Warenkorb

Gemeinschaft unabhänger Staate

geographie heute Nr. 160/1998

Erscheinungsdatum:
Mai 1998
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Geographie
16,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,03 €

Basisartikel Die Russische Föderation – Supermacht oder Armenhaus Zum Thema Die GUS im Überblick – Enstehung – Entwicklung – Eckdaten / Der Karakum-Kanal / Die Ernergiewirtschaft der GUS-Staaten – Förderung, Export und Bedeutung / Moskau heute – eine dynamische Metropole / Vom Kommunismus zum Kapitalismus – Der schwierige Weg Russlands / Ökologisches Disaster in der GUS

Abstract

Autor: Pleiner, Wilhelm
Titel: Die Russische Föderation. Supermacht oder Armenhaus?
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 160, S. 2–7

Abstract: Der Basisartikel beschreibt die aktuelle Situation und geht dann zu den Ursachen für die katastrophale Lage der Russischen Föderation über (Schwachstellen der sowjetischen Wirtschaft 1917–1985; Gorbatschow 1985–1991; Jelzin 1991–1997). In einer gerafften Darstellung wird die Wirtschaftspolitik der Russischen Föderation (1990–1997) gezeigt. Der Artikel schliesst mit Zukunftsperspektiven. (BIL/ei).

Schlagwörter: Kriminalität, Wirtschaftspolitik, Finanzen, Wirtschaft, Russland, Wirtschaftsreform, Lebensbedingungen, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Laske, Jochen; Zürl, Bernhard
Titel: Die GUS im Überblick. Entstehung – Entwicklung – Eckdaten.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 160, S. 8–11

Abstract: Der Artikel gibt einen Überblick über die aktuelle Situation der GUS-Staaten. Es werden gemeinschaftsfördernde als auch gemeinschaftshemmende Merkmale benannt. Ferner enthält der Artikel zwei Abbildungen Ausgewählte Wirtschaftsdaten der GUS-Staaten (1994) und Hauptausfuhrgüter der GUS-Staaten und Anteil des Exports in andere GUS-Staaten am Gesamtexport sowie eine Karte Die Russische Föderation und die GUS-Staaten mit demographischen Angaben. (BIL/ei).

Schlagwörter: Wirtschaft, Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, Russland, Geografieunterricht, Export, Sachinformation


Autor: Pleiner, Wilhelm
Titel: Der Karakum-Kanal. Segen und Fluch der Blauen Magistrale Turkmenistans.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 160, S. 12–17

Abstract: Es werden die positiven und negativen Auswirkungen des Karakum- Kanals dargestellt. Am Beispiel der Bewässerung von Teilen der Karakum-Wüste durch den Karakum-Kanal sollen die Schüler beweisen, daß Wüsten zum Teil fruchtbar gemacht werden können. Nachdem die Schüler den Bau eines Kanals vorgeschlagen haben, planen sie in Gruppenarbeit den möglichen Verlauf und zeichnen ihn in Kopien des Materials ein. Die Ergebnisse werden den Mitschülern am Overheadprojektor vorgestellt, bevor der Lehrer den tatsächlichen Verlauf des Kanals zeigt. Ferner sollen die Schüler Vermutungen zu den mit dem Kanalbau verbundenen Zielen anstellen. Abschließend sollen sie sich mit den Auswirkungen des Kanalbaus auseinandersetzen. Der Artikel enthält zahlreiche Materialien zu dem Thema. (teilw. Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Wüste, Bewässerungskanal, Karakum-Kanal, Unterrichtsmaterial, Turkmenistan, Kanal, Aufgabensammlung, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Fischer, Reinhard
Titel: Die Energiewirtschaft der GUS-Staaten. Förderung, Export und Bedeutung.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 160, S. 18–21

Abstract: Die Frage nach den Hauptexportgütern Russlands kann den Unterricht zu dieser Thematik einleiten. Die Entwicklung der Energiewirtschaft können die Schüler mit Hilfe von Material 1 erarbeiten. Material 2 zeigt den Primärenergieverbrauch in der UdSSR bzw. den GUS-Staaten seit 1973. Mit Hilfe von Material 3 können sich die Schüler Ursachen für den Rückgang seit 1990 überlegen. Material 4 stellt die weltweite Bedeutung der GUS als Energieproduzenten heraus, Material 5 erläutert am Beispiel der russischen Erdölproduktion die derzeitigen Probleme der Ölindustrie. (Orig. gekürzt).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Energie, Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Aufgabensammlung, Energiewirtschaft, Energieverbrauch, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Deuringer, Lorenz
Titel: Moskau heute. Eine dynamische Metropole.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 160, S. 22–25

Abstract: Ziel der Unterichtseinheit ist es, an einigen Beispielen die Rolle und Bedeutung Moskaus aufzuzeigen. Dabei wurden bewußt jene Bereich ausgeklammert, von denen angenommen werden kann, daß sie den Schülern bekannt sind oder zu denen von der Lehrkraft verhältnismäßig einfach Material beschafft werden kann. Die zusammengestellten Fotos geben den Schülern auch einen optischen Eindruck vom neuen Moskau. (Orig. gekürzt).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Sekundarstufe II, Russland, Unterrichtsmaterial, Aufgabensammlung, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Moskau


Autor: Deuringer, Lorenz
Titel: Vom Kommunismus zum Kapitalismus. Der schwierige Weg Russlands.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 160, S. 26–31

Abstract: Einleitend beschreibt der Autor, wie sich nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion und des RGW der wirtschaftliche Neuanfang gestaltet. Für die Behandlung des Themas im Unterricht sollten den Schülern Begriffe wie Kommunismus, Zentralverwaltungswirtschaft, Sowchos, Kolchos, RGW, Kapitalismus, (freie/soziale) Marktwirtschaft bekannt sein. Die Materialien enthalten Texte, die zum Verständnis der Vorgänge im Land notwendige Hinweise enthalten und Zusammenhänge verdeutlichen. An Fallbeispielen wird der Transformationsprozess in Wirtschaft und Landwirtschaft dargestellt. Ferner werden Probleme aufgezeigt, die den Transformationsprozess hemmen (Umweltprobleme; Erwerb von Landeigentum). (BIL/ei).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Landwirtschaft, Wirtschaft, Kommunismus, Kapitalismus, Dienstleistung, Industrie, Sekundarstufe II, Transformation, Privatisierung, Russland, Unterrichtsmaterial, Aufgabensammlung, Sowjetunion, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Dimpfl, Hans
Titel: Ein schweres Erbe. Ökologisches Desaster in der GUS.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 160, S. 32–37

Abstract: Einleitend beschreibt der Autor die Einstellung zur Natur im Sowjetsystem, nennt die wichtigsten Ursachen der Umweltzerstörung sowie Perspektiven für die Zukunft. In den Unterrichtsmaterialien werden das Waldsterben in Sibirien, die Verschmutzung des Baikalsees, die Ölkatastrophe in der Republik Komi sowie Umweltschäden durch Radioaktivität (verseuchte Seen beim Osjorsk; Tschernobyl) thematisiert. Weiter enthält der Artikel eine Karte Gebiete mit einer außerordentlich schwierigen ökologischen Situation und ihre Problembereiche. (BIL/ei).

Schlagwörter: Ölverschmutzung, Unterrichtseinheit, Sibirien, Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, Radioaktivität, Sekundarstufe II, Radioaktive Kontamination, Umweltschaden, Waldsterben, Baikalsee, Unterrichtsmaterial, Umweltzerstörung, Aufgabensammlung, Umwelterziehung, Geografieunterricht, Wasserverschmutzung


Autor: Laske, Jochen; Zürl, Bernhard
Titel: Russen im nahen Ausland. Anpassung, Rückzug oder militante Selbstbehauptung?
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 160, S. 38–41

Abstract: In dieser Unterrichtsanregung für eine 45-Minuten-Einheit sollen die Schüler erkennen, wie drastisch sich die Lage der Russen im nahen Ausland nach dem Ende der Sowjetunion verändert hat und wie unterschiedlich diese darauf reagieren. Material 1 gibt einen kurzen Überblick über die Rolle der Russen vor und nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion. Anhand von Material 2 und 3 wird deutlich, daß die Nachfolgestaaten ebenso Vielvölkerstaaten sind, in denen der Anteil der Russen bis zu 36 % beträgt. Der Hinweis, daß die Behandlung der Russen in den Nachfolgestaaten der UdSSR stark differeriert, führt zur Auseinandersetzung mit den Materialien 4, 5, und 6(Estland, Tadschikistan, Transnistrien nach der Trennung von Moldawien). (Orig. gekürzt).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Baltikum, Lettland, Vielvölkerstaat, Estland, Transnistrien, Staatsvolk, Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, Veränderung, Sekundarstufe II, Kasachstan, Moldau , Unterrichtsmaterial, Lebensbedingungen, Aufgabensammlung, Nachfolgestaat, Sowjetunion, Russifizierung, Zentralasien, Russe, Geografieunterricht, Litauen


Autor: Buttlar, Rainer von
Titel: Eine ganz andere Welt. Brief aus Rußland.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 160, S. 42–43

Abstract: 22 Schüler einer 10. und 11. Klasse der Freien Waldorfschule in Essen flogen mit 4 Begleitern nach Rußland und besuchten dort die Städte Moskau und Nischni Nowgorod. Der Autor berichtet über Eindrücke und Erfahrungen. (BIL/ei).

Schlagwörter: Nischni Nowgorod, Russland, Geografieunterricht, Erfahrungsbericht, Klassenreise, Moskau, Sachinformation


Autor: Baier, Jochen
Titel: A Map for Sepp – Methodenschulung bilingual.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 160, S. 44–45

Abstract: In dieser Unterrichtsanregung geht es in English um Karten. Die Unterrichtsmaterialien beinhalten eine Anleitung zur Karteninterpretation How to deal with Maps sowie eine Anregung zur Kartenproduktion Tomato Ketchup European Style. (Orig. gekürzt).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Englisch, Bilingualer Unterricht, Karte, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
56160
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.