Warenkorb

Reisen lernen

geographie heute Nr. 37/1986

Erscheinungsdatum:
Januar 1986
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Geographie
Bestellnr.:
56037
Medienart:
Zeitschrift
16,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,03 €

Abstract

Autor: Guenther, Rosemarie
Titel: Auf dem Drahtesel durch die Holsteinische Schweiz.
Quelle: In: Geographie heute,(1986) 37, S. 8–9

Abstract: Es wird eine Fahrradexkursion einer Berliner Gymnasialklasse in die Holsteinische Schweiz geschildert. Zur Vorbereitung gehoeren die Besorgung von Messtischblaettern und Wanderkarten ausgesuchter Orte. Geomorphologie, Landschaftsformen, landwirtschaftliche Betriebs- und Wirtschaftsformen waren in einem vorhergehenden Profilkurs erarbeitet worden. Es wurden landwirtschaftliche Betriebe besichtigt und bodenkundliche Feldarbeit betrieben.

Schlagwörter: Exkursion, Erdkundeunterricht, Holsteinische Schweiz, Schleswig-Holstein, Deutschland-BRD, Sekundarstufe II, Regionalgeografie, Fahrrad, Leistungskurs, Gymnasium, Sachinformation


Autor: Loettgers, Rolf
Titel: Reisen mit der Bahn.
Quelle: In: Geographie heute,(1986) 37, S. 10–12

Abstract: Eine Bahnreise, sei es ein Ausflug oder eine groessere Fahrt, sollte vorher gruendlich mit Messtischblaettern bzw. mit einer topographischen Karte sowie mit dem Kursbuch erarbeitet werden. Durch Zeichnen von Streckenprofilen lassen sich viele Sachverhalte optisch darstellen, z. B. die Dichte des Zugverkehrs und Landschaftsformen. Im Einzugsbereich groesserer Staedte werden Veraenderungen der Siedlungs- und Landschaftsstruktur beobachtet. Auch werden Strukturen von Industriegebieten und Formen landwirtschaftlicher Nutzung festgehalten. Anschliessend findet eine Nachbereitung der Fahrt statt.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Erdkundeunterricht, Didaktische Erörterung, Eisenbahn, Sekundarstufe I, Klassenreise


Autor: Meyer, Peter
Titel: Eine ganze Schule auf Reisen.
Quelle: In: Geographie heute,(1986) 37, S. 13–15

Schlagwörter: Tourismus, Reise, Planung, Eisenbahn, Gesamtschule, Sekundarstufe I, Klassenreise, Sachinformation


Autor: Peter, Andreas
Titel: Mit Interrail durch Europa.
Quelle: In: Geographie heute,(1986) 37, S. 16–17

Abstract: Mit Hilfe von Faltblaettern und Streckennetzkarten wird eine Bahnreise mit Interrail durch Europa geplant. Die Planung erfolgt in Gruppen, die den Reiseverlauf darzulegen und ihre Ueberlegungen zur Diskussion zu stellen haben. Die Schueler sollen realistische Tagesetappen auswaehlen, Erwartungen formulieren, eigene Erfahrungen bei der Planung verarbeiten, die Durchlaessigkeit der Grenzen innerhalb Europas beruecksichtigen und ein Gefuehl fuer Entfernungen entwickeln. Abschliessend werden die Planungen abgestimmt. Unterrichtsgegenstand: Planung einer Schuelerreise mit der Eisenbahn durch Europa.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Schuljahr 11, Erdkundeunterricht, Reise, Europa, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Planung, Eisenbahn, Klassenreise


Autor: Zaretzki, Michael
Titel: Transit Berlin.
Quelle: In: Geographie heute,(1986) 37, S. 18–21

Abstract: Mit dem Atlas und einem Kursbuchblatt wird eine Bahnfahrt von Bayern nach Westberlin geplant. Waehrend des Transits sollen topographische Phaenomene, landwirtschaftliche Nutzung, Bergbau und Industrie, Probleme laendlicher und staedtischer Siedlungen sowie Verkehrserscheinungen beobachtet und in ein vorbereitetes Arbeitsblatt eingetragen werden. Unterrichtsgegenstand: Beobachtungen auf einer Bahnfahrt von Bayern nach Westberlin.

Schlagwörter: Sekundarbereich, Beobachtung, Exkursion, Erdkundeunterricht, Reise, Handreichung, Text, Berlin, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Beschreibung, Darstellung


Autor: Schmidt-Walther, Peer
Titel: Selbst ist die Klasse!
Quelle: In: Geographie heute,(1986) 37, S. 22–24

Abstract: Die Schueler werden aktiv an der Planung, Vorbereitung und Durchfuehrung einer Klassenfahrt nach Bornholm beteiligt. Fuer ein Wochenendseminar werden Informationen beschafft und Karten fuer Ausfluege studiert. Die Unterkunft soll auf der Basis der Selbstversorgung organisiert werden. Die Insel bietet eine Fuelle tektonischer, geologischer und morphologischer Besonderheiten, die in mehreren Wanderungen erkundet werden. Besichtigt werden auch landwirtschaftliche Betriebe und historische Sehenswuerdigkeiten. Unterrichtsgegenstand: Klassenreise nach Bornholm.

Schlagwörter: Dänemark, Landkarte, Bornholm, Selbsttätigkeit, Schuljahr 09, Erdkundeunterricht, Handreichung, Unterrichtsmaterial, Planung, Sekundarstufe I, Klassenreise


Autor: Miotke, Franz-Dieter
Titel: Unterkuehlung, der sanfte Killer.
Quelle: In: Geographie heute,(1986) 37, S. 26–28

Schlagwörter: Tourismus, Sekundarbereich, Kriterium, Klima, Geografie, Gefährdung, Sachinformation, Gebirge


Autor: Petruska, Pavel
Titel: Eine ungewoehnliche Reise.
Quelle: In: Geographie heute,(1986) 37, S. 30–33

Abstract: Waehrend einer einjaehrigen Vorbereitungszeit einer Reise nach Island wurden Kartenwerke beschafft und durchgearbeitet, die geplanten fachlichen Inhalte durchgenommen und die Route festgelegt. Physische Gewoehnungen an Extremsituationen sollten ebenfalls vor Antritt der Reise vorgenommen werden. Fachliche Inhalte einer Islandfahrt koennten sein: Vulkanismus, Tektonik und Erdbeben, Grundzuege der Mineralogie und Petrographie, glazialer Formenschatz sowie Physiogeographie und Wirtschaftsgeographie. Unterrichtsgegenstand: Geologische Exkursion nach Island.

Schlagwörter: Exkursion, Erdkundeunterricht, Island, Handreichung, Fotografie, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Klassenreise


Autor: Malz, Gunther
Titel: Lappland – eine Abenteuerreise.
Quelle: In: Geographie heute,(1986) 37, S. 34–36

Abstract: Im Unterricht wird bewusstes, eigenverantwortliches Reisen in einer Kleingruppe geplant. Fuer Lappland bietet der schwedische Wanderverein Material in Form von Erfahrungssammlungen, Wegbeschreibungen, Verhaltenstips u. a. an. Verpflegung, Ausruestung und Routen muessen sorgfaeltig geplant werden, aber es muessen auch Kenntnisse des Raumes und der Menschen erworben werden. Zur Vorbereitung dienen Karten und Tabellen. Unterrichtsgegenstand: Planung einer Reise nach Lappland.

Schlagwörter: Schweden, Selbsttätigkeit, Lappland, Erdkundeunterricht, Reise, Fotografie, Unterrichtsmaterial, Planung, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Klassenreise


Autor: Fischer, Peter
Titel: Studienfahrt in ein Entwicklungsland: Das Hoehlenhotel in Matmata.
Quelle: In: Geographie heute,(1986) 37, S. 40–42

Abstract: Nach Besprechung: 1. naturgeographischer Faktoren und von Problemen eines arabischen Trockenraumes und 2. des Islams als einer raumgreifenden Religion, bot sich Tunesien als Exkursionsziel an, um alle Komplexe vor Ort zu studieren. Ein Arbeitsprogramm wird aufgestellt in der Oase Gafsa sollen Wirtschaft und Industrie beobachtet werden. In Kairouan koennen stadtgeographische Untersuchungen vorgenommen werden. Unterrichtsgegenstand: Planung und Durchfuehrung einer Exkursion nach Tunesien.

Schlagwörter: Entwicklungsland, Erdkundeunterricht, Reise, Handreichung, Sekundarstufe II, Studienreise, Dritte Welt, Unterrichtsmaterial, Planung, Leistungskurs, Tunesien


Autor: Braumueller, Norbert; Deparade, Fritz
Titel: Anders Reisen in die Dritte Welt.
Quelle: In: Geographie heute,(1986) 37, S. 43–45

Abstract: Da die Ziellaender des Dritte-Welt-Tourismus negative Auswirkungen im sozialen und kulturellen Leben erfahren haben, sollen Informationsdefizite abgebaut werden. Reisekataloge bieten sich als Untersuchungsgrundlage an. Es gibt verschiedene alternative Reiseangebote, die bewertet werden. Fehler, die vermieden werden koennen, sind in einem Touristen-Kompass zusammengestellt. Verhaltensformen koennen Rollenspiel werden. Unterrichtsgegenstand: Planung einer Reise in Laender der Dritten Welt.

Schlagwörter: Tourismus, Erdkundeunterricht, Fotografie, Sekundarstufe II, Dritte Welt, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsentwurf, Bild


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.