Warenkorb

Regenwälder

geographie heute Nr. 162/1998

Erscheinungsdatum:
Juli 1998
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Geographie
Bestellnr.:
56162
Medienart:
Zeitschrift
16,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,03 €

vergriffen ohne Neuauflage Basisartikel Die Zukunft der tropischen Regenwälder – Zerstörung oder Bewahrung Zum Thema Leben im Regenwald von Papua-Neuguinea / Rätselhafter Regenwald / Wir bauen einen Regenwald / Ein Tag im tropischen Regenwald / Den Regenwald erkunden / Stauseen im tropischen Regenwald / Regenwaldzerstörung Service Regenwaldadressen

Abstract

Autor: Rother, Lothar
Titel: Die Zukunft der tropischen Regenwälder. Zerstörung oder Bewahrung?
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 162, S. 2–7

Abstract: Der Basisartikel informiert über Bemühungen, Erfahrungen und Perspektiven, die zunehmende Vernichtung der Regenwälder einzudämmen und sie als nationales Gut sowie als Welterbe zu bewahren. Es werden regionale Unterschiede sowie nationale, regionale und globale Perspektiven aufgezeigt. Ferner benennt der Autor Grundsätze zur Rettung der tropischen Regenwälder, beschreibt innovative Formen einer ökologisch angepassten Landwirtschaft, neue Formen der Waldbewirtschaftung, die Nutzung von Nichtholzprodukten und integriertes Feuermanagement. Am Beispiel Malaysia wird die nachhaltige Bewirtschaftung mit Zertifizierung und am Beispiel Mexiko werden Formen der Waldbewirtschaftung (social forestry) skizziert. In einem Fazit kommt der Autor zu dem Schluß, daß nur durch eine Politik der kleinen Schritte auf allen Ebenen – vom Dorf bis zur Regierung – die Zerstörung nachhaltig zum Stillstand gebracht werden kann. In reinen Sanktionsmassnahmen der Industrieländer sieht er eher ein Zeichen von Hilflosigkeit als einen Beitrag zur Problemlösung. (BIL/ei).

Schlagwörter: Regenwald, Nachhaltigkeit, Tropischer Regenwald, Umweltschutz, Forstwirtschaft, Rodung, Umweltzerstörung, Umwelterziehung, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Zahn, Barbara
Titel: Leben im Regenwald von Papua-Neuguinea. Wir haben Freunde am anderen Ende der Welt.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 162, S. 8–11

Abstract: In der Unterrichtseinheit werden die Schülerinnen und Schüler mit einer Familie aus Papua-Neuguinea bekannt gemacht und lernen dabei auf vielfältige Weise etwas über das Leben im tropischen Regenwald. Der Artikel enthält Unterrichtsmaterialien und Fotos. (BIL/ei).

Schlagwörter: Regenwald, Unterrichtseinheit, Papua-Neuguinea, Tropischer Regenwald, Unterrichtsmaterial, Lebensbedingungen, Umwelterziehung, Primarbereich, Geografieunterricht


Autor: Leicht, Jürgen
Titel: Rätselhafter Regenwald. Lernen an Stationen.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 162, S. 12–15

Abstract: Das vorliegende rätselhafte Stationenmaterial wurde als abschließende Zusammenfassung der Unterrichtssequenz Tropische Regenwälder zusammengestellt. Als durchschnittlicher Zeitrahmen müssen mindestens zwei Unterrichtsstunden angesetzt werden. Die Stationen wurden so konzipiert, dass sie mit Hilfe der aufgeführten Materialien, die an den entsprechenden Stationen ausliegen, inklusive des eingeführten Schulbuches (TERRA 9, Hauptschule BW) gelöst werden können. Als zeitlicher Puffer dienen Arbeitsmaterialien (Blankospielkarten, Abbildungen, Folien, ...) aus denen die Schüler individuelle Regenwaldspiele (Quartette, Puzzles, Würfelspiele, Dominos, ...) erstellen können. (Orig. gekürzt).

Schlagwörter: Regenwald, Unterrichtseinheit, Merkmal, Tropischer Regenwald, Übung, Indianer, Unterrichtsmaterial, Klima, Rätsel, Sekundarstufe I, Spiel, Geografieunterricht


Autor: Kersting, Ruth; Krummel, Bruno
Titel: Wir bauen einen Regenwald. Lernen am Modell.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 162, S. 16–18

Abstract: Das vorgestellte Modell des Regenwaldes lässt sich schnell und einfach im Unterricht herstellen. Der Artikel enthält Modellbaubögen sowie Hinweise zum Einsatz des Modells im Unterricht. (BIL/ei).

Schlagwörter: Regenwald, Modell, Unterrichtseinheit, Modellbau, Tropischer Regenwald, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Mentz, Olivier
Titel: Ein Tag im tropischen Regenwald. Eine Phantasiereise.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 162, S. 19–21

Abstract: Phantasiereisen im Unterricht führen zur Entspannung der Schüler und zu einem besseren Lerneffekt. Der Autor berichtet über Erfahrungen mit dem Einsatz von Phantasiereisen zur Lehrplaneinheit Im Tropischen Regenwald in einer 7. Klasse. Der Artikel enthält folgende Materialien: Ein Tag im tropischen Regenwald; Zeitleiste 4–22 Uhr. (BIL/ei).

Schlagwörter: Regenwald, Unterrichtseinheit, Schuljahr 07, Fantasiereise, Tropischer Regenwald, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Nolzen, Heinz
Titel: Den Regenwald erkunden – mit Zimmerpflanzen. Was Zimmerpflanzen über die Lebensbedingungen im tropischen Regenwald verraten.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 162, S. 22–25

Abstract: Unter gewissen Einschränkungen kann man Zimmerpflanzen als Zeigerpflanzen für den tropischen Regenwald benutzen. Die Untersuchung verschiedener Pflanzen führt zu Aha- Effekten hinsichtlich deren Anpassung an den jeweiligen Standort. Der Vergleich von Pflanzen aus verschiedenen Bereichen des Regenwaldes bringt aufschlussreiche Erkenntnisse über die zwischen Kronendach und Waldboden wechselnden Klimabedingungen. Durch geeignete Pflanzenauswahl können vor allem die unterschiedlichen mikroklimatischen Bedingungen im tropischen Regenwald erschlossen und Pauschalvorstellungen über das Regenwaldklima vermieden bzw. abgebaut werden. Die in Material 1 dargestellte Tabelle bietet eine Zusammenstellung von Zierpflanzen, die vom Verfasser häufig in Wohnungen, Büros und im Handel angetroffen wurden. (Orig. gekürzt).

Schlagwörter: Zimmerpflanze, Regenwald, Unterrichtseinheit, Pflanze, Mikroklima, Tropischer Regenwald, Unterrichtsmaterial, Klima, Lebensbedingungen, Aufgabensammlung, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Makroklima


Autor: Rother, Lothar
Titel: Und wieder brennen die Regenwälder. Umweltkatastrophe in Südostasien.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 162, S. 26–29

Abstract: Thema der Unterrichtseinheit ist die Umweltkatastrophe in Südostasien von 1997. Sie ist ein Paradebeispiel für die Verknüpfung ökologischer, ökonomischer, sozialer und politischer Problemfelder sowie für die regionalen und globalen Verflechtungen beim Umgang mit dem tropischen Regenwald. Die Unterrichtsmaterialien enthalten eine Karte der betroffenen Gebiete, das Protokoll der Umweltkatastrophe, einen veränderten Auszug eines Artikels aus der Welt vom 22.09.1997 sowie Wortmeldungen von Verursachern und Betroffenen. Ferner liegt dem Heft eine Transparentfolie bei. (BIL/ei).

Schlagwörter: Regenwald, Indonesien, Luftverschmutzung, Unterrichtseinheit, Brandrodung, Umweltkatastrophe, Gesundheitsschaden, Südostasien, Sekundarstufe II, Waldbrand, Tropischer Regenwald, Unterrichtsmaterial, Umweltzerstörung, Aufgabensammlung, Sekundarstufe I, Malaysia, Geografieunterricht


Autor: Härle, Josef
Titel: Strom statt Wald. Stauseen im tropischen Regenwald.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 162, S. 30–33

Abstract: Die Materialien thematisieren zunächst Möglichkeiten und Grenzen des natürlichen Potentials für die Erzeugung von Hydroelektrizität sowie dessen Nutzung in Brasilien. Der Vergleich verschiedener Wasserkraftwerke zeigt die enorme Flächeninanspruchnahme der meisten Kraftwerke im tropischen Regenwald – und übrigens auch in der Savanne. Außerdem erzeugen sie nur – wenn auch kohlendioxidfrei – Energie, während andere Riesenstaudämme mehrere Aufgaben erfüllen. Auch wenn Flächen in Regenwaldgebieten anscheinend reichlich vorhanden sind, sind sie dennoch in mehrfacher Hinsicht wertvoll. Das Bild der Stauseebucht mit abgestorbenen Gehölzen und dem zu erkennenden wechselnden Wasserstand kann zu den Folgen der Regenwaldüberstauung für die Natur überleiten. Die Auswirkungen auf die Stauseevertriebenen, Anwohner und Flussanlieger beschreiben am Beispiel des Balbina-Stausees und Uatumá-Flusses die Materialien auf unterschiedliche Weise. (Orig. gekürzt).

Schlagwörter: Kraftwerk, Regenwald, Unterrichtseinheit, Stausee, Brasilien, Wasserkraftwerk, Landschaftsverbrauch, Energieerzeugung, Sekundarstufe II, Artensterben, Aluminium, Tropischer Regenwald, Unterrichtsmaterial, Aufgabensammlung, Herstellung, Geografieunterricht


Autor: Schmithüsen, Friedrich
Titel: Den tropischen Regenwald gibt es nicht. Die Vielfalt tropischer Regenwälder in Südamerika.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 162, S. 34–37

Abstract: Gemeinsames Merkmal der tropischen Regenwälder ist die außergewöhnliche Vielfalt. Es werden die unterschiedlichen ökologischen Bedingungen wie großräumige unterschiedliche Niederschlagsbedingungen, Höhen- und Reliefunterschiede und unterschiedliche Bodenbedingungen genannt. Der Artikel enthält folgende Unterrichtsmaterialien: Überblick über die Zone tropischer Waldformationen; Jahresniederschlagsmengen in Amazonien; Vergleich verschiedener Wälder nach der Zahl der Baumarten; Typische Blattformen; Auffassungen von Forstleuten hinsichtlich der Bewirtschaftung von Tropenwäldern. (BIL/ei).

Schlagwörter: Artenvielfalt, Regenwald, Amazonien, Unterrichtseinheit, Bodenökologie, Wald, Art, Pflanze, Sekundarstufe II, Tropischer Regenwald, Forstwirtschaft, Unterrichtsmaterial, Niederschlag , Aufgabensammlung, Südamerika, Vegetation, Geografieunterricht, Ökosystem


Autor: Kohlhepp, Gerd
Titel: Regenwaldzerstörung im Amazonasgebiet Brasiliens.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 162, S. 38–42

Abstract: Der Autor skizziert einleitend die Ursachen der Regenwaldzerstörung in Amazonien und stellt ein Pilotprogramm zur Erhaltung der tropischen Regenwälder Brasiliens vor. In den Unterrichtsmaterialien werden die differenzierte Erfassung der Verflechtungen der Ursachen und der ökologischen und sozioökonomischen Folgen der Regenwaldzerstörung dargestellt. Die limitierenden Bedingungen des Ökosystems werden herausgearbeitet. Die ökologische Benachteiligung der Tropen wird schematisch dargestellt. Am Beispiel des Bundesstaates Sao Paulo wird die Vernichtung außeramazonischer Regenwälder im Zuge der Expansion des Kaffeeanbaues verdeutlicht. Die Interessenkonflikte an der Pionierfront Amazoniens werden beschrieben. Das Ausmaß und die regionalen Unterschiede der Waldvernichtung werden quantitativ erfasst. Am Beispiel des Großprojekts Grande Carajás wird die Vielzahl der Faktoren deutlich, die auf die Regionalentwicklung und damit auch auf die Regenwaldvernichtung einwirken. (BIL/ei).

Schlagwörter: Kaffeeanbau, Regenwald, Amazonien, Unterrichtseinheit, Wirtschaftstheorie, Brasilien, Sekundarstufe II, Umweltschaden, Tropischer Regenwald, Entwaldung, Unterrichtsmaterial, Umweltzerstörung, Aufgabensammlung, Geografieunterricht, Ökosystem


Autor: Leicht, Jürgen
Titel: Regenwaldadressen.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 162, S. 43

Abstract: In der Adressenübersicht sind die wichtigsten Vereine, Organisationen und Bundesministerien, die sich mit Regenwäldern beschäftigen, aufgeführt. (BIL/ei).

Schlagwörter: Regenwald, Tropischer Regenwald, Umweltschutz, Geografieunterricht, Anschrift


Autor: Lüftner, Herbert; Regener-Lüftner, Gabriele
Titel: Mit weißen Fietsen durch die Hoge Veluwe.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 162, S. 44–45

Abstract: Eine karge, aber abwechslungsreiche Landschaft, kostenlose Fahrräder für Erkundungstouren, ein unterirdisches Museum oder wertvolle Kunstwerke aus der Jahrhundertwende – im niederländischen Nationalpark Hoge Veluwe zwischen Ijsselmeer und Niederrhein bekommen die Besucher einiges geboten. Ein ideales Ausflugsziel für vielseitig Interessierte. (Orig.).

Schlagwörter: Museum, Kunst, Niederlande, Nationalpark, Landschaft, Geografieunterricht, Sachinformation, Beschreibung


Autor: Wacheter, Roland
Titel: Industrieland – Entwicklungsland.
Quelle: In: Geographie heute,(1998) 162, S. 47

Schlagwörter: Industriestaat, Entwicklungsland, Wiederholung, Übung, Rätsel, Stoffwiederholung, Geografieunterricht


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.