Warenkorb

Süddeutschland

geographie heute Nr. 163/1998

Erscheinungsdatum:
September 1998
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Geographie
16,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,03 €

Basisartikel Bayern und Baden-Württemberg – Zwischen Globalisierung und Regionalisierung Zum Thema Der Schwarzwald / Stuttgart und seine Partnerstädte in der Welt / Geologische Reliefkarte Süddeutschland / Der Bayerische Wald / Rhein-Main-Donau-Wasserstrasse Kartenbeihefter Süddeutschland

Abstract

Autor: Haubrich, Hartwig
Titel: Bayern und Baden-Württemberg. Zwischen Globalisierung und Regionalisierung.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 163, S. 4–7

Abstract: Der Basisartikel gibt einen Überblick über Raumstruktur und Abgrenzung der beiden Bundesländer. Ferner enthält er eine Strukturskizze der Wirtschaftsstandorte einschließlich Strukturdaten von 1996/1997. In weiteren Abschnitten thematisiert der Autor Wachstum durch Globalisierung sowie Nachteile durch Regionalisierung. Der Artikel enthält zahlreiche Abbildungen zum Thema. (BIL/ei).

Schlagwörter: Standort, Süddeutschland, Regionalisierung, Wachstum, Wirtschaft, Baden-Württemberg, Industrie, Bayern, Raumstruktur, Strukturwandel, Globalisierung, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Haubrich, Hartwig
Titel: Der Schwarzwald. Wahrnehmung einer Landschaft.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 163, S. 8–13

Abstract: Der Schwarzwald ist in der Regel ein Unterrichtsgegenstand der Orientierungsstufe und kann sowohl eine eng-thematische als auch eine breit-regionale Betrachtung erfahren. Hier wird auf der Basis von 21 Fotos ein breiter inhaltlicher Zugang gewählt. Die Schüler sollen zum einen objektive Information aus Bildern entnehmen und zum anderen die räumliche und zeitliche Ausschnitthaftigkeit der Fotos, d. h. die unentrinnbaren Defizite der Bildformation einschätzen lernen. Die in den Kurzinformationen vorgegebenen Leitfragen dienen der Strukturierung. Hier finden Sie zudem Hinweise und Vorschläge, welche Informationen Schüler aus den Bildern entnehmen, welche Bildtitel sie finden und welche zusätzlichen Informationen Lehrer geben könnten. (Orig. gekürzt).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Geologie, Orientierungsstufe, Schwarzwald, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Landschaft, Geografieunterricht, Bauernhaus


Autor: Hahn, Roland
Titel: Stuttgart und seine Partnerstädte in der Welt. Das Thema Globalisierung in der Orientierungsstufe.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 163, S. 14–17

Abstract: Der Artikel enthält Texte und Bilder zu Stuttgart und seinen drei Partnerstädten Bombay, Samara und St. Louis. Die Fotos vermitteln einen Bezug zu den unterschiedlichen Lebensformen. Zu Unterrichtssbeginn sollte geklärt werden, wie eine Partnerschaft zwischen Städten zustande kommt und welche Auswirkungen damit verbunden sind. Der Artikel enthält ferner eine Abbildung Strukturdaten zu den Ländern der ausgewählten Partnerstädte. (BIL/ei).

Schlagwörter: Partnerstadt, Unterrichtseinheit, Bombay, Indien, Schuljahr 05, Samara, St. Louis, Baden-Württemberg, Orientierungsstufe, USA, Stadtstruktur, Städtepartnerschaft, Stuttgart, Russland, Unterrichtsmaterial, Lebensbedingungen, Aufgabensammlung, Globalisierung, Geografieunterricht


Autor: Birkenfeld, Herbert
Titel: Innovationsoffensive Ulm 2000. Der Wirtschaftsraum Ulm auf dem Weg zur Hightech-Region.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 163, S. 18–23

Abstract: Wissen schafft Zukunft – mit diesem Slogan wirbt der Standort Ulm für ein in Süddeutschland wegweisendes Modell. Konkret geht es hierbei um den Aufbau eines regionalen Netzwerkes, das – grenzübergreifend angelegt – Wissenschaft und Wirtschaft auf vielfältigen Ebenen miteinander verknüpft. Ziel ist es, den Großraum Ulm auf die wachsenden Herausforderungen der Globalisierung einzustellen und damit über das Jahr 2000 hinaus wettbewerbsfähig zu machen. (Orig.).

Schlagwörter: Wirtschaftsstandort, Süddeutschland, Unterrichtseinheit, Technische Innovation, Forschung, Regionalisierung, Technik, Wirtschaft, Baden-Württemberg, Unternehmen, Industrie, Ulm, Unterrichtsmaterial, Netzwerk, Strukturwandel, Aufgabensammlung, Globalisierung, Geografieunterricht, Wissenschaft


Autor: Krüger, Joachim
Titel: Geologische Reliefkarte Süddeutschland. Zum Bemühen um anschauliche Darstellung geologischer und morphologischer Sachverhalte.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 163, S. 24–27

Abstract: Die Geologische Reliefkarte Süddeutschland im Kartenbeihefter S. II/III ist das Ergebnis zahlreicher Exkursionen, Kartenvergleiche und Literaturauswertungen. In dieser jetzt vorliegenden Form erscheint sie zum Geographentag in Regensburg. Die Geologische Reliefkarte Süddeutschland mit den drei Profilen und der Text zur Erdgeschichte Süddeutschlands (S. 25) können ein Grundwissen vermitteln über den stockwerkartigen Aufbau der Gesteine; endogene und exogene Prozesse als Gestalter der Erdoberfläche; Gesteine und Oberflächenformen als landschaftliche Gliederungselemente. (Orig.).

Schlagwörter: Relief, Süddeutschland, Geologie, Handreichung, Karte, Physische Geografie, Unterrichtsmaterial, Geomorphologie, Aufgabensammlung, Kartografie, Geografieunterricht


Autor: Brucker, Ambros
Titel: München. Fit für den internationalen Wettbewerb.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 163, S. 28–31

Abstract: Im Zeichen der Globalisierung stehen die verschiedenen Städte und Regionen Europas in einem Standortwettbewerb. So vermehrt auch München seine Anstrengungen, um national und international wettbewerbsfähig zu bleiben. Am Beispiel des Flughafens und BMW können Schüler der Orientierungsstufe erste Einblicke in das Netz der internationalen Verflechtungen bekommen. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Luftverkehr, Orientierungsstufe, Verkehr, Unterrichtsmaterial, Flughafen, Aufgabensammlung, Internationaler Wettbewerb, Globalisierung, München, Geografieunterricht, Bayerische Motoren-Werke


Autor: Hartl, Martin
Titel: Süddeutschland im Netz europäischer Wasserwege. Die Rhein-Main-Donau-Wasserstraße.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 163, S. 32–35

Abstract: Am Beispiel der Rhein-Main-Donau-Wasserstraße, wobei hier der Main-Donau-Kanal im Vordergrund steht, können die Vorteile, aber auch die Probleme der Binnenschifffahrt thematisiert werden. Ein Foto, das den Main-Donau-Kanal mit Schleuse und Binnenschiffen aus der Vogelperspektive zeigt (Material 1), führt in das Thema ein. Anschließend können die Schüler die Lage des Kanals anhand von Material 2 und 3 erarbeiten. Dass mit dem Main-Donau-Kanal ein alter europäischer Traum Wirklichkeit geworden ist, zeigt Material 4. Schon damals gab es Schwierigkeiten beim Bau, die jedoch heute dank verbesserter Technik und erheblicher Investitionen gelöst werden konnten (Material 5). Material 6 zeigt, warum sich ein solcher Aufwand lohnt. Am Beispiel des geplanten Donauausbaus zwischen Straubing und Vilshofen (Material 7) wird aber auch deutlich, dass das gesamte Projekt v. a. aus ökologischer Sicht umstritten ist. (Orig.).

Schlagwörter: Süddeutschland, Unterrichtseinheit, Binnenschifffahrt, Straubing-Vilshofen, Orientierungsstufe, Main-Donau-Kanal, Schifffahrtskanal, Donau, Rhein-Main-Donau-Kanal, Wasserstraße, Unterrichtsmaterial, Aufgabensammlung, Geografieunterricht


Autor: Hauner, Ulrich
Titel: Der Bayerische Wald. Grenz- oder Brückenland?
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 163, S. 36–41

Abstract: Für die Behandlung des Themas werden drei Unterrichtsphasen vorgeschlagen: 1. Gegenüberstellung von traditionellem Bild des Raumes und tatsächlicher Entwicklungsdynamik (solide Entwicklung in den 80er-Jahren und überraschender Boom 1989/92). 2. Die Frage nach Lösungsmöglichkeiten in Anbetracht der Probleme seit 1990. 3. Schlussdiskussion unter der Fragestellung Sind Ansätze für eine neue Drehscheibenfunktion des Raumes erkennbar oder wird der Bayerische Wald Grenzland – wenngleich unter veränderten Bedingungen – bleiben?. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Tourismus, Wirtschaft, Industrie, Verkehr, Sekundarstufe II, Straßenverkehr, Bayerischer Wald, Bayern, Unterrichtsmaterial, Aufgabensammlung, Grenzgebiet, Arbeitsmarkt, Geografieunterricht, Regionalplanung


Autor: Geiger, Folkwin; Prager, Harald
Titel: El Nino meldet sich zurück. Versuch einer didaktischen Vereinfachung.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 163, S. 42–45

Abstract: Der Unterrichtsentwurf enthält folgende Materialien: 1. Das Wetter auf der Erde spielt verrückt? Ist El-Nino an allem Schuld? 2. Meereströmungen im südlichen Pazifik (Normaljahr); 3. Winde und Meeresströmungen im Pazifik; 4. Gemessene Abweichungen der Oberflächentemperaturen vom Durchschnittswert im Pazifik; 5. Verhalten des Wasserkörpers des Pazifiks. (BIL/ei).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Passat, Südpazifik, Pazifischer Ozean, El-Nino-Phänomen, Didaktik, Unterrichtsmaterial, Aufgabensammlung, Meeresströmung, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Wachter, Roland
Titel: Das Sonnensystem.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 163, S. 46–47

Schlagwörter: Handreichung, Wiederholung, Sonnensystem, Übung, Unterrichtsmaterial, Rätsel, Stoffwiederholung, Geografieunterricht


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
56163
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.