Warenkorb

Arabische Welt

geographie heute Nr. 103/1992

Erscheinungsdatum:
September 1992
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Geographie
16,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,03 €

Unterrichtsanregungen: Bagdad / Stammesstrukturen und moderne politische Strukturen am Beispiel der Republik Jemen / Die arabische Frau zwischen orientalisch-islamischer Tradition und Moderne / Unser Arabisches Erbe / S
yrien setzt auf Landwirtschaft – doch der Erfolg ist ungewiß.

Abstract

Autor: Ibrahim, Fouad N.
Titel: Die arabische Welt in einer Identitaetskrise.
Quelle: In: Geographie heute,(1992) 103, S. 4–10

Abstract: Was ist ein arabischer Staat? Kann man ueberhaupt von einer arabischen Welt sprechen? Welches sind die Merkmale des Arabertums? Wann ist es legitim, eine Person oder ein Volk als Araber zu bezeichnen?

Schlagwörter: Sekundarbereich, Definition, Handreichung, Krise, Arabertum, Unterrichtsmaterial, Arabische Staaten, Identität, Geografieunterricht


Autor: Hoh, Eugen
Titel: Bagdad.
Quelle: In: Geographie heute,(1992) 103, S. 11–17

Abstract: An Bagdad soll in der vorliegenden Unterrichtseinheit die Bewahrung bzw. die Persistenz von Handelsstrukturen ueber Jahrhunderte aufgezeigt werden.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Bagdad, Unterrichtseinheit, Wirtschaft, Geschichte , Irak, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Handel, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Oberweger, Hans G.
Titel: Stammesstrukturen und modern politische Strukturen am Beispiel der Republik Jemen.
Quelle: In: Geographie heute,(1992) 103, S. 18–22

Abstract: Das Thema ist relevant in Zusammenhang mit der Behandlung und der Vertiefung des Verstaendnisses des orientalischen Kulturraums, denn es zeigt ein wesentliches Element der Gesellschaft. Seinen Stellenwert hat das Thema auch bei der Behandlung der Entwicklungslaender, denn es zeigt eine der Ursachen fuer Unterentwicklung, den Tribalismus, der den Aufbau moderner Strukturen und damit die Entwicklung in den jungen Staaten der Dritten Welt behindert. Es zeigt andererseits auch die Persistenz traditioneller historischer Strukturen trotz des Anbruchs moderner Zeiten. Unter diesem Aspekt ist auch eine positive Betrachtungsweise moeglich.

Schlagwörter: Kultur, Jemen, Staatsform, Unterrichtseinheit, Hierarchie, Gesellschaft, Sekundarbereich, System, Politik, Stamm , Materialsammlung, Feudalismus, Unterrichtsmaterial, Struktur, Geografieunterricht


Autor: Ibrahim, Barbara; Ibrahim, Isis
Titel: Die arabische Frau zwischen orientalisch-islamischer Tradition und Moderne.
Quelle: In: Geographie heute,(1992) 103, S. 23–30

Abstract: Wegen der grossen geographischen und historisch- kulturellen Unterschiede sowie der entsprechenden Diversitaet der Lebensund Aktionsraeume der Frauen dort, gibt es kaum allgemeingueltige Messgroessen zur Feststellung des Status der Frauen in der arabischen Welt. Die arabische Frau an sich gibt es ebensowenig wie die Europaeerin.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Sekundarbereich, Materialsammlung, Islam, Rollenverhalten, Unterrichtsmaterial, Arabische Staaten, Tradition, Geografieunterricht, Frau


Autor: Knecht, Hans-Martin
Titel: Unser arabisches Erbe.
Quelle: In: Geographie heute,(1992) 103, S. 31–38

Abstract: Durchforstet man unsere Lehrplaene und Schulbuecher, muss man feststellen, dass Europas Wurzeln fast nur auf die griechischroemische Antike zurueckgefuehrt werden. Sonstige Einfluesse werden, wenn ueberhaupt, eher exotisch in wenigen Zeilen abgehandelt.

Schlagwörter: Kultur, Unterrichtseinheit, Sekundarbereich, Beeinflussung, Materialsammlung, Fächerübergreifender Unterricht, Islam, Unterrichtsmaterial, Arabische Staaten, Geografieunterricht


Autor: Hopfinger, Hans
Titel: Syrien setzt auf Landwirtschaft – doch der Erfolg ist ungewiss.
Quelle: In: Geographie heute,(1992) 103, S. 39–46

Abstract: Syrien setzt auf Landwirtschaft und weicht damit vom Muster vieler Laender in der Dritten Welt ab, die den Abstand zum Norden ueber eine forcierte Industrialisierung verringern wollen. Wird das Land dabei Erfolg haben? Wird es ueber die Entwicklung der Landwirtschaf, die in vielen Teilbereichen noch immer den rigiden Zwaengen einer starren Planwirtschaft unterliegt, den erhofften Spitzenplatz in der Region erreichen?

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Landwirtschaft, Wirtschaft, Politik, Sekundarstufe II, Syrien, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Arabische Staaten, Geografieunterricht


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
56103
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.