Warenkorb

Afrika im Abseits?

geographie heute Nr. 190/2001

Erscheinungsdatum:
Mai 2001
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Geographie
Bestellnr.:
56190
Medienart:
Zeitschrift
16,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,03 €

Herausgeber Hans-Joachim Wenzel

Hans-Joachim Wenzel Afrika im Globalisierungsprozess Krisen, Staatsverfall und Unterentwicklung

Walter Lükenga Sauberes Wasser für Afrika Probleme der Trinkwasserversorgung

Wulf Schmidt-Wulffen Bilder über "Fremde" Wie deutsche und ghanaische Schüler einander und sich selbst sehen

Doris Schmied und Gabriele Schrüfer Konflikte im Natur- und Ressourcenschutz in Afrika "Es ist schön Elefanten anzuschauen, es ist weniger schön mit ihnen zu leben."

Stefanie Fischer Afrika auf dem Weg in die Demokratie? Chancen und Probleme am Beispiel Malawi

Beate Lohnert Migration und Verstädterung Informelle Siedlungen und Umweltbelastungen

Sabine Tröger Mehr Arbeit, aber auch mehr Freiheit! Wie die Globalisierung das Leben der Frauen in afrikanischen Dörfern verändert

Beate Lohnert AIDS und die sozialen Folgen Afrika steht vor einer Entwicklungskatastrophe

Detlef Kanwischer und Tilman Rhode-Jüchtern "Wir stochern mit der Stange im Nebel." Konflikte und Konfliktbehandlung in Afrika Unterricht aktuell Stefan Fiebig Chinas Drei-Schluchten-Projekt Eine zukunftsorientierte Entwicklungsmaßnahme? Üben, Rätseln, wiederholen Christian Haringer Wer wird Erdkunde-Champion?

Infomarkt

Impressum

Abstract

Autor: Wenzel, Hans-Joachim
Titel: Afrika im Globalisierungsprozess. Krisen, Staatsverfall und Unterentwicklung.
Quelle: In: Geographie heute,(2001) 190, S. 2–7

Abstract: Trotz wichtiger wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Reformen in Richtung auf Marktwirtschaft, Mehrparteiensysteme und Demokratie zeichnen sich in Afrika derzeit keine nachhaltigen Entwicklungen ab. Eine ganze Reihe externer Gründe (u.a. internationale Arbeitsteilung, Globalisierung) und interner Ursachen (u.a. Kriege, Rechtsunsicherheit, verkehrte Wirtschaftspolitik, Korruption) sind ausschlaggebend dafür, dass afrikanische Länder den Anschluss an eine zukunftsfähige Entwicklung zu verlieren drohen. (Orig.) Der einführende Aufsatz in das Themenheft Afrika im Abseits? stellt die Situation Afrikas dar und hinterfragt die Ursachen. Der Schwerpunkt des Themenheftes liegt auf Afrika südlich der Sahara. (LISUM/Mat).

Schlagwörter: Afrika, Unterrichtseinheit, Entwicklungsland, Wirtschaft, Politik, Sekundarstufe II, Dritte Welt, Unterrichtsmaterial, Globalisierung, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Lükenga, Walter
Titel: Sauberes Wasser für Afrika. Probleme der Trinkwasserversorgung.
Quelle: In: Geographie heute,(2001) 190, S. 8–12

Abstract: Der Autor beschreibt die dramatische Situation in Afrika, benennt die Ursachen der Wasserknappheit und erläutert die ländliche und städtische Wasserversorgung. Das beigefügte Unterrichtsmaterial enthält u.a. Karten und Tabellen zur Trinkwasserversorgung in Afrika und Möglichkeiten für die Wasserversorgung. (LISUM/Mat).

Schlagwörter: Afrika, Unterrichtseinheit, Entwicklungsland, Wasser, Dritte Welt, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Trinkwasser, Geografieunterricht


Autor: Schmidt-Wulffen, Wulf
Titel: Bilder über Fremde. Wie deutsche und ghanaische Schüler einander und sich selbst sehen.
Quelle: In: Geographie heute,(2001) 190, S. 13–15

Abstract: Deutsche Schüler malten, wie sie sich das Leben in Ghana vorstellen, Ghanaische Schüler entwarfen Bilder Deutschlands: Die jeweils subjektiven Bilder der anderen ermöglichen es, eigene Vorurteile und Klischees kritisch zu betrachten. Bildmaterial und Arbeitsvorschläge sind im Materialteil zusammengefaßt. (LISUM/Mat).

Schlagwörter: Sozialkunde, Schüler, Afrika, Vorurteil, Unterrichtseinheit, Interkulturelle Bildung, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Fremdheit, Deutschland


Autor: Schmied, Doris; Schrüfer, Gabriele
Titel: Konflikte im Natur- und Ressourcenschutz in Afrika. Es ist schön Elefanten anzuschauen, es ist weniger schön mit ihnen zu leben.
Quelle: In: Geographie heute,(2001) 190, S. 16–19

Abstract: In den Industrieländern wird Afrika häufig als Kontinent mit einer faszinierenden wilden Natur wahrgenommen, die es zu erhalten gilt. Meist wird jedoch übersehen, dass die Ziele der Naturschützer oft zu abstrakt sind und mit der konkreten Lebenssituation der Afrikaner vor Ort in Konflikt geraten. Diese Interessenkonflikte können die Schüler im Rahmen eines Rollenspiels kennen lernen. (Orig.).

Schlagwörter: Konflikt, Tierschutz, Afrika, Unterrichtseinheit, Landwirtschaft, Elefant, Rollenspiel, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Naturschutz, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Bevölkerung


Autor: Fischer, Stefanie
Titel: Afrika auf dem Weg in die Demokratie? Chancen und Probleme am Beispiel Malawi.
Quelle: In: Geographie heute,(2001) 190, S. 20–23

Abstract: Am Fallbeispiel Malawi können die Schüler grundsätzliche Voraussetzungen und Schwierigkeiten des Demokratisierungsprozesses in Schwarzafrika erarbeiten. Beigefügt ist u.a. Kartenmaterial zur Bevölkerungsdichte Malawis, zur Verteilung der ethnischen Gruppen, sowie zu den Verwaltungsgrenzen und der Verkehrsinfrastruktur in Malawi. (LISUM/Mat).

Schlagwörter: Demokratie, Afrika, Unterrichtseinheit, Entwicklungsland, Sekundarstufe II, Dezentralisierung, Malawi, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Lohnert, Beate
Titel: Migration und Verstädterung. Informelle Siedlungen und Umweltbelastungen.
Quelle: In: Geographie heute,(2001) 190, S. 24–26

Abstract: Die Autorin untersucht Ursachen, Hintergründe und ökologische Folgen der zunehmenden Verstädterung in Teilen Afrikas und beschreibt die Situation in den informellen Siedlungen. Das beigefügte Unterrichtsmaterial enthält u.a. auch Lösungsansätze. (LISUM/Mat).

Schlagwörter: Afrika, Unterrichtseinheit, Urbanisierung, Migration, Sekundarstufe II, Umweltschutz, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Bevölkerung


Autor: Tröger, Sabine
Titel: Mehr Arbeit, aber auch mehr Freiheit! Wie die Globalisierung das Leben der Frauen in afrikanischen Dörfern verändert.
Quelle: In: Geographie heute,(2001) 190, S. 27–31

Abstract: In der Unterrichtseinheit für die Sekundarstufe II wird die Situation der Frauen und der gesellschaftliche Wandel in Afrika erarbeitet. Auch dort sind durch die zunehmende Globalisierung Veränderungen in der Arbeitswelt, von der Gebrauchswert- zur Tauschwertinterpretation, zu beobachten. Das zusammengestellte Unterrichtsmaterial entwirft ein mehrperspektivisches Bild des Wertewandels. (LISUM/Mat).

Schlagwörter: Afrika, Unterrichtseinheit, Gesellschaft, Arbeitsbedingungen, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Globalisierung, Geografieunterricht, Frau


Autor: Lohnert, Beate
Titel: Aids und die sozialen Folgen. Afrika steht vor einer Entwicklungskatastrophe.
Quelle: In: Geographie heute,(2001) 190, S. 32–35

Abstract: Von einem Gesundheitsproblem hat sich AIDS zu einer Katastrophe für die sozioökonomische Entwicklung des gesamten afrikanischen Kontinents entwickelt. Hohe Krankheits- und Sterberaten der einkommenserwirtschaftenden und produktiven mittleren Altersklassen führen zu einem Verlust an nationaler Wirtschaftkraft, an Bildung und Know-how und der Entstehung einer ganzen Generation von Waisen, die von den vorhandenen Sozialsystemen nicht mehr aufgefangen werden können. (Orig.) Das Unterrichtsmaterial für die Sekundarstufe II enthält Hintergrundinformationen zu den wirtschaftlichen Auswirkungen des AIDS-Virus. (LISUM/Mat).

Schlagwörter: AIDS , Afrika, Unterrichtseinheit, Gesellschaft, Auswirkung, Wirtschaft, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Geografieunterricht


Autor: Kanwischer, Detlef; Rhode-Jüchtern, Tilman
Titel: Wir stochern mit der Stange im Nebel. Konflikte und Konfliktbehandlung in Afrika.
Quelle: In: Geographie heute,(2001) 190, S. 36–41

Abstract: Die Autoren suchen nach den Ursachen für Konflikte und Kriege in Afrika. Für die Unterrichtseinheit haben sie eine Methodik entwickelt, die in kleinen, exemplarischen Fallstudien, die Möglichkeit bietet, sich in aktueller Form mit dem Thema auseinanderzusetzen: 1.Allgemeine Betrachtung eines Konfliktes an der Oberfläche; 2.Fact-Finding (Informationsrecherche); 3.Charakterisierung des Konfliktes; 4.Konfliktbehandlung; Das beigefügte Unterrichtsmaterial unterstützt diese Methodik mit Abbildungen, Definitionen, Graphiken, Internetadressen, Erklärung der UN-Charta und UN-Agenda, sowie verschiedener Verhandlungsstrategien. (LISUM/Mat).

Schlagwörter: Konflikt, Afrika, Unterrichtseinheit, Ursache, Unterrichtsmethode, Sekundarstufe II, Konfliktregelung, Krieg, Unterrichtsmaterial, Geografieunterricht


Autor: Fiebig, Stefan
Titel: Chinas Drei-Schluchten-Projekt. Eine zukunftsorientierte Entwicklungsmaßnahme?
Quelle: In: Geographie heute,(2001) 190, S. 42–46

Abstract: Das Drei-Schluchten-Projekt wird von der chinesischen Regierung als bedeutendes Ereignis in Chinas Bemühungen zur Modernisierung des Landes angesehen. Bis 2009 soll das mit einer Kapazität von 18,2 GW weltweit größte Wasserkraftwerk entstehen. Mit diesem Prestigeobjekt setzt China die Tradition von wachstumsorientierten Entwicklungsprojekten in das 21. Jahrhundert fort. Wie bei vielen großen Wasserbauprojekten zuvor, hat auch dieses Vorhaben eine hitzige Kontroverse zwischen Befürwortern und Gegnern verursacht. (Orig.) Der Materialteil faßt Daten und Fakten zum Drei-Schluchten-Projekt zusammen: u.a. eine Karte, Ursachen und Auswirkungen des Projekts, Wirtschafts- und Energiedaten Chinas, sowie internationale Umweltschutzaktivitäten. (LISUM/Mat).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Staudamm, Wirtschaft, Wasserkraft, China, Sekundarstufe II, Energieversorgung, Umweltschutz, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Haringer, Christian
Titel: Wer wird Erdkunde-Champion?
Quelle: In: Geographie heute,(2001) 190, S. 47

Abstract: Anleitung für ein Quiz zur Wiederholung im Geographieunterricht. (LISUM/Mat).

Schlagwörter: Quiz, Sekundarstufe I, Spiel, Geografieunterricht


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.