Warenkorb

Welt-Ende oder – Wende?

geographie heute Nr. 107/1993

Erscheinungsdatum:
Januar 1993
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Geographie
16,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,03 €

Unterrichtsanregungen: Der Untergang der Saurier / Artentod oder Artenschutz / Klima-Katastrophe / Weltkrieg oder Weltfrieden / Mono- oder multikulturelle Gesellschaft / Weltstadt oder Totenstadt Megalopolis oder
Nekropolis / Tragfähige Entwicklung der Erde – Sustainable Development.

Abstract

Autor: Haubrich, Hartwig
Titel: Weltuntergang oder neue Weltordnung.
Quelle: In: Geographie heute,(1993) 107, S. 4–9

Abstract: Verfasser diskutiert die These: Menschliche Existenz ist mit dem Schicksal der ganzen Erde verbunden.

Schlagwörter: Sekundarbereich, Zukunftsforschung, Handreichung, Jugend, Umweltschutz, Unterrichtsmaterial, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Geiger, Folkwin
Titel: Der Untergang der Dinosaurier.
Quelle: In: Geographie heute,(1993) 107, S. 10–14

Abstract: Die Unterrichtseinheit verfolgt das Ziel, den Schuelern folgende Einsichten zu vermitteln: Irdische Existenz steht zwischen Entstehen und Vergehen; Die menschliche Vorstellung vom Ende als einem punktuellen, ploetzlichen, in Sekunden, Stunden oder Tagen gemessenen Ereignis entspricht nicht den erdgeschichtlichen Zeitdimensionen; Trotz des langsamen wahrscheinlichen Aussterbens einer irdischen Spezies ist auch eine ploetzliche Katastrophe mit dem Ende von Teilen oder allen Lebens, ja sogar mit dem Ende des blauen Planeten Erde denkbar.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Evolution, Handreichung, Saurier, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Dinosaurier, Geografieunterricht


Autor: Nolzen, Heinz
Titel: Artentod oder Artenschutz.
Quelle: In: Geographie heute,(1993) 107, S. 15–19

Abstract: Der Unterrichtseinheit liegen die folgenden paedagogischen Ziele zugrunde: Staunen ueber die unermessliche Vielfalt des Lebens zu erwecken; Achtung vor dem Existenzrecht des Lebens zu schaffen; Einsicht in die oekologische Komplexitaet des Lebens zu gewinnen; Wissen zu erwerben ueber die Produktionsleistung der Arten fuer Ernaehrung, Bekleidung, Behausung usw., die Regulationsleistungen der Arten, z. B. zur Eindaemmung pflanzlicher und tierischer Schaedlinge, die Informationsleistungen der Arten, z. B. bei Umweltveraenderungen (Zeiger); Grundkenntnisse ueber Artbildung, Zuechtung und Genmanipulation zu gewinnen; Interessen von Industrie- und Entwicklungslaendern bei der Durchsetzung weltweiten Artenschutzes bewusstzumachen; Einstellung und Handlungen zum Schutz der bedrohten Arten anzubieten.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Handreichung, Materialsammlung, Fächerübergreifender Unterricht, Artenschutz, Unterrichtsmaterial, Biotop, Umweltverschmutzung, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Ökosystem


Autor: Rudloff, Hans von
Titel: Klima-Katastrophe?
Quelle: In: Geographie heute,(1993) 107, S. 21–26

Abstract: Droht die Klimakatastrophe wirklich oder ist vieles Panikmache und Uebertreibung verantwortungsloser Schreiberlinge ohne tiefere Fachkenntnis?

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Sekundarbereich, Ozon, Handreichung, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Klima, Geografieunterricht


Autor: Merz, Hans-Georg
Titel: Weltkrieg oder Weltfrieden?
Quelle: In: Geographie heute,(1993) 107, S. 27–34

Abstract: Gemaess den strukturellen und aktuellen Gegebenheiten des internationalen Systems wird ein Verfahren vorgeschlagen, das die Pole Weltkrieg und Weltfrieden als Eckpunkte eines Kontinuums unterschiedlicher Dimensionen von Krieg und Frieden bezeichnet.

Schlagwörter: Frieden, Unterrichtseinheit, Vereinte Nationen, Sekundarbereich, Handreichung, Krieg, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Weltpolitik, Geografieunterricht


Autor: Schmitt, Guido
Titel: Mono- oder multikulturelle Gesellschaft?
Quelle: In: Geographie heute,(1993) 107, S. 35–47

Abstract: Die monokulturelle Gesellschaft ist eine Fiktion. Sesshaftigkeit ist der eine Pol menschlicher Existenz. Der zweite ist Wanderschaft, Migration in den verschiedenen Formen etwa des Nomadismus, der Versklavung von Arbeitsmigration und Flucht.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Soziale Mobilität, Interkulturelle Bildung, Multikulturelle Gesellschaft, Handreichung, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Haubrich, Hartwig
Titel: Tragfaehige Entwicklung der Erde.
Quelle: In: Geographie heute,(1993) 107, S. 43–47

Abstract: Tragfaehige Entwicklung der Erde heisst, die Grenzen des Wachstums zu erkennen, Produktion und Konsum drastisch zu reduzieren und auf erneuerbare Rohstoffe und Energie umzulenken sowie das Wachstum im sozialen und kulturellen Bereich zu foerdern.

Schlagwörter: Konsum, Unterrichtseinheit, Sekundarbereich, Wachstum, Produktion, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Geografieunterricht, Rohstoff, Bevölkerung


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
56107
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.