Warenkorb

Thematische Karten

geographie heute Nr. 229/2005

Erscheinungsdatum:
April 2005
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Geographie
Bestellnr.:
56229
Medienart:
Zeitschrift
16,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,03 €

Herausgeber

Thomas Lenz

Basisartikel

Thomas Lenz
Thematische Karten im Geographieunterricht

Zum Thema

Thomas Lenz
Story Maps
Einführung in das Verständnis thematischer Karten

Armin Hüttermann
Streifenkarten – selbst erstellt
Schüler zeichnen Kartenskizzen auf der Grundlage eigener Beobachtungen

Thomas Lenz
Thematische Karten in multimedialen Lernumgebungen
Interaktive Kartographie am Beispiel Erzbergbau Carajás

David Golay
"Harter" oder "sanfter" Tourismus?
Thematische Karten als Medien für die reflektierte Reiseerziehung

Roland Bullinger, Ulrich Hieber und Thomas Lenz
Japans Industrie braucht Platz
Die thematische Karte "Kobe ? Neulandgewinnung" im Medienverbund

Olaf Kühne
Interpretation und Manipulation in der thematischen Kartographie
Schüler überprüfen Kartenaussagen

Andreas Schwab und Gabriele Kussmaul
Thematische Karten mit GIS erstellen und auswerten
Anregungen für eine Untersuchung der Bevölkerungsentwicklung im Nahraum (Beispiel Bodensee-Oberschwaben)
Zum kostenlosen Download: ArcView-Funktionen im Überblick

Werner Wallert
"Was kosten 0,5 Liter Pilsner Urquell?"
Dokumentation einer Kartierung von Bierpreisen in Prag

Downloads 2

Abstract

Autor: Lenz, Thomas
Titel: Thematische Karten im Geographieunterricht.
Quelle: In: Geographie heute,(2005) 229, S. 2–9

Abstract: Thematische Karten sind neben der bildlichen Darstellung unverzichtbare, fachtyische Arbeitsmittel im Geographieunterricht. In ihnen werden räumliche Strukturen und Prozesse mit Hilfe einer kartographischen Symbolsprache dargestellt. Neben der Raumanalyse und -erklärung ermöglichen sie so auch eine Raumbewertung und -prognose. Thematische Karten tragen daher in besonderer Weise zum Aufbau von Orientierungsfähigkeit und zur Entwicklung raumbezogener Handlungskompetenz bei. (Orig.).

Schlagwörter: Bedeutung, Veranschaulichen, Visualisieren, Basisartikel, Karte, Geografie, Geografieunterricht, Thematische Karte


Autor: Lenz, Thomas
Titel: Story Maps.
Quelle: In: Geographie heute,(2005) 229, S. 11–13

Abstract: Schon sehr früh kann auf spielerische Weise ein grundlegendes Verständnis für Karten gelegt werden. In Großbritannien setzt man zu diesem Zweck Story Maps ein. Ausgehend von einer Geschichte zeichnen oder vervollständigen die Schüler eine einfache Karte, in der die Umgebung mit geographischen Mitteln dargestellt wird. (Orig.).

Schlagwörter: Schuljahr 05, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Zeichnen, Karte, Arbeitsmaterial, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Thematische Karte


Autor: Hüttermann, Armin
Titel: Streifenkarten – selbst erstellt.
Quelle: In: Geographie heute,(2005) 229, S. 14–18

Abstract: Nahezu jedermann kennt die Leporellos vom Rhein: lange, aufklappbare Streifen, auf denen in der Mitte der Rhein und rechts und links Burgen, Berge und Orte abgebildet sind. Schon wenige Elemente genügen demnach, Menschen ein Bild ihrer Umgebung zu vermitteln. mit Hilfe von Streifenkarten lernen Schüler, kartographisches Material zu lesen und zu erstellen. (Orig.).

Schlagwörter: Beispiel, Visualisieren, Zeichnen, Karte, Unterrichtsmaterial, Geografie, Landschaft, Sekundarstufe I, Herstellung, Geografieunterricht, Thematische Karte, Darstellung


Autor: Lenz, Thomas
Titel: Thematische Karten in multimedialen Lernumgebungen.
Quelle: In: Geographie heute,(2005) 229, S. 19–21

Abstract: Thematische Karten stehen Schülern vor allem in Atlanten und Schulbüchern zur Verfügung. Nur selten werden bei der Interpretation dieses Mediums auch Bilder, Texte oder Statistiken unmittelbar herangezogen. Die Verwendung des Computers eröffnet die Möglichkeit, thematische Karten in multimediale Lernumgebungen einzubinden und mit anderen Medien interaktiv zu verlinken. (Orig.).

Schlagwörter: Interaktivität, Bergbau, Beispiel, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Computerunterstützter Unterricht, Karte, Tropischer Regenwald, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Herstellung, Geografieunterricht, Thematische Karte


Autor: Golay, David
Titel: Harter oder sanfter Tourismus?
Quelle: In: Geographie heute,(2005) 229, S. 22–26

Abstract: Wie und wohin kann ich verreisen ohne Schaden anzurichten und trotzdem meine Bedürfnisse und Wünsche erfüllen? Unter anderem mit Hilfe thematischer Karten lernen Schülerinnen und Schüler Reisestile und -profile kennen und reflektieren ihren eigenen Reisestil. (Orig.).

Schlagwörter: Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Tourismus, Urlauber, Zeichnen, Interesse, Karte, Arbeitsmaterial, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsgegenstand, Sekundarstufe I, Herstellung, Geografieunterricht, Thematische Karte, Bedürfnis


Autor: Bullinger, Roland; Hieber, Ulrich; Lenz, Thomas
Titel: Japans Industrie braucht Platz.
Quelle: In: Geographie heute,(2005) 229, S. 27–31

Abstract: Wie kaum ein anderes Land ist Japan gezwungen, mit den Beschränkungen seiner Naturausstattung zurecht zu kommen. In vielfältigen Aktivitäten wird versucht, besonders das Problem der Raumenge zu bewältigen. Bergabtragungen und Aufschüttungsflächen an den Küsten sind dabei die bekanntesten Maßnahmen, die in ungeheuren Eingriffen in die Landschaft das Siedlungsbild nachhaltig verändern. (Orig.).

Schlagwörter: Landgewinnung, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Japan, Gewinnung, Veränderung, Karte, Nachhaltigkeit, Siedlungsgeografie, Land, Arbeitsmaterial, Unterrichtsmaterial, Geografie, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Thematische Karte


Autor: Kühne, Olaf
Titel: Interpretation und Manipulation in der thematischen Kartographie.
Quelle: In: Geographie heute,(2005) 229, S. 32–37

Abstract: Karten sind Konstruktionen. Sie stellen implizite oder explizite Interpretationen des materiellen oder immateriellen Raums dar. Und als solche unterliegen sie immer einem (mindestens) doppelten Interpretationsprozess: einerseits interpretiert der Kartograph die Realität andererseits interpretiert der Kartenleser die Karte. Diese doppelte Interpretation ist zahlreichen Manipulationsmöglichkeiten unterworfen. (Orig.).

Schlagwörter: Schüler, Bewertung, Interpretation, Beurteilung, Sekundarstufe II, Karte, Arbeitsmaterial, Unterrichtsmaterial, Geografieunterricht, Thematische Karte, Manipulation


Autor: Schwab, Andreas; Kussmaul, Gabriele
Titel: Thematische Karten mit GIS erstellen und auswerten.
Quelle: In: Geographie heute,(2005) 229, S. 38–45

Abstract: Kürzere Herstellungszeiten und die leichtere Veränderbarkeit von Karten sind nur zwei Vorteile, die der GIS-Einsatz gegenüber herkömmlichen Verfahren der Kartenerstellung bietet. Diese Vorteile greifen aber nur dann, wenn fertige Datenbausteine und grundlegende GIS-Kompetenzen vorhanden sind. Am Beispiel einiger mittels ArcView erzeugter Karten zur Bevölkerungsentwicklung in der Region Bodensee-Oberschwaben wird in den Umgang mit GIS eingeführt.(Orig.).

Schlagwörter: Software, Beispiel, Baden-Württemberg, Region, Computerunterstützter Unterricht, Veränderung, Sekundarstufe II, Karte, Bodensee, Unterrichtsmaterial, Geoinformationssystem, Bevölkerungsentwicklung, Herstellung, Geografieunterricht, Thematische Karte


Autor: Wallert, Werner
Titel: Was kosten 0,5 Liter Pilsner Urquell?
Quelle: In: Geographie heute,(2005) 229, S. 46–47

Abstract: Nach wie vor ist das Kartieren eine für Geographen besonders typische Arbeitsform. Auf Klassen- und Kursfahrten können Schüler hierzu eigene Erfahrungen sammeln und zu einem kleinen wissenschaftlichen Forschungsergebnis gelangen. (Orig.).

Schlagwörter: Schüler, Beispiel, Prag, Sekundarstufe II, Karte, Unterrichtsmaterial, Tschechische Republik, Herstellung, Geografieunterricht, Erfahrungsbericht, Thematische Karte


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.