Warenkorb

Deutschland in der Welt

geographie heute Nr. 148/1997

Erscheinungsdatum:
März 1997
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Geographie
Bestellnr.:
56148
Medienart:
Zeitschrift
16,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,03 €

Grundschülern Fenster in die Welt öffnen / Der Regen kommt von Westen / energiewirtschaftliche Abhängigkeit Deutschlands / Die Stellung Deutschland in der Welt / Der Urlaubsweltmeister / Energie als Standortfaktor / Reisetip: Zimbabwe / Fotowettbewerb für Schüler



Abstract

Autor: Ruppert, Helmut
Titel: Deutschland in der Welt.
Quelle: In: Geographie heute,(1997) 148, S. 4–9

Abstract: Der Basisartikel des Themenheftes beschreibt den Prozeß der Globalisierung in Wirtschaft, Politik und Kultur. Mehrere Beispiele aus verschiedenen Bereichen (Umweltschutz, Wirtschaft . ..) führt der Autor an, um die wachsende Abhängigkeit nationaler Politik von internationalen Abkommen und Vereinbarungen aufzuzeigen. (BIL/Mat).

Schlagwörter: Kultur, Abhängigkeit , Wirtschaft, Internationalität, Beeinflussung, Nationalstaat, Politik, Wettbewerb, Globalisierung, Geografieunterricht, Deutschland


Autor: Wittig, Eduard
Titel: Grundschülern Fenster in die Welt öffnen. Waren aus aller Welt in unserer Einkaufstraße.
Quelle: In: Geographie heute,(1997) 148, S. 10–13

Abstract: Die Schüler einer 4. Klasse untersuchten Geschäfte mit ausländischen Waren in ihrer Einkaufsstraße in Bayreuth. Fotos bzw. Zeichnungen der Geschäfte und Ergebnisse der Befragungen wurden in Collagen zusammengefaßt (zwei Arbeitsblätter im Anhang). (BIL/Mat).

Schlagwörter: Warenangebot, Unterrichtseinheit, Schuljahr 04, Interkulturelle Bildung, Auslandsbeziehungen, Unterrichtsgang, Sachunterricht, Befragung, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Handel, Einkauf, Primarbereich, Geografieunterricht


Autor: Ruppert, Helmut
Titel: Der Regen kommt von Westen. Wetterlage über Mitteleuropa.
Quelle: In: Geographie heute,(1997) 148, S. 14–19

Abstract: Der Verfasser beschreibt das Wettergeschehen in Mitteleuropa und erläutert Beobachtungs- und Messmöglichkeiten. Der Aufsatz enthält Materialien zu folgenden Themen: 1. Häufigkeit der Mitteleuropa bestimmenden Großwetterlage; 2. Typische Luftmassenn, die im Winter und Sommer Mitteleuropa beeinflussen; 3. Beispiele für Wetterregelfälle; 4. Isobarenverlauf und Windrichtung im Bereich der Frontalzone; 5. Die Entwicklungsstadien einer Zyklone; 6. Durchzug einer Zyklone; 7. Wetterkarten vom 13., 15. und 17. Mai 1996. (BIL/Mat).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Tiefdruckgebiet, Luftdruck, Mitteleuropa, Wetterlage, Unterrichtsmaterial, Temperaturmessung, Niederschlag , Sekundarstufe I, Wetter, Geografieunterricht, Wetterkarte, Wetterbeobachtung


Autor: Wenzel, Christine
Titel: Und plötzlich wird es dunkel. Die energiewirtschaftliche Abhängigkeit Deutschlands.
Quelle: In: Geographie heute,(1997) 148, S. 20–23

Abstract: Am Beispiel der Energieträger Erdöl, Erdgas, Steinkohle, Braunkohle und der Kernenergie stellt die Autorin die Fördermengen dem Bedarf in Deutschland gegenüber und zeigt damit die Abhängigkeit Deutschlands von Energieimporten auf. Der Artikel enthält im Materialteil Angaben zum Primärenergieverbrauch in Deutschland 1957–95, zur Abhängigkeit der deutschen Energieversorgung von Importen, zu den Herkunftsländern der Importenergie und zu den heimischen Energieträgern. (BIL/Mat).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Abhängigkeit , Erdöl, Steinkohle, Erdgas, Sekundarstufe II, Kernenergie, Energieversorgung, Primärenergie, Braunkohle, Unterrichtsmaterial, Energiewirtschaft, Energieverbrauch, Import, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Deutschland


Titel: Die Stellung Deutschlands in der Welt – gefragt in Einstellungstest.
Quelle: In: Geographie heute,(1997) 148, S. 24–29

Abstract: Die Autorin untersucht den Bereich Geographie in Einstellungstests des öffentlichen Dienstes, Banken usw. und stellte fest, daß das Thema Die Stellung der Bundesrepublik Deutschland in der Welt Schwerpunkte setzt. Der Materialteil enthält Tests mit Lösungen (u. a. Fragen zur Großgliederung Europas; zur Topographie Bayerns, zu Grundelementen der Wetterkarte, zu Jahreszeiten, zur Wirtschaft). (BIL/Mat).

Schlagwörter: Berufsausbildung, Unterrichtseinheit, Test, Einstellungstest, Sekundarstufe II, Vorbereitung, Unterrichtsmaterial, Berufswahl, Ausbildungsplatz, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Schrüfer, Gabriele
Titel: Energie als Standortfaktor. Die Bedeutung der Pipelines für die industrielle Entwicklung Südbayerns.
Quelle: In: Geographie heute,(1997) 148, S. 30–33

Abstract: Der Aufsatz schildert die industrielle Entwicklung Bayerns am Beispiel der Raffineriestandorte Ingolstadt und Burghausen. Pipelines vom Mittelmeer versorgen die beiden Städte seit den 60er Jahren mit Erdöl und machten so eine Industrieansiedlung möglich. Der Anhang enthält Materialien zu Raffineriestandorten in der BRD und zur wirtschaftlichen Entwicklung Ingolstadt. (BIL/Mat).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Wirtschaftsregion, Abhängigkeit , Erdöl, Industrialisierung, Sekundarstufe II, Energieversorgung, Industrieansiedlung, Bayern, Unterrichtsmaterial, Wirtschaftsgeografie, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Müller, Alois
Titel: Der Urlaubsweltmeister. Deutsche leben und erholen sich in Spanien.
Quelle: In: Geographie heute,(1997) 148, S. 34–39

Abstract: Der Verfasser beschreibt die Entwicklung des deutschen Tourismus in Spanien, der dort zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden ist. Am Beispiel der Costa Blanca stellt er den Zusammenhang zwischen Tourismus- und Bevölkerungswachstum einerseits und der Überfremdung andererseits her. Der Materialteil enthält Statistiken zur Tourismusentwicklung in Deutschland und Spanien, vergleicht Leistungsbilanzen beider Länder und erzählt in Textbeispielen von den Auswirkungen der Überfremdung. (BIL/Mat).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Auswirkung, Tourismus, Wirtschaftswachstum, Veränderung, Sekundarstufe II, Spanien, Unterrichtsmaterial, Umweltverschmutzung, Bevölkerungsentwicklung, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Deutschland


Autor: Bezold, Inge
Titel: Lokale Unternehmen müssen global denken. Der Abzug ins Ausland.
Quelle: In: Geographie heute,(1997) 148, S. 40–44

Abstract: Die Autorin untersucht den Wirtschaftsstandort Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern und benennt die Ursachen für die zunehmende Produktionsverlagerung vieler Firmen. Der Materialteil enthält Statistiken zur deutschen Industrie im Ausland, vergleicht Arbeitskosten und -zeiten ausgewählter Länder, faßt Motive der Untersuchung für Auslandsinvestitionen zusammen und beschäftigt sich mit den Auswirkungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt. ( BIL/Mat).

Schlagwörter: Vergleich, Auslandsinvestition, Unterrichtseinheit, Arbeitslosigkeit, Produktivität, Weltmarkt, Wirtschaft, Unternehmen, Industrie, Sekundarstufe II, Ausland, Standortfaktor, Unterrichtsmaterial, Wettbewerb, Investition, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Deutschland


Autor: Konopka, Hans-Peter
Titel: Im Land der Wasserfälle, Elefanten und Wackelsteine.
Quelle: In: Geographie heute,(1997) 148, S. 46–47

Abstract: Zimbabwe erfreut sich seit einigen Jahren einer zunehmenden Beliebheit als Reiseziel. Afrikanische Natur pur, noch kein Massentourismus, verhältnismäßig stabile politische Verhältnisse, dazu eine ausgezeichnete Verkehrsinfrastruktur sind Pluspunkte, die dieser Binnenstaat im südlichen Afrika für sich verbuchen kann. (Orig.).

Schlagwörter: Afrika, Simbabwe, Handreichung, Unterrichtsmaterial, Reisebericht


Autor: Wallert, Werner
Titel: Schüler fotografieren.
Quelle: In: Geographie heute,(1997) 148, S. 48

Abstract: Der Aufsatz ist eine Anregung für Fotoreportagen im Geographieunterricht. Der Verfasser gibt technische Hilfestellungen und macht Vorschläge für Rahmenthemen. (BIL/Mat).

Schlagwörter: Schüler, Fotogeschichte, Fotografieren, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Wachter, Roland
Titel: Die Staaten Asiens.
Quelle: In: Geographie heute,(1997) 148, S. 50

Schlagwörter: Asien, Sekundarstufe II, Rätsel, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.