Warenkorb

Einstieg

geographie heute Nr. 157/1997

Erscheinungsdatum:
Dezember 1997
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Geographie
Bestellnr.:
56157
Medienart:
Zeitschrift
16,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,03 €

Basisartikel Geugraphieinteresse / Der Einstieg Einstiege Landnahme in den USA / Landwirtschaft früher und heute / Das Klima im tropischen Regenwald / Europäische Mittelmeerländer / Monsun / Klimazonen Chinas / Die Tragfähigkeit der Tropen / Steckbrief Großbritannien / Kohlenentstehung / Handel zwischen Erster und Dritter Welt / Antarktis in Gefahr Zum Thema Einstiege ins Gelände / Spielerische Form der Stadterkundung Reisetipp Die Liparischen Inseln Service Jahresregister

Abstract

Autor: Obermaier, Gabriele
Titel: Geographieinteresse.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 2–5

Abstract: Die Autorin setzt sich in dem Basisartikel mit den Interessen der Schüler an geographischen Themen auseinander. Sie behandelt folgende Fragen: Was ist Interesse und wie entsteht es? Am Beispiel des Themas Umweltprobleme und Naturkatastrophen werden in einer Abbildung die unterschiedlichen Interessen person- und sachinteressierter Schüler dargestellt. Welche allgemeinen Tendenzen lassen sich bezüglich des Interesses feststellen? Dabei unterscheidet sie zwischen Interessen in der Kindheit und der Jugend sowie Unterschieden zwischen Mädchen und Jungen. Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Interesse und dem unterrichtlichen Einstieg in das Thema? (BIL/ei).

Schlagwörter: Schüler, Unterrichtsbeginn, Handreichung, Interesse, Unterrichtsmaterial, Geografieunterricht


Autor: Neumann-Mayer, Ulrike-Petra
Titel: Der Einstieg.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 6–7

Abstract: Am Beispiel Japan werden Möglichenkeiten des Unterrichtseinstiegs dargestellt. (BIL/ei).

Schlagwörter: Schüler, Unterrichtsbeginn, Handreichung, Interesse, Motivation, Unterrichtsmaterial, Geografieunterricht


Autor: Baier, Jochen
Titel: Landnahme in den USA.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 8–9

Abstract: Der beschriebene Einstieg kann eine Unterrichtsstunde oder eine Sequenz zu den geographischen Aspekten der Erschließung der USA einleiten. Die Landnahme in Nordamerika wird im Klassenraum simuliert. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsbeginn, Nordamerika, USA, Methodik, Didaktik, Landnahme, Besiedlung, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Barth, Raimund; Frey, Monika . Guthold, Sonja Knauer, Sabine Möck, Hartmut Sternagel, Nicole Wowra, Nicole
Titel: Landwirtschaft früher und heute.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 10

Abstract: Dieser Einstieg kann zu Beginn der Unterrichtsreihe Landwirtschaft im Heimatraum stehen. Ausgehend von dem Lied Im Märzen der Bauer sollen die Schüler die Arbeitsbedingungen des Bauern früher mit heute vergleichen. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsbeginn, Landwirtschaft, Arbeitsbedingungen, Orientierungsstufe, Lied, Bauer, Lebensbedingungen, Geografieunterricht


Autor: Barth, Raimund; Frey, Monika; Guthold, Sonja; Knauer, Sabine; Möck, Hartmut; Sternagel, Nicole; Wowra, Nicole
Titel: Das Klima im tropischen Regenwald.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 11

Abstract: Dieser Einstieg leitet die Unterrichtsstunde Das Klima des tropischen Regenwaldes im Rahmen der Reihe Leben in den tropischen Regenwäldern ein. Ein Vergleich von Bildern des tropischen Regenwaldes und eines deutschen Laubwaldes im Januar und im Juli soll die Schüler auf der Suche nach den Ursachen für den Laubfall in Deutschland zu den unterschiedlichen klimatischen Bedingungen führen. (Orig.).

Schlagwörter: Vergleich, Unterrichtsbeginn, Laubwald, Tropischer Regenwald, Klima, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Barth, Raimund; Frey, Monika; Guthold, Sonja; Knauer, Sabine; Möck, Hartmut; Sternagel, Nicole; Wowra, Nicole
Titel: Europäische Mittelmeerländer.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 12

Abstract: Dieser Einstieg leitet die erste Stunde der Reihe Leben und Arbeiten im Mittelmeerraum ein, in der die Schüler einen topographischen Überblick über die europäischen Mittelmeerländer erhalten. Die Zuordnung verschiedensprachiger Guten Tag-Grüße leitet über zu den jeweiligen Ländern des Mittelmeerraumes. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsbeginn, Sprache, Europa, Mittelmeerraum, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Topografie


Autor: Berndt, Ulrike
Titel: Monsun.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 13

Abstract: Im Rahmen der Unterrichtsreihe Indischer Subkontinent wird Indien als Monsunland behandelt. Der folgende Einstieg kann dieses Thema einleiten. Statt das Phänomen des Monsuns wie üblich rein kognitiv zu erarbeiten, sollen die Schüler hier zunächst im Rahmen einer Fantasiereise den Monsun emotional und mit möglichst vielen Sinnen erleben. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsbeginn, Indien, Monsun, Fantasiereise, Klima, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Becker, Wiebke
Titel: Klimazonen Chinas.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 16

Abstract: Dieser Einstieg bietet den Schülern einen ersten Kontakt mit dem Naturraum (insbesondere dem Klima) Chinas. Anhand eines Briefes von einer Reise durch China lernen die Schüler im Nachvollziehen der Reiseroute verschiedene Klimazonen Chinas kennen. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsbeginn, China, Klimazone, Klima, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Kleeberg, Michael
Titel: Die Tragfähigkeit der Tropen.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 18–19

Abstract: Dieser Einstieg läßt sich im Rahmen der Unterrichtsreihen Tragfähigkeit der Erde oder Tropischer Regenwald verwenden. Vergleicht man das von Hollstein 1937 ermittelte Ernährungspotential der Tropen mit der aktuellen Bevölkerungsdichte bzw. der realen Versorgung mit Nahrungsmitteln, so zeigt sich ein krasser Widerspruch. Dieser soll die Schüler zur Ursachenforschung und Hypothesenbildung anregen. (Orig.).

Schlagwörter: Nährstoffkreislauf, Unterrichtsbeginn, Tropen, Ernährung, Sekundarstufe II, Tropischer Regenwald, Bevölkerungsdichte, Tragfähigkeit, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Neumann-Mayer, Ulrike-Petra; Wachter, Roland
Titel: Eine Welt.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 20–21

Abstract: Am Beispiel der Themen Afrika – ein unterentwickelter Kontinent, Staaten Europas – Umwälzung in Europa und Eine Welt sollen die Schüler den Zusammenhang zwischen Karikaturen und der Realität herausfinden. Aufgrund der politischen Veränderungen in Europa sollen sie dazu befähigt werden, auf einer Europakarte die neuen Staaten zu erkennen. Ferner sollen sie mit den Schwierigkeiten, die sich den einzelnen Staaten in einem weltweiten Dialog stellen, konfrontiert werden. (BIL/ei).

Schlagwörter: Afrika, Unterrichtsbeginn, Entwicklungsland, Europa, Karikatur, Gründung, Staat, Dritte Welt, Klima, Osteuropa, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Nord-Süd-Konflikt


Autor: Neumann-Mayer, Ulrike-Petra
Titel: Fließbandfertigung.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 22

Abstract: Dieser Unterrichtseinstieg greift die Erfahrungen, die Henry Ford veranlassten seine Autos in Fließbandfertigung herzustellen, praktisch auf. Der Einstieg läßt sich im Rahmen der Unterrichtsthemen Entstehung der industriellen Produktion in den USA, Standorte industrieller Produktion früher oder Industrielle Produktion im Ruhrgebiet einsetzen. Durch die von zwei Schülergruppen demonstrierten unterschiedlichen Produktionsverfahren (arbeitsteilig im Fließverfahren und ganzheitliche Einzelproduktion) wird ein handelnder Zugang zu einem wichtigen industriellen Produktionsverfahren erschlossen. (Orig.).

Schlagwörter: Standort, Unterrichtsbeginn, Fertigung, Kugelschreiber, Ruhrgebiet, USA, Produktion, Fließfertigung, Industrie, Industrieprodukt, Industriearbeit, Industriebetrieb, Sekundarstufe I, Fließband, Geografieunterricht


Autor: Wachter, Roland
Titel: Steckbrief Großbritannien.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 27

Abstract: Dieser Einstieg eignet sich für die erste Stunde der Unterrichtseinheit Großbritannien. Die Schüler sollen anhand von typischen Bildern, Tönen und verschiedenen Informationen das Land, um das es in der folgenden Unterrichtseinheit geht, erraten. (Orig.).

Schlagwörter: Großbritannien, Unterrichtsbeginn, Unterrichtseinheit, Unterrichtsmaterial, Rätsel, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Schmidt, Andrea
Titel: Kohlenentstehung.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 28–29

Abstract: Die Unterrichtsstunde Kohlenentstehung gehört zur Lehrplaneinheit Ballungsraum Ruhrgebiet und läßt sich in den Themenkomplex Kohlenförderung im Ruhrgebiet einordnen. Die Schüler sollen anhand mitgebrachter Materialproben (fast verwestes Holz, Torf, Braunkohle und Steinkohle) die Phasen der Kohlenentstehung unterscheiden lernen. (Orig.).

Schlagwörter: Inkohlung, Unterrichtsbeginn, Ruhrgebiet, Orientierungsstufe, Kohle, Geografieunterricht


Autor: Vogel, Christian
Titel: Handel zwischen Erster und Dritter Welt.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 30

Abstract: Dieser Unterrichtseinstieg gehört in den Themenbereich Probleme der Entwicklungsländer oder Beziehungen zwischen Industrie- und Entwicklungsländern. Dabei geht es konkret um die geringen Preise, die die Entwicklungsländer für die von ihnen exportierten Nahrungsmittel und Rohstoffe erzielen, ihre Ursachen und Handlungsmöglichkeiten der Schüler. Zwei Packungen von Teebeuteln bilden den Ausgangspunkt für diesen Einstieg: dieselbe Firma, dieselbe Teesorte, jedoch unterschiedliche Preise. Diese sind in Zusammenhang zu bringen mit dem Transfair-Siegel, das die teurere der beiden Packungen trägt. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsbeginn, Industriestaat, Entwicklungsland, Preispolitik, Wirtschaft, Sekundarstufe II, Dritte Welt, Preisgestaltung, Welthandel, Sekundarstufe I, Tee, Geografieunterricht


Autor: Vogel, Christian
Titel: Konsum- kontra Bevölkerungsexplosion.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 32–33

Abstract: Dieser Unterrichtseinstieg ist dem Themenbereich Entwicklungsländer – Industrieländer oder Leben und Überleben in der Einen Welt zuzuordnen. Unter dem Thema Überleben in der Einen Welt soll nun die Belastung der Erde durch die Industrieländer thematisiert werden. Der Einstieg hat somit auch die Funktion der Verbindung zweier Unterrichtseinheiten. Mit Hilfe der Karikatur sollen sich die Schüler in Gedanken auf eine Konferenz versetzen, auf der über die Zukunftsprobleme unseres Planeten diskutiert wird. (Orig. gekürzt).

Schlagwörter: Konsum, Unterrichtsbeginn, Weltbevölkerung, Industriestaat, Entwicklungsland, Dritte Welt, Bevölkerungswachstum, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Wachter, Roland
Titel: Im Gradnetz der Erde.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 34–35

Abstract: Der Einstieg führt in die Behandlung des Gradnetzes der Erde ein. Die Schüler sollen sich vorstellen, sie würden mit einem Schiff hilflos mitten im Atlantik treiben. Wie kann über das Funkgerät Hilfe angefordert werden? Bei der Problemlösung sollen die Schüler auf die Funktionsweise und die Vorteile des Gradnetzes kommen. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsbeginn, Gradnetz, Erde , Orientierungsstufe, Geografieunterricht


Autor: Weinbrenner, Uta
Titel: Antarktis in Gefahr?
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 36

Abstract: Die Behandlung der Antarktis ist im Rahmen der Unterrichtsreihe Kalte Zonen vorgesehen. Schwerpunkt ist dabei die ökologische Sensibilität dieses Raumes. Hier setzt dieser Einstieg an, der insbesondere eine gewisse emotionale Betroffenheit der Schüler als Basis für die folgende kognitive Behandlung des Themas legen will. Die Kombination von visuellen und auditiven Impulsen verstärkt die Eindrücke. So werden den Schülern zunächst Bilder, die die landschaftliche Schönheit der Antarktis zeigen, mit ruhiger Musik untermalt, vorgeführt. Eine schnellere, starke Musik setzt ein, wenn es um die Gefährdung der Antarktis, z. B. durch Touristen auf Fotosafari, geht. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsbeginn, Ökologie, Orientierungsstufe, Fächerübergreifender Unterricht, Sekundarstufe I, Antarktis, Geografieunterricht


Autor: Wenzel, Christine
Titel: Der Assuan-Hochdamm.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 37

Abstract: Nachdem den Schülern wesentliche Kennzeichen Ägyptens bekannt sind, kann mit diesem Einstieg zur Problematik des Assuan-Hochdamms übergeleitet werden. Durch den Vergleich des Nilwasserstandes im Jahresverlauf bei Kairo vor 1971 und danach sollen die Schüler Überlegungen anstellen zu den Ursachen der Wasserstandsveränderung. Dabei sollen sie auf den Bau des Staudamms kommen. (Orig. gekürzt).

Schlagwörter: Ägypten, Unterrichtsbeginn, Staudamm, Nil, Wasserstand, Assuan, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Wörn, Alexandra
Titel: Wir erstellen eine Karte.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 38

Abstract: In der ersten Stunde einer mehrstündigen Unterrichtseinheit Karte lernen die Schüler die Grundlagen der kartographischen Darstellung kennen, indem sie eine aufgebaute Landschaft zeichen. (BIL/ei).

Schlagwörter: Schüler, Unterrichtsbeginn, Orientierungsstufe, Zeichnen, Karte, Landschaft, Kartografie, Geografieunterricht


Autor: Hemmer, Michael
Titel: Einstiege ins Gelände. Der Einstieg im Rahmen von Schülerexkursionen.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 39–41

Abstract: In der Unterrichtsplanung und -durchführung wird dem Einstieg eine Schlüsselposition zugemessen, von der der Erfolg einer Unterrichtsstunde sowie einer gesamten Unterrichtsreihe abhängen kann. Welchen Stellenwert hat der Einstieg aber im Rahmen von Schülerexkursionen? Gelten für ihn die gleichen Grundsätze und Anforderungen wie für den Unterricht im Klassenzimmer? Welche Anregungen bietet die Didaktik? (Orig.).

Schlagwörter: Schüler, Unterrichtsbeginn, Umwelterfassung, Exkursion, Entdeckendes Lernen, Orientierung, Methodik, Raumerfahrung, Sekundarstufe II, Didaktik, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Reich, Helmut
Titel: Fotosuchspiel Neukirchen – eine spielerische Form der Stadterkundung.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 42–43

Abstract: Der Autor stellt ein Fotosuchspiel als Form der Stadterkundung vor. Die Schülerinnen und Schüler fotografierten im Altstadtkern interessante Motive und zeichneten den genauen Standort im Stadtplan ein. Beim Festlegen einer Route wurde darauf geachtet, daß die Motive in etwa gleichen Abständen aufeinander folgen. Der Artikel enthält Tips zum Erstellen und zur Durchführung des Spiels. (BIL/ei).

Schlagwörter: Schüler, Unterrichtseinheit, Selbsttätigkeit, Suchspiel, Schuljahr 04, Umwelterfassung, Stadtplan, Fotografieren, Entdeckendes Lernen, Handlungsorientierter Unterricht, Fotografie, Methodik, Didaktik, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Geografieunterricht, Stadterkundung


Autor: Pleiner, Wilhelm
Titel: Die Liparischen Inseln.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 44–45

Abstract: Der Autor nennt die günstigste Reisezeit und beschreibt die Inseln im Überblick. (BIL/ei).

Schlagwörter: Liparische Inseln, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Kersting, Ruth
Titel: Ruhrgebiet – um die Ecke gedacht.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 157, S. 48

Schlagwörter: Ruhrgebiet, Übung, Rätsel, Geografieunterricht


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.