Warenkorb

Fünf neue Länder

geographie heute Nr. 273/2009

Erscheinungsdatum:
September 2009
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Geographie
Bestellnr.:
ps1421273
Medienart:
Zeitschrift
33,80 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 25,80 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 18,06 €

09. November 1989, 18.57 Uhr. Pressekonferenz der DDR-Führung in der Ost-Berliner Mohrenstraße 38. Riccardo Ehrman, Korrespondent der italienischen Nachrichtenagentur ANSA, stellt eine Frage zum neuen Reisegesetz. Günter Schabowski antwortet: "Die ständige Ausreise kann über alle Grenzübergangsstellen der DDR zur BRD bzw. zu Berlin-West erfolgen." – Hatten wir uns verhört?
Heute, 20 Jahre nach dem Mauerfall, ist die DDR als Staat lange Geschichte. Ihre Hinterlassenschaften, die Ergebnisse aus 40 Jahren politischer Unterdrückung, Misswirtschaft und ökologischer Ignoranz, beschäftigen uns dagegen bis heute. Die vielbeschworenen blühenden Landschaften sind auch 2009 noch längst nicht überall zu finden. Gleichzeitig ist der Aufholprozess bemerkenswert. Anlass genug, die Facetten des Wandels einmal in ihrer geographischen Dimension zu beleuchten!

Aus dem Inhalt:

  • Fünf Neue Länder
    Eine geographische Bestandsaufnahme 20 Jahre nach dem Mauerfall
  • Das neue alte Berlin
    Eine fotogestützte Spurensuche zum stadtgeographischen Wandel seit 1989
  • BMW goes Saxony
    Hintergründe und Auswirkungen der Standortentscheidung des Autobauers für Leipzig
  • Von stinkender Produktion zu Responsible Care
    Ein Gruppenpuzzle zur Veränderung der Umweltbedingungen im Chemiedreieck Halle-Leipzig-Bitterfeld

Die Materialausgabe zu diesem Heft enthält eine CD-ROM, 4 Farbfolien und Spielpläne – gleich mitbestellen!

Die Materialausgabe "Fünf Neue Länder" (geographie heute 274, Hrsg.: Peter Köhler) enthält Zusatzmaterialien zu den Beiträgen im Heft sowie die Lernspiele "Go East!" und "Die verbotenen Vier". Diese bereiten regionalgeographische Informationen über die Fünf Neuen Bundesländer auf spielerische Weise auf (als Brettspiel und nach dem Tabu-Prinzip) und bieten so die Möglichkeit, themenbezogen Fachwissen und topographisches Orientierungswissen anzuwenden und zu vertiefen.

Inhalt der Materialausgabe:

CD-ROM:
3D-Modell der Dresdner Innenstadt (Heftbeitrag "Rekonstruktion, Sanierung, Neubau"); Matrix für ein Gruppenpuzzle (Heftbeitrag "Von stinkender Produktion zu Responsible Care"), Einführungsbeitrag "Spiele und Spielen", Spielanleitungen und Spielkarten zu "Go East!" und "Die verbotenen Vier"
4 Folien:
drei Folien zum stadtgeographischen Wandel Berlins seit 1989 (Heftbeitrag "Das neue alte Berlin"), eine Folie zum Heftbeitrag "BMW goes Saxony"
6 Spielpläne:
Spielgrundlage zu "Go East"

Abstract

Autor: Gerber, Wolfgang
Titel: Fünf Neue Länder.
Quelle: In: Geographie heute,(2009) 273, S. 2–8

Abstract: Ausgangspunkte der Überlegungen des Verfassers des vorliegenden Basisartikels des Themenheftes Fünf Neue Länder – 20 Jahre nach dem Mauerfall sind die völlige Neuausrichtung des Wirtschaftssystems und die weitreichenden sozialen Umwälzungen, die innerhalb der Bevölkerung zu Desillusionierung und einer Abwanderungswelle in Richtung Westdeutschland führten. Der Autor bilanziert im Folgenden die Entwicklungstendenzen in dem Bereich Aufbau Ost. Erst seit etwa 2004 lassen sich deutliche Verbesserungen der wirtschaftlichen und sozialen Lage erkennen. Der Autor verdeutlicht dieses anhand der Beispiele Wirtschaftsentwicklung, Bevölkerungsentwicklung, Bildung und Forschung sowie Verkehrsinfrastruktur und Städtesanierung. Meinungsumfragen zeigen auf, dass die ostdeutsche Bevölkerung den Aufbau Ost unterschiedlich bewertet. Abschließend verweist der Verfasser auf die Unterrichtsbeispiele des vorliegenden Heftes, die unterschiedliche Regionen und Standorte in den Neuen Bundesländern vorstellen.

Schlagwörter: Bevölkerung, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Thüringen, Deutschland, Sachsen, Infrastruktur, Bildung, Forschung, Geografieunterricht, Staatlicher Zusammenschluss, Wirtschaft


Autor: Gerber, Wolfgang
Titel: Das Neuseenland – Europas größte Landschaftsbaustelle.
Quelle: In: Geographie heute,(2009) 273, S. 10–17

Schlagwörter: Landschaftsveränderung, Deutschland, Sachsen, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Binnengewässer, Renaturierung, Landschaftsgestaltung, Geografieunterricht, Braunkohlenbergbau


Autor: Falk, Gregor C.
Titel: Das neue alte Berlin.
Quelle: In: Geographie heute,(2009) 273, S. 18–20

Schlagwörter: Berlin, Deutschland, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Exkursion, Fotografie, Geografieunterricht, Stadtentwicklung, Bildanalyse


Autor: Flath, Martina
Titel: Rekonstruktion, Sanierung, Neubau.
Quelle: In: Geographie heute,(2009) 273, S. 22–29

Schlagwörter: Dresden, Altstadt, Deutschland, Sachsen, Rekonstruktion, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Sanierung, Geografieunterricht, Stadtentwicklung, Tourismus


Autor: Pollmann, William
Titel: BMW goes Saxony.
Quelle: In: Geographie heute,(2009) 273, S. 30–37

Schlagwörter: Leipzig, Standortfaktor, Deutschland, Sachsen, Schuljahr 10, Sekundarstufe II, Standort, Geografieunterricht, Automobilbau, Standortwahl, Standort Deutschland


Autor: Weinert, Gudrun
Titel: Von stinkender Produktion zu Responsible Care.
Quelle: In: Geographie heute,(2009) 273, S. 38–45

Schlagwörter: Sachsen-Anhalt, Deutschland, Sachsen, Schuljahr 10, Sekundarstufe II, Sanierung, Geografieunterricht, Umweltmanagement, Umweltschutz, Altlast, Chemieindustrie


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.