Titel: Recherchieren – aber richtig.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2001) 167, S. 6–15

Abstract: Die neuen technischen Möglichkeiten der Informationsbeschaffung verändern die Fähigkeiten und Anforderungen, die an eine sinnvolle Recherche gestellt werden. Bewertung und Auswahl der Quellenflut gewinnen an Bedeutung. Der Aufsatz bietet ein Phasenmodell für den Deutschunterricht an, mit dem Recherchekompetenz in folgenden Schritten erworben werden soll: 1. Orientierungsphase (Überblick über den Gegenstand verschaffen); 2. Planungsphase (konkrete Fragestellungen und Suchbegriffe ableiten und geeignete Quellen auswählen); 3. Suchen; 4. Auswerten (sortieren der Ergebnisse mit dem Ziel, eine überschaubare Menge geeigneter Dokumente zu haben); 5. Präsentation der Ergebnisse und Reflexion der Arbeitsschritte. Abschließend wird die Bedeutung dieses Unterrichtsgegenstandes und seine Stellung innerhalb des Deutschunterrichts gewürdigt. (DIPF/Hlg).

Schlagwörter: Medieneinsatz, World Wide Web, Computerunterstützter Unterricht, Medienkompetenz, Recherche, Deutschunterricht, Internet, Mediendidaktik


Autor: Kepser, Matthis
Titel: Im Info-Dschungel auf Schmetterlingsjagd.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2001) 167, S. 16–20

Abstract: Der Artikel stellt ein Unterrichtsprojekt über Recherchetechniken für die 3. Grundschlulklasse vor. An 10 Lernstationen recherchieren die Schüler Informationen über Schmetterlinge mittels verschiedener Medien wie Lexikon, Sachbuch, Video, CD-Rom und Internet. Über den Rechercheerfolg entscheidet dabei in erster Linie die Lesefähigkeit der Schüler, die sich somit auch im Zeitalter von Multimedia als wesentliche Schlüsselkompetenz erweist. Abschließend werden Hinweise für die praktische Umsetzung des Unterrichtsprojekts gegeben. (DIPF/Hlg).

Schlagwörter: CD-ROM, Medienprojekt, World Wide Web, Sachunterricht, Medienpädagogik, Video, Medienkompetenz, Lexikon, Grundschule, Recherche, Deutschunterricht, Sachbuch, Internet, Erfahrungsbericht


Autor: Holzmann, Christian
Titel: Herakles mit einem Klick.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2001) 167, S. 21–23

Abstract: Diese Unterrichtsreihe für das 6. gymnasiale Schuljahr befaßt sich inhaltlich mit griechischen Sagen und deren Thematisierung in der Malerei. Im Anschluß an die Lektüre besuchen die Schüler ein Gemäldemuseum. Die Auseinandersetzung mit den Gemälden soll durch das Recherchieren zu selbstgewählten Aspekten im Internet vertieft werden. Der eigentliche Fokus dieser Reihe besteht im Erlernen von dazu nötigen methodischen Kompetenzen wie Recherchestrategien und insbesondere die Selektion von Fundstellen nach qualitativen Gesichtspunkten. Abgeschlossen werden soll die Recherche mit einer ansprechenden Präsentation der Ergebnisse vor der Klasse (Power Point). (DIPF/Hlg).

Schlagwörter: World Wide Web, Kunstunterricht, Computerunterstützter Unterricht, Medienpädagogik, Unterrichtsprojekt, Fächerübergreifender Unterricht, Medienkompetenz, Recherche, Sage, Deutschunterricht, Internet, Sekundarstufe I


Autor: Nyffeler, Ulrich; Borrmann, Andreas; Gerdzen, Rainer
Titel: Ein Tag im Leben von ... Recherchen am Arbeitsplatz.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2001) 167, S. 24–27

Abstract: Zu einer Recherche gehört auch immer die Verarbeitung der vorgefundenen Informationen. Die Autoren beschreiben ein Unterrichtsbeispiel, bei dem die Schülerinnen und Schüler nach dem journalistischen Vorbild Ein Tag im Leben von.. für ein Porträt Menschen im Beruf recherchieren. (Orig.).

Schlagwörter: Arbeitsplatz, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Sekundarbereich, Portrait, Berufsbild, Berufstätiger, Informationsverarbeitung, Recherche, Informationsbeschaffung, Deutschunterricht, Unterrichtsbeispiel, Sekundarstufe I


Autor: Schmitz, Ulf M.
Titel: Online ins Archiv.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2001) 167, S. 28–32

Abstract: Es wird eine Unterrichtsreihe für das 7. bis 9. Schuljahr vorgestellt, in deren Mittelpunkt das Recherchieren im Internet zu aktuellen Fragestellungen der Schüler – in diesem Fall die Fernsehshow Big Brother – steht. Insbesondere wird an die Online-Recherche in Zeitungsarchiven herangeführt. Die dort gefundenen journalistischen Texte werden in qualitativer wie quantitativer Hinsicht mit den Ergebnissen einer globalen Suche per Suchmaschine verglichen. (DIPF/ Hlg).

Schlagwörter: Journalismus, World Wide Web, Medienpädagogik, Archiv, Unterrichtsprojekt, Medienkompetenz, Recherche, Deutschunterricht, Internet, Sekundarstufe I


Autor: Schmitz, Ulf M.
Titel: Online ins Archiv.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2001) 167, S. 28–32

Abstract: In diesem Unterrichtsbeispiel geht es um das Recherchieren bei Zeitungen und Zeitschriften via Internet. In einem Es soll untersucht werden, wie sich journalistische Texte von denen anderer Anbieter unterscheiden. Dabei wird anhand des Themas Big Brother ein Vergleich angestellt. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Zeitung, Neue Medien, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Sekundarbereich, Informationsquelle, Textbetrachtung, Recherche, Zeitschrift, Informationsbeschaffung, Deutschunterricht, Internet, Sekundarstufe I


Autor: Schade, Dietmar
Titel: Indianer in Nordamerika. Recherchieren für ein Referat.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2001) 167, S. 33–38

Abstract: Der Autor beschreibt ein Unterrichtsvorhaben in einer 8. Klasse am Gymnasium, bei dem die Schülerinnen und Schüler für ein Referat über Indianer in Nordamerika recherchieren sollten. Für die Recherche stand einerseits die schuleigene Mediothek zur Verfügung, andererseits hatte jeder Schüler einen Laptop. Grundsätzliches Ziel war es, die elementaren Arbeitstechniken des Erschließens von Informationsquellen, des Verarbeitens von Sachinformationen und des Referierens einzuüben bzw. zu wiederholen. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Referat, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Sekundarbereich, Arbeitsplanung, Informationsquelle, Computerunterstützter Unterricht, Mediothek, Recherche, Informationsbeschaffung, Deutschunterricht, Arbeitstechnik, Internet, Gymnasium, Sekundarstufe I


Autor: Felder, Markus; Fix, Martin
Titel: Recherchieren für die Klassenarbeit: Der mehrstufige Aufsatz.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2001) 167, S. 39–43

Abstract: In diesem Unterrichtsbeispiel geht es um ein Modell, bei dem die zum Thema der Klassenarbeit (Aufsatz) zuvor gesammelten und ausgewerteten Informationen während der Prüfung genutzt werden dürfen und in die Bewertung mit eingehen. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsmodell, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Sekundarbereich, Recherche, Informationsbeschaffung, Deutschunterricht, Klassenarbeit, Gymnasium, Sekundarstufe I, Aufsatzunterricht


Autor: Breilmann-Massing, Sybille
Titel: Über die Datenautobahn in die Bibliothek.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2001) 167, S. 44–47

Abstract: Der Beitrag schildert den ersten Teil einer Unterrichtsreihe in einer 11. Klasse, in der Schülerinnen und Schüler für Referate zu deutschsprachiger Rock- und Popmusik im online-Katalog der Stadtbibliothek, im Internet und in Bücherregalen stöbern. Sie sollen selbst gewählte Texte vorstellen, analysieren und die Beziehung zwischen Text und Musik untersuchen.

Schlagwörter: Schuljahr 09, Bibliothek, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Sekundarbereich, Rockmusik, Recherche, Informationsbeschaffung, Deutschunterricht, Arbeitsbogen, Internet, Sekundarstufe I, Popmusik


Autor: Blatt, Inge
Titel: Emil und die Detektive – zwischen Begeisterung und Kritik. Recherchieren zu Erich Kästner im Worldwide Web.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2001) 167, S. 48–53

Abstract: Das WorldWide Web wird in dieser Unterrichtseinheit eingesetzt, um Informationen zum Lerngegenstand Emil und die Detektive und zugleich Einsichten in dieses Medium zu gewinnen. (Orig.).

Schlagwörter: Kinderliteratur, Unterrichtseinheit, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Sekundarbereich, Kästner, Erich, Informationsquelle, Computerunterstützter Unterricht, Sekundarstufe II, Recherche, Informationsbeschaffung, Deutschunterricht, Internet, Sekundarstufe I


Autor: Spieckermann, Helga
Titel: Ein Fest wie zu Goethes Zeiten.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2001) 167, S. 54–56

Abstract: Nach der Lektüre von Werken Goethes unternahmen Schülerinnen und Schüler zweier Buxtehuder Fachgymnasien eine Zeitreise um 200 Jahre zurück an den Weimarer Hof. (Orig.).

Schlagwörter: Literatur, Bericht, 18. Jahrhundert, Literaturgeschichte, Sekundarbereich, Fest, Goethe, Johann Wolfgang von, Exkursion, Deutsch, Sekundarstufe II, Unterrichtsprojekt, 19. Jahrhundert, Berufskolleg


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.